• Startseite
  • Sport
  • Formel 1
  • 2021
  • Türkei Grand Prix
  • Istanbul Park Circuit - 3. Training
  • Liveticker
  • 1
    Pierre Gasly
    Pierre Gasly
    Gasly
    AlphaTauri
    Frankreich
    1:30.447m
  • 2
    Max Verstappen
    Max Verstappen
    Verstappen
    Red Bull
    Niederlande
    +0.164s
  • 3
    Sergio Pérez
    Sergio Pérez
    Pérez
    Red Bull
    Mexiko
    +0.237s
  • 1:30.447m
    1
    Frankreich
    P. Gasly
    AlphaTauri
  • +0.164s
    2
    Niederlande
    M. Verstappen
    Red Bull Racing
  • +0.073s
    3
    Mexiko
    S. Pérez
    Red Bull Racing
  • +0.578s
    4
    Spanien
    C. Sainz
    Ferrari
  • +0.281s
    5
    Monaco
    C. Leclerc
    Ferrari
  • +0.002s
    6
    Spanien
    F. Alonso
    Alpine F1 Team
  • +0.027s
    7
    Finnland
    K. Räikkönen
    Alfa Romeo Racing
  • +0.409s
    8
    Japan
    Y. Tsunoda
    AlphaTauri
  • +0.015s
    9
    Finnland
    V. Bottas
    Mercedes-AMG Petronas
  • +0.093s
    10
    Frankreich
    E. Ocon
    Alpine F1 Team
  • +0.008s
    11
    Italien
    A. Giovinazzi
    Alfa Romeo Racing
  • +0.014s
    12
    Deutschland
    S. Vettel
    Aston Martin F1 Team
  • +0.117s
    13
    Deutschland
    M. Schumacher
    Haas F1
  • +0.042s
    14
    Australien
    D. Ricciardo
    McLaren F1 Team
  • +0.044s
    15
    Großbritannien
    L. Norris
    McLaren F1 Team
  • +1.034s
    16
    Kanada
    L. Stroll
    Aston Martin F1 Team
  • +0.077s
    17
    Russland
    N. Mazepin
    Haas F1
  • +0.211s
    18
    Großbritannien
    L. Hamilton
    Mercedes-AMG Petronas
  • +2.045s
    19
    Kanada
    N. Latifi
    Williams Racing
  • Ohne Wertung
    20
    Großbritannien
    G. Russell
    Williams Racing
Strecke
Istanbul Park Circuit

Liveticker

12:07
Auf Wiedersehen!
Wir verabschieden uns für den Augenblick von der Formel 1 in Istanbul. Weiter geht es um 14:00 Uhr mit dem Qualifying. Wir sind auch dann wieder live dabei. Bis dahin!
12:06
Wenig Aussagekraft für den Nachmittag
Pierre Gasly gewinnt zum zweiten Mal in diesem Jahr ein Training, doch viel Aussagekraft dürfte das nicht haben. Die Fahrer fuhren ihre Zeiten auf der nassen Strecke zu unterschiedlichen Zeitpunkten, weshalb ein direkter Vergleich schwierig ist. Insbesondere Mercedes fuhr darüber hinaus nur wenige Runden. Gerade einmal fünf Umrundungen macht Hamilton in der Session. Bottas kommt auf acht Runden. Hier scheint man darauf zu bauen, dass es heute keinen weiteren Regen mehr gibt. Sebastian Vettel war im Nassen guter Zwölfter, Mick Schumacher wurde 13. und hätte damit sicher nichts dagegen, wenn es auch im Qualifying Regen geben würde.
60
12:02
Ende 3. Training
Das 3. Training auf dem Istanbul Park Circuit ist beendet und es geht für die Fahrer wieder zurück an die Boxen. Auf dem vierten Platz rangiert sich Carlos Sainz vor Teamkollege Charles Leclerc ein. Fernando Alonso wird Sechster. Kimi Räikkönen, Yuki Tsunoda, Valtteri Bottas und Esteban Ocon komplettieren die Top Ten.
60
12:01
Pierre Gasly gewinnt das 3. Training des Türkei Grand Prix
Die Zeit ist abgelaufen! Die Bestzeit im nassen 3. Training sichert sich Pierre Gasly mit einer 1:30.447. Max Verstappen war 0,164 Sekunden langsamer. Sergio Pérez wird Dritter.
Pierre Gasly
Pierre Gasly
AlphaTauri
AlphaTauri
59
11:59
Leclerc bleibt auf dem Intermediate
Charles Leclerc war an der Box, bleibt aber schließlich auf dem Intermediate. Inzwischen ist es auch wieder voll auf der Strecke geworden. Klar, am Ende der Session haben die Fahrer noch einmal die Möglichkeit, eine Startübung zu machen.
57
11:57
Enge Situation in der Box
In der Box kommt es derweil zu einer engen Situation. Kimi Räikkönen wird direkt vor Mick Schumacher aus der Garage geschickt. Der reagiert gut und vermeidet einen Crash.
56
11:57
Boxenfunk Charles Leclerc
"Wir können die Slicks probieren, wenn ihr wollt", antwortet Charles Leclerc über Funk. Ein mutiger Call, denn an einigen Stellen ist die Strecke noch recht feucht.
Charles Leclerc
Charles Leclerc
Ferrari
Ferrari
55
11:55
Kaum Aussagekraft
Klar ist auch, dass das 3. Training in der Summe nur wenige Aussagekraft haben wird. Die Teams nutzen zum Teil unterschiedliche Programme und einige Piloten waren nur wenige Runden gefahren.
53
11:53
Wenig los
Es sind noch sieben Minuten im Training und es ist nur noch wenig los auf der Strecke. Die meisten scheinen ihre Session bereits beendet zu haben, da es nicht mehr viel zu lernen gibt.
49
11:49
Viele in der Box
Auf der Strecke ist nicht mehr viel los. Momentan ist es fast zu trocken für Intermediates, aber noch zu nass für die Slickreifen. Nur vier Fahrer sind noch auf dem Asphaltband.
48
11:48
Alonso auf Abwegegen
Fernando Alonso ist seinerseits auf Abwegen. In Kurve 1 fährt der Spanier geradeaus und rattert erst durch das Kiesbett und dann über das Gras zurück auf die Strecke.
46
11:45
Ärger bei Tsunoda
Yuki Tsunoda ärgert sich auf der Strecke. Sergio Pérez steht ihm ungünstig im Weg. Der macht schließlich aber Platz und schickt eine entschuldigende Geste in Richtung des AlphaTauri-Youngsters.
44
11:44
Neue beste Runde von Pierre Gasly
Lange hält die Bestzeit des Mexikaners allerdings nicht. Pierre Gasly kommt nur wenig später über die Line und führt mit einer 1:30.447 die Ergebnisliste an. Vettel ist inzwischen Elfter, Mick Schumacher 14.
Pierre Gasly
Pierre Gasly
AlphaTauri
AlphaTauri
44
11:44
Neue beste Runde von Sergio Pérez
Sergio Pérez setzt eine neue Rundenbestzeit. Mit einer 1:30.684 war er 0,359 Sekunden schneller als Teamkollege Verstappen, der inzwischen ausgestiegen ist.
Sergio Pérez
Sergio Pérez
Red Bull Racing
Red Bull
43
11:42
Es gibt den nächsten Dreher
Charles Leclerc seinerseits sorgt für den nächsten Dreher im Feld. Er verliert das Heck nachdem er auf eine nasse Stelle kommt und ist von da an nur noch Passagier. Er kommt unsanft auf die Kerbs, kann aber weiterfahren.
41
11:41
Gasly neuer Zweiter
Pierre Gasly setzt im ersten Sektor die absolute Bestzeit und auch die restliche Runde gelingt dem Franzosen ordentlich. Mit nur 0,078 Sekunden ist er der neue Zweite im Klassement. Hamilton schaut sich das Ganze aus der Box an und auch Verstappen steht derzeit in der Garage.
37
11:39
Neue beste Runde von Max Verstappen
Nach seinem Dreher hat sich Verstappen nicht verunsichern lassen und hängt jetzt die schnellste Rennrunde an. Eine 1:31.043 gab es vom Niederländer. Zweiter ist Leclerc vor Sainz und Räikkönen. Vettel ist Siebter. Hamilton ist nach fünf Runden an die Box gefahren und findet sich derzeit auf Rang 16 wieder.
Max Verstappen
Max Verstappen
Red Bull Racing
Red Bull
36
11:37
Dreher von Vettel
Vettel hat sich in Kurve 9 gedreht, nachdem er sein Heck verloren hatte. Auf der Zeitenliste liegt er an sechster Stelle. Das dürfte sich aber sicherlich noch ändern, bei den abtrocknenden Bedingungen.
35
11:36
Neue beste Runde von Valtteri Bottas
Die Zeiten verbessern sich derweil immer mehr. Eine 1:31.996 spült Valtteri Bottas an die Spitze des Zeitenmonitors.
Valtteri Bottas
Valtteri Bottas
Mercedes-AMG Petronas
Mercedes
34
11:35
Gelbe Flagge
Max Verstappen sorgt kurzzeitig für gelbe Flaggen, nachdem er sich auf der nassen Strecke wegdreht. Er kommt aber ohne Beschädigung davon.
31
11:32
Neue beste Runde von Max Verstappen
Max Verstappen kann noch was draufsetzen und schiebt sich mit einer 1:32.464 an die erste Position der Ergebnisliste. 0,6 Sekunden dahinter rangiert sich Valtteri Bottas ein.
Max Verstappen
Max Verstappen
Red Bull Racing
Red Bull
31
11:31
Neue beste Runde von Lewis Hamilton
Lewis Hamilton bringt die 1:33.636 und ist der neue Führende. Da die Strecke jetzt immer schneller wird, dürfte auch das nur eine Momentaufnahme sein.
Lewis Hamilton
Lewis Hamilton
Mercedes-AMG Petronas
Mercedes
30
11:30
Neue beste Runde von Sebastian Vettel
Sebastian Vettel kann die bisher schnellste Rundenzeit hinsetzen. Eine 1:34.281 gab es von dem Heppenheimer. Doch wie lange bleibt er vorne? Hamilton ist auf einer guten Runde.
Sebastian Vettel
Sebastian Vettel
Aston Martin F1 Team
Aston Martin
29
11:29
Verstappen legt los
Red Bull schickt seine beiden Fahrer jetzt ebenfalls zum ersten Mal auf die Strecke. Wie das restliche Feld sind auch sie auf dem Intermediate.
27
11:26
Strecke wieder freigegeben
Die Strecke ist wieder freigegeben und die ersten Fahrer sind bereits wieder unterwegs. Darunter auch das deutsche Duo mit Vettel und Schumacher.
25
11:24
Dreher auch von Mazepin
Die Wiederholungen zeigen, dass fast zeitgleich mit Russell auch Nikita Mazepin einen kleinen Zwischenfall hatte. Er hatte sich gedreht, war aber nirgendwo eingeschlagen. "Da ist noch viel stehendes Wasser", meldet er über Funk.
23
11:24
Rote Flagge
Wenig später gibt es dann sogar rot! George Russell rutscht in Kurve 2 raus und steckt im Kiesbett fest.
21
11:22
Gelbe Flagge
Pierre Gasly sorgt kurz für gelbe Flaggen. Der Franzose war in Kurve 11 abgeflogen und hatte sich in die Auslaufzone gedreht. Er kann weiterfahren und kommt an die Box.
20
11:20
Neue beste Runde von Carlos Sainz
Carlos Sainz hat seine Bestzeit derweil noch einmal verbessert. Eine 1:36.299 gab es von dem Spanier. Zum ersten Mal die Strecke geht es jetzt auch für Lewis Hamilton.
Carlos Sainz
Carlos Sainz
Ferrari
Ferrari
19
11:17
Norris testet den Intermediate
Lando Norris ist der erste Fahrer, der seine Full-Wets gegen Intermediate eintauscht. Das erste Feedback ist positiv. Da dürften bald mehrere Kollegen folgen.
16
11:16
Neue beste Runde von Carlos Sainz
Carlos Sainz bringt die 1:37.608 und setzt sich vor seinen ehemaligen Teamkollegen an die Spitze. Eine Zeit gefahren sind acht Fahrer. Zumindest schon einmal gefahren sind zwölf Piloten aus dem Feld.
Carlos Sainz
Carlos Sainz
Ferrari
Ferrari
15
11:15
Vettel mit Installationsrunden
Während die McLaren weiterhin fleißig Runden drehen, hat Sebastian Vettel nur ein paar Installationsrunden gemacht. Er steht inzwischen wieder an der Box.
13
11:13
Neue beste Runde von Lando Norris
Lando Norris kann auf der nassen Strecke noch schneller und er stellt eine 1:38.395 hin. Teamkollege Daniel Ricciardo war 0,9 Sekunden langsamer.
Lando Norris
Lando Norris
McLaren F1 Team
McLaren
11
11:11
Gasly setzt erste Rundenzeit
Während es für immer mehr Fahrer auf die Strecke geht, setzt Pierre Gasly jetzt die erste Rundenzeit. 1:39.988 Minuten hatte der Franzose benötigt.
Pierre Gasly
Pierre Gasly
AlphaTauri
AlphaTauri
10
11:08
Auch Norris geht raus
Lando Norris gesellt sich dazu und lenkt seinen Boliden jetzt ebenfalls auf die nasse Strecke. Auch er ist mit Regenreifen unterwegs.
7
11:07
AlphaTauri schickt die Fahrer raus
Während Williams sich die Zeit mit einem Papierboot-Rennen vertriebt, schickt AlphaTauri jetzt beide Fahrer auf eine Inspektionsrunde. Beide Piloten sind auf dem Full-Wet.
4
11:04
Zusätzlicher Intermediate-Satz
Alle Fahrer haben angesichts der Bedingungen einen zusätzlichen Satz Intermediate-Reifen für das 3. Training erhalten. Derzeit sieht es aber so aus, als wäre es eher Full-Wet-Wetter. So schnell dürfte es also hier keinen Fahrbetrieb geben.
1
11:00
Start 3. Training
Die Ampeln stehen auf grün, der Start des 3. Trainings in Istanbul ist erfolgt. 60 Minuten haben die Teams jetzt Zeit zum Testen. Große Eile besteht angesichts der Bedingungen aber nicht. Alle sind noch in den Boxen.
10:55
Regen am Vormittag
Der Blick in den Himmel dürfte bei vielen Teams für Sorgenfalten sorgen. Vor dem 3. Training hat es zu regnen begonnen und die Session dürfte gleich unter nassen Bedingungen starten. Keine gute Ausgangslage für all diejenigen, die am Samstag mit ihrem Setup nicht glücklich waren und noch einmal etwas vor dem Qualifying testen wollten.
10:45
Aston Martin noch hintendran
Aston Martin indes dürfte noch nicht glücklich sein. Sebastian Vettel wurde im 2. Training nur 16. und bei Lance Stroll sprang nicht mehr als Platz 13 heraus. Damit war das Team im Mittelfeld einmal mehr hintendran. Sollte es auch im Qualifying ähnlich laufen, dürfte man wohl die Motorenstrafe bereits in Istanbul nehmen.
10:44
Haas näher am Feld dran?
Hoffnungen macht sich in der Türkei auch Haas. Für Mick Schumacher und Nikita Mazepin wurden es zwar einmal mehr nur die Plätze 19 und 20, doch die Abstände nach vorne waren geringer als in den letzten Rennwochenenden. Knapp eine Zehntelsekunde hatte zu Williams gefehlt.
10:39
Red Bull noch zu weit weg
Bei Red Bull endete der Freitag indes mit Sorgen. Das Setup passte noch nicht zusammen und Max Verstappen war ungewöhnlich weit hinter Lewis Hamilton zu finden. 0,6 Sekunden fehlten dem Niederländer im 2. Training. Da dürfte es auch kein Trost sein, dass auch Valtteri Bottas nicht an den Teamkollegen heranfahren konnte.
10:33
Hamilton stark im Training, aber mit Strafe
Der Trainingsfreitag der Formel 1 in Istanbul war von Lewis Hamilton geprägt. Der Brite war klar der stärkste Fahrer auf der Strecke und setzte in beiden Trainings die Bestzeit hin. Hamilton ist der klare Favorit für das Wochenende, wäre da nicht die Startplatzstrafe. Zehn Positionen muss der Mercedes-Pilot wegen des Motorwechseln nach hinten. Sollte er es auf die Pole stehen, wäre er also im besten Fall Elfter. Nach vorne wird Hamilton sicher auch von dieser Position kommen, die Frage ist nur, wie weit.
Willkommen zum 3. Training
Bei der Formel 1 in der Türkei steht das 3. Training auf dem Plan. Um 11:00 wird die Strecke freigegeben!
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.