Zum Inhalt springen
  • 1
    Hanna Öberg
    Hanna Öberg
    Öberg
    Schweden
    Schweden
    43:36.10m
  • 2
    Linn Persson
    Linn Persson
    Persson
    Schweden
    Schweden
    +10.30s
  • 3
    Lisa Vittozzi
    Lisa Vittozzi
    Vittozzi
    Italien
    Italien
    +28.00s
  • 1
    Schweden
    H. Öberg
  • 2
    Schweden
    L. Persson
  • 3
    Italien
    L. Vittozzi
  • 4
    Italien
    S. Comola
  • 5
    Frankreich
    J. Simon
  • 6
    Estland
    T. Tomingas
  • 7
    Frankreich
    L. Jeanmonnot
  • 8
    Finnland
    S. Minkkinen
  • 9
    Schweiz
    L. Häcki-Groß
  • 10
    Tschechien
    M. Davidova
  • 11
    Norwegen
    I. Tandrevold
  • 12
    Frankreich
    A. Chevalier-Bouchet
  • 13
    Deutschland
    S. Schneider
  • 14
    Österreich
    D. Zdouc
  • 15
    Italien
    D. Wierer
  • 15
    Deutschland
    D. Herrmann-Wick
  • 17
    Norwegen
    I. Lien
  • 18
    Slowakei
    P. Bátovská Fialková
  • 19
    Deutschland
    V. Voigt
  • 20
    USA
    D. Irwin
  • 21
    Norwegen
    K. Knotten
  • 22
    Italien
    H. Auchentaller
  • 23
    Japan
    F. Tachizaki
  • 24
    Österreich
    A. Gandler
  • 25
    Kanada
    E. Lunder
  • 26
    Frankreich
    C. Colombo
  • 27
    Schweiz
    A. Gasparin
  • 28
    Italien
    R. Passler
  • 29
    Schweden
    M. Brorsson
  • 30
    Deutschland
    H. Kebinger
  • 31
    Polen
    A. Maka
  • 32
    Österreich
    L. Hauser
  • 33
    Frankreich
    C. Chevalier
  • 34
    Tschechien
    T. Vinklarkova
  • 35
    Schweden
    A. Magnusson
  • 36
    Bulgarien
    M. Todorova
  • 37
    Tschechien
    E. Vaclavikova
  • 38
    Schweiz
    A. Baserga
  • 39
    Tschechien
    L. Charvatova
  • 40
    Ukraine
    Y. Dzhima
  • 41
    Moldau
    A. Stremous
  • 42
    Deutschland
    J. Hettich-Walz
  • 43
    Österreich
    T. Steiner
  • 44
    Lettland
    B. Bendika
  • 45
    Tschechien
    T. Vobornikova
  • 46
    Slowenien
    P. Klemenčič
  • 47
    Litauen
    G. Lescinskaite
  • 48
    Südkorea
    E. Avvakumova
  • 49
    Slowakei
    M. Remenova
  • 50
    Polen
    K. Żuk
  • 51
    Rumänien
    A. Tolmacheva
  • 52
    Slowenien
    L. Repinc
  • 53
    Schweiz
    E. Gasparin
  • 54
    Finnland
    E. Jänkä
  • 55
    Norwegen
    R. Femsteinevik
  • 56
    Polen
    N. Sidorowicz
  • 57
    Österreich
    A. Juppe
  • 58
    Kanada
    N. Moser
  • 59
    Estland
    S. Külm
  • 60
    Finnland
    N. Kinnunen
  • 61
    USA
    J. Reid
  • 62
    Finnland
    M. Eder
  • 63
    China
    Y. Chu
  • 64
    Südkorea
    E. Ko
  • 65
    Slowakei
    I. Fialkova
  • 66
    Kasachstan
    A. Kondratyeva
  • 67
    USA
    K. Dickinson
  • 68
    USA
    C. Levins
  • 69
    Kanada
    B. Peiffer
  • 70
    Belgien
    L. Lie
  • 71
    Polen
    J. Jakiela
  • 72
    Bulgarien
    D. Kadeva
  • 73
    Estland
    R. Ermits
  • 74
    Australien
    D. Morton
  • 75
    Slowakei
    Z. Remenova
  • 76
    Kasachstan
    L. Akhatova
  • 77
    Estland
    J. Talihärm
  • 78
    Japan
    A. Hachisuka
  • 79
    Norwegen
    J. Arnekleiv
  • 80
    Litauen
    N. Kocergina
  • 81
    Japan
    H. Fukuda
  • 82
    Ukraine
    L. Kypiachenkova
  • 83
    Slowenien
    Z. Klemencic
  • 84
    China
    Y. Wen
  • 85
    Ukraine
    A. Kryvonos
  • 86
    Kroatien
    A. Kozica
  • 87
    Deutschland
    A. Weidel
  • 88
    Grönland
    U. Slettemark
  • 89
    Rumänien
    E. Chirkova
  • 90
    Bulgarien
    M. Zdravkova
  • 91
    Ukraine
    A. Merkushyna
  • 91
    Moldau
    A. Ghilenko
  • 91
    Schweden
    E. Öberg
  • 91
    Rumänien
    N. Ushkina
Austragungsort
Lotto Thüringen Arena am Rennsteig

Liveticker

16:13
Auf Wiedersehen!
Wir verabschieden uns von einem spannenden Einzel-Rennen der Frauen in Oberhof. Weiter geht es bereits morgen, wenn die Single-Mixed-Staffel auf dem Plan steht. Wir sind auch dann wieder live dabei und wünschen Ihnen noch einen schönen Mittwochabend!
16:11
Häcki-Groß in den Top Ten
Lena Häcki-Groß kam schwer in das Rennen rein, konnte in der zweiten Hälfte aber eine hervorragende Leistung zeigen und kam mit drei Fehlern und Platz neun am Ende noch in die Top Ten. Aita Gasparin konnte sich den 27. Platz mitnehmen. Amy Baserga belegt den soliden 38. Rang. Elisa Gasparin wurde mit sechs Fehlern nur 53.
16:08
Auch ÖSV-Athletinnen verpassen Top Ten
Auch die österreichischen Athletinnen hatten heute keine ihrer Starterinnen in den Top Ten dabei. Dunja Zdouc zeigte mit einem Fehler die beste Leistung und wurde 14. Anna Gandler konnte nach drei Fehlern den 24. Platz mitnehmen. Enttäuscht dürfte Lisa Theresa Hauser sein, die auf dem 32. Rang gelandet war. Tamara Steiner und Anna Juppe komplettieren das Ergebnis auf den Positionen 43 und 57.
16:05
Schneider wird beste Deutsche
Nach den bisher erfolgreichen Rennen bei der WM, gab es heute für die deutschen Frauen weniger zu holen. Beste DSV-Athletin war Sophia Schneider als 13., die wieder gute Laufzeiten erzielte. Denise Herrmann-Wick kam auf Platz 15. durch. Für Vanessa Voigt ging es nach den schwierigen ersten Rennen heute auf Position 19 ins Ziel. Hanna Kebinger belegt den 30. Platz, während Janina Hettich-Walz Platz 42. belegt. Nach dem großen Drama am Schießstand kämpft sich Anna Weidel als letzte Athletin auf der Strecke 86. über die Ziellinie.
16:01
Schwedinnen feiern Doppel-Erfolg!
Ein paar Athletinnen sind noch auf der Schlussrunde, doch ganz vorne wird sich in der Ergebnisliste nichts mehr ändern. Hanna Öberg darf nach Silber im Sprint im Einzel über Gold jubeln. Das Ergebnis für die Schwedinnen macht Linn Persson als Zweite perfekt. Bronze nimmt Lisa Vittozzi mit.
15:56
Letztes Schießen für Weidel
Anna Weidel kämpft sich auch durch ihr letztes Schießen. Dort gibt es noch einmal zwei Fehler obendrauf und jetzt heißt es einfach, einen Haken hinter diesen Tag setzen. Baserga, die zeitgleich bei ihrem finalen Schießen war, trifft alle Scheiben. Bei Tamara Steiner aus Österreich geht ein Schuss nicht rein.
15:52
Weidel zeigt sich kämpferisch
Trotzt des großen Dramas bei ihrem dritten Schießen, zeigt sich Anna Weidel kämpferisch und zieht das Rennen weiter durch, obwohl schon zehn Minuten Rückstand und einer der hinteren Plätze zu Buche stehen.
15:50
Hettich-Walz im Ziel
Janina Hettich-Walz ist als nächste Athletin im Ziel angekommen, doch mit fünf Fehlern und Platz 35 wird sie heute sicher nicht zufrieden auf ihre Leistung blicken. Da hat sie bei dieser WM schon bessere Tage erlebt. Beste Deutsche bleibt Sophia Schneider als 13. Als beste Österreicherin kam vor einiger Zeit Dunja Zdouc ins Ziel. Sie liegt aktuell auf Platz 14.
15:46
Probleme bei Weidel
Große Probleme bei Anna Weidel, die jetzt beim dritten Schießen ist. Irgendwas behindert die Sicht der Deutschen im Diopter. Sie versucht das Objekt herauszupusten, muss aber schließlich ein Schraubenschlüssel zur Hand nehmen. Die Sicht aber bleibt behindert und sie schießt vier Fehler. Was für ein Drama!
15:41
Drei Fehler zum Abschluss
Da dürfte Janina Hettich-Walz doch mit Frust vom Schießstand weglaufen. Drei Scheiben bleiben bei ihrem letzten Stehendanschlag stehen und es geht einige Plätze nach hinten zurück.
15:39
Wer kann noch eingreifen?
48 Athletinnen sind im Ziel angekommen, doch alles spricht dafür, dass sich auf den Plätzen ganz vorne nichts mehr tun wird. Hanna Öberg dürfte wohl Gold vor Teamkollegin Linn Persson holen. Auch die Bronzemedaille von Lisa Vittozzi ist ungefährdet. Beste Deutsche ist aktuell Sophia Schneider als 14. Lena Häcki-Groß ist als Neunte mit Abstand beste Schweizerin.
15:38
Letztes Schießen für Kebinger
Es geht zum letzten Schießen für Hanna Kebinger und das versaut ihr heute das Rennen! Mit drei Fehlern im letzten Stehendanschlag geht es auf dem 27. Platz auf die finalen Kilometer.
15:36
Es geht zurück
Amy Baserga war beim ersten Schießen mit fünf Treffern hervorragend dabei, beim zweiten Besuch am Schießstand geht es dann aber nach hinten. Nach zwei Fehlern fällt die Schweizerin aus den Top 40. Anna Juppe aus dem ÖSV-Team, die gerade beim dritten Schießen war und einen Fehler schoss, wird es auch nur ein Platz im hinteren Feld werden.
15:33
Zdouc beim letzten Schießen
Dunja Zdouc ist bei ihrem ersten Schießen angekommen. Nach einem Fehler beim dritten Schießen passt es jetzt wieder gut zusammen und die fünf Scheiben fallen bei der ÖSV-Athletin. Der Top-Ten-Platz ist weiterhin möglich. Anna Weidel hat zeitgleich das zweite Schießen absolviert und ebenfalls alle Scheiben getroffen.
15:31
Gasparin jenseits der Top 40
Elisa Gasparin aus der Schweiz kann bei ihrem dritten Besuch am Schießstand erstmal die Schüsse sicher ins Ziel bringen, doch mit schon fünf Strafminuten ist nicht mehr viel zu holen. Es bleibt bei einem Platz jenseits der Top 40. Besser kommt Janina Hettich-Walz durch, die nach zwei Strafminuten in ihrem bisherigen Rennen 19. ist.
15:29
Kebinger in den Top Ten
Hanna Kebinger ist bei ihrem zweiten Liegendanschlag und präsentiert sich weiterhin in einer guten Verfassung. Mit fünf Treffern geht sie als derzeit Achte auf die nächste Runde. Denise Herrmann-Wick kommt ihrerseits als 13. ins Ziel.
15:27
Steiner startet fehlerfrei
Tamara Steiner startet fehlerfrei in ihren Wettkampf und auch bei Amy Baserga aus der Schweiz beginnt das Rennen mit fünf Treffern am Schießstand.
15:25
Zdouc mit dem ersten Fehler
Dunja Zdouc leistet sich beim dritten Schießen ihren ersten Fehler, ist aber als Zehnte bei dieser Zwischenwertung weiterhin gut im Rennen. Teamkollegin Hauser trifft bei ihrem vierten Besuch am Schießstand derweil noch einmal alle Scheiben.
15:23
Hanna Öberg ist im Ziel
Hanna Öberg fällt ihrer Teamkollegin Linn Persson in die Arme und feiert ein starkes Einzel-Rennen. 10,3 Sekunden kann sie sich vor die Teamkollegin schieben. Jetzt wird sie gespannt schauen, was noch von den höheren Startnummern kommt.
15:22
Herrmann-Wick bleibt ohne Medaille
Spätestens nach dem letzten Schießen ist es für Denise Herrmann-Wick Gewissheit, dass es heute keine Medaille geben wird. Mit zwei Fehlern beim letzten Schießen geht es auf den 18. Platz zurück. Raus aus dem Rennen ist auch Elvira Gasparin aus der Schweiz mit satten vier Fehlern beim zweiten Schießen. Janina Hettich-Walz kam hier mit einem Fehler durch.
15:20
Persson im Ziel
Linn Persson kommt nach einem fehlerfreien Schießen als neue Führende ins Ziel. Für die Goldmedaille dürfte es aber nicht reichen, denn von hinten lauert Teamkollegin Hanna Öberg, die sie bei 13,9 Kilometern bereits überholt hat.
15:19
Voigt beim letzten Schießen
Vanessa Voigt ist bei ihrem letzten Schießen und zum Abschluss des Wettkampfes gehen die vier Schüsse noch einmal rein. Hanna Kebinger hat derweil ihren ersten Stehendanschlag absolviert. Dort gibt es die erste Strafminute für die Deutsche.
15:17
Alle Athletinnen im Rennen
Amy Baserga ist gerade als letzte Starterin auf die anspruchsvollen 15 Kilometer gegangen. Im Ziel führt weiterhin Simon, das dürfte sich aber bald ändern.
15:16
Zdouc mischt mit
Während es bei Teamkollegin Hauser nicht perfekt läuft, macht Dunja Zdouc bislang ein gutes Rennen. Nach zwei fehlerfreien Schießen liegt sie auf dem vierten Platz der Zwischenwertung. Hanna Öberg sorgt derweil für die schwedische Doppelführung nach dem vierten Schießen.
15:15
Erste Athletinnen sind durch
Die ersten Athletinnen sind inzwischen im Ziel angekommen. Für den Augenblick führt Julia Simon, doch noch kommen da einige starke Athletinnen.
15:14
Persson bleibt fehlerfrei
Klasse, was Persson hier heute zeigt! Die Schwedin ist auch beim letzten Schießen richtig stark unterwegs, haut alle Scheiben um und geht als Führende auf die letzten Kilometer. Sophia Schneider kam kurz darauf zum vierten Schießen, aber wieder gibt es genau einen Fehler für sie.
15:13
Herrmann-Wick arbeitet sich ran
Denise Herrmann-Wick war ihrerseits zum dritten Mal am Schießstand und macht es jetzt viel besser mit fünf Treffern. Sie macht Zeit gut und geht als Achte wieder auf die Strecke. Janina Hettich-Walz geht derweil mit fünf Treffern vom ersten Schießen weg.
15:12
Eine Scheibe bleibt stehen
Ausgerechnet der letzte Schuss in diesem Wettkampf verhagelt Lisa Vittozzi ihre bisherige Bilanz und lässt die Tür für die Konkurrenz offen. Mit einer Minute Vorsprung hat sie vor der finalen Runde weiter einen großen Abstand zur nächsten Athletin, doch hier kommen noch einige Starterinnen, die man beachten muss.
15:10
Kebinger beginnt mit fünf Treffern
Hanna Kebinger startet richtig gut in ihren Wettkampf und mit fünf Treffern ist sie nach dem ersten Schießen Vierte. Vanessa Voigt war fast zeitgleich beim dritten Schießen, muss aber einen kleinen Rückschlag hinnehmen, als eine Scheibe stehen bleibt.
15:09
Brorsson fällt zurück
Mona Brorsson war nach dem ersten Schießen lange die Führende, bei ihrem ersten Stehendanschlag geht es jetzt allerdings nach hinten zurück und sie ist nach zwei Fehlern nur noch 22.
15:08
Frust bei Simon
Ein lauter Seufzer geht nach dem letzten Schuss durch das Stadion. Die finale Scheibe war nicht gefallen und damit stehen jetzt bereits drei Strafminuten im gesamten Rennen zu Buche. Wierers Laune dürfte nach dem letzten Schießen nicht besser sein, denn mit gleich drei Fehlern im letzten Schießen wird sie keine Chance mehr auf die Medaillen haben.
15:07
Comola wieder fehlerfrei
Samuela Comola ist bislang richtig gut dabei. Die Außenseiterin aus Italien hat bislang drei fehlerfreie Schießen absolviert und ordnet sich im Zwischenergebnis auf Platz drei ein.
15:06
Wieder eine Strafminute
Sophia Schneider bucht ihrerseits beim dritten Schießen ihre dritte Strafminute. In jedem Schießen bleibt bei der Deutschen bislang eine Scheibe stehen. Rausgeschossen hat sich bei ihrem zweiten Schießen Lisa Theresa Hauser. Mit drei Fehlern im ersten Stehendanschlag hat sie keinerlei Chance mehr auf die Topplätze.
15:05
Chevalier übernimmt Führung beim ersten Schießen
Während sich mit Janina Hettich-Walz die nächste deutsche Starterin auf die Strecke begibt, übernimmt Chloé Chevalier beim ersten Schießen jetzt die Führung. 7,2 Sekunden beträgt ihr Vorsprung zu Brorsson.
15:04
Zwei Fehler von Herrmann-Wick
Denise Herrmann-Wick hat das zweite Schießen gut begonnen, dann aber kamen die Fehler und am Ende stehen zwei Strafminuten zu Buche. Es geht auf den 16. Platz nach hinten. Linn Persson war zeitgleich bei ihrem dritten Schießen und bleibt mit erneut fünf Treffern Vittozzi auf den Fersen. 0,6 Sekunden trennen die beiden nur.
15:02
Vittozzi behält die weiße Weste!
Lisa Vittozzi behält auch bei ihrem dritten Schießen die weiße Weste und ganz souverän gehen die fünf Patronen ins Ziel. Mit 36,1 Sekunden Vorsprung zu Teamkollegin Wierer nimmt sie die nächsten Kilometer in Angriff.
15:01
Voigt beim zweiten Schießen
Vanessa Voigt war ihrerseits bei ihrem zweiten Schießen und mit jetzt fünf Treffern geht es für die DSV-Athletin jetzt etwas nach vorne. Am Start macht sich derweil Hanna Kebinger als nächste deutsche Athletin auf.
15:00
Simon mit zweitem Fehler
Julia Simon muss bei ihrem dritten Schießen die zweite Strafminute in diesem Rennen verbuchen. Es geht damit hinter Wierer zurück. 39,8 Sekunden fehlen zu Platz eins. Eine neue Führende gibt es nach dem ersten Schießen. Dort hat sich Brorsson mit fünf Treffern an die erste Position gesetzt.
14:59
Öberg arbeitet sich ran
Am Schießstand herrscht weiterhin Hochbetrieb. Hanna Öberg ist bei ihrem zweiten Schießen und mit fünf Treffern arbeitet sich die Schwedin jetzt um einige Sekunden nach vorne. Wierer war bereits beim dritten Schießen und räumt zum zweiten Mal in Folge alle Scheiben ab. Es geht vorerst an die Spitze, bald aber kommt Simon zum dritten Schießen.
14:57
Häcki-Groß fällt ab
Es könnte heute wieder ein schwieriger Tag für Lena Häcki-Groß werden. Nachdem sie bereits im Liegendanschlag eine Scheibe stehenließ, kommen beim ersten Stehendanschlag zwei weitere Fehler dazu. Am Start hat sich derweil Aita Gasparin als nächste Swiss-Athletin auf die Strecke begeben.
14:56
Hauser beginnt mit Fehler
Lisa Theres Hauser beginnt ihrerseits das Schießen direkt mit einem Fehler. Wo kommt sie damit raus. Platz 23 mit 1:07 Minuten Rückstand. Da kommt sie direkt unter Druck!
14:55
Herrmann-Wick mit fünf Treffern
Klasse! Denise Herrmann-Wick beginnt gut und bei ihrem ersten Liegendanschlag fallen alle fünf Scheiben. Mit nur neun Sekunden und Platz fünf ist sie im Kampf um die Medaillen dabei. Teamkollegen Sophia Schneider handelt sich fast zeitgleich beim zweiten Schießen ihre zweite Strafminute ein.
14:55
Persson bleibt dabei
Linn Persson lässt sich nicht abschütteln und die Schwedin ist die nächste Athletin, die in beiden Schießen die Null bringen kann. Mit 5,8 Sekunden Rückstand zu Vittozzi geht sie die nächste Runde an.
14:53
Vittozzi bleibt auf Kurs
Lisa Vittozzi bleibt hingegen voll auf Kurs! Die Italienerin knallt auch bei ihrem ersten Stehendanschlag die Patronen souverän ins Schwarze und übernimmt mit jetzt 31 Sekunden Vorsprung die Führung nach zwei Schießen. Auch beim ersten Schießen ist sie derzeit weiter die Spitzenreiterin.
14:52
Tandrevold schießt sich raus
Ingrid Landmark Tandrevold schießt sich raus aus der Entscheidung! Mit drei Fehlern beim zweiten Schießen und inzwischen vier Strafminuten hat sie keinerlei Chance mehr, hier noch etwas auszurichten. Bei Anna Gandler gibt es im ersten Stehendanschlag einen Fehler obendrauf.
14:51
Voigt mit einem Fehler
Vanessa Voigt war ihrerseits beim ersten Schießen, ordnet sich aber in der langen Liste derer ein, die direkt mit einem Fehler beginnen. Es führt an dieser Stelle weiterhin Lisa Vittozzi.
14:50
Simon beim Stehendanschlag
Julia Simon haut beim Stehendanschlag die Patronen schnell ins Ziel und übernimmt an dieser Stelle die Führung vor Wierer, die kurz vor ihr ebenfalls mit fünf Treffern den Schießstand verlassen hatte. Acht Athletinnen haben bereits zwei Schießen absolviert.
14:49
Der letzte Schuss geht daneben
Hanna Öberg ist lange gut dabei, doch dann geht der letzte Schuss bei der favorisierten Schwedin daneben und sie muss sich vorerst auf dem sieben Platz einordnen. Auch Lena Häcki-Groß kommt nicht fehlerfrei durch. Davidova ist ihrerseits bereits beim zweiten Schießen, handelt sich dort aber die zweite Strafminute ein.
14:47
Hauser auf der Strecke
Lisa Theresa Hauser geht als nächste Athletin aus dem österreichischen Team auf die Strecke. Bislang waren es noch nicht ihre Weltmeisterschaften, aber vielleicht ändert das sich heute im Einzel?
14:47
Schneider beginnt mit Fehler
Sophia Schneider trägt sich leider nicht in diese Liste ein. Eine Scheibe bleibt beim ersten Liegendanschlag der DSV-Biathletin stehen und sie geht als Elfte auf die nächste Runde.
14:46
Persson mit fünf Treffern
Linn Persson lässt sich beim ersten Liegendanschlag nicht lumpen und mit fünf Treffern schiebt sie sich auf den zweiten Rang hinter Vittozzi. 4,3 Sekunden fehlen ihr nach vorne. Vier von 18 Athletinnen sind bislang fehlerfrei im ersten Schießen geblieben.
14:45
Herrmann-Wick gestartet
Denise Herrmann-Wick ist inzwischen auch in ihr Rennen gestartet. Nach zwei Medaillen in den bisherigen Rennen, dürfte sie auch heute wieder vorne eingreifen wollen.
14:45
Vittozzi geht in Führung
Jetzt aber trifft mit Lisa Vittozzi auch einer der absoluten Topfavoritinnen die Scheiben! Ganz ruhig bringt die Italienerin die Schüsse ins Ziel. Mit 17,3 Sekunden Vorsprung übernimmt sie nach dem ersten Schießen die Spitze.
14:44
Viele Scheiben bleiben stehen
Zwölf Athletinnen und einige Favoritinnen sind beim ersten Schießen inzwischen durchgekommen und weiterhin ist es nur Tolmacheva, die alle fünf Patronen sicher ins Ziel bringen könnte. Bei Anna Gandler aus dem ÖSV-Team gab es einen Fehler und sie rangiert sich auf Platz fünf ein.
14:42
Der erste Schuss geht daneben
Und auch Julia Simon schafft es nicht, das erste Schießen ohne Fehler zu absolvieren. Direkt beim ersten Schuss kommt der Fehler. Das erste fehlerfreie Schießen absolviert hingegen Anastasia Tolmacheva aus Rumänien. Sie übernimmt dadurch nach dem ersten Schießen die Führung. Am Start macht sich derweil Vanessa Voigt als nächste DSV-Starterin auf den Weg.
14:41
Auch Wierer mit dem Fehler
Dorothea Wierer kommt im Liegendanschlag auch nicht ohne Fehler durch und handelt sich direkt einmal die Strafminute ein. Dennoch übernimmt sie vorerst die Führung. Durchgekommen sind aber auch erst vier Starterinnen.
14:40
Hanna Öberg legt los
Die nächste Athletin aus dem Kreis der Topfavoritinnen hat sich mit Hanna Öberg auf die 15 Kilometer begeben. Im Sprint war die 27-Jährige top dabei, im Verfolger allerdings haderte sie ausgerechnet am Schießstand. Nun kann man gespannt sein, wie es dort heute läuft. Unmittelbar nach ihr startet Lena Häcki-Groß als erste Schweizerin.
14:40
Die ersten Schießfehler
Polona Klemenčič und Marketa Davidova waren bereits beim ersten von insgesamt vier Schießen und bei beiden Athletinnen gibt es direkt die Strafminute obendrauf. Bald dürfte auch Wierer hier einlaufen.
14:38
Schneider gestartet
Sophia Schneider ist als erste Deutsche in das Einzel gestartet. Bisher passte die WM bei ihr richtig gut zusammen und auch heute möchte sie wieder ein starkes Ergebnis abliefern.
14:36
Simon gibt Tempo vor
Bei den ersten Zwischenzeiten gibt Julia Simon das Tempo vor. Zweite dahinter ist Davidova vor Wierer. Sechs Athletinnen sind hier schon durchgekommen.
14:34
Gandler gestartet
Anna Gandler ist als erste Österreicherin mit der Startnummer auf die Strecke gegangen. Zum Favoritenkreis zählt die junge Starterin aber nicht. Die nächste Favoritin beginnt allerdings unmittelbar nach ihr mit Ingrid Landmark Tandrevold. Auch Lisa Vittozzi ist bald an der Reihe.
14:33
Die erste Topfavoritin
Mit Julia Simon ist die erste Topfavoritin in das Rennen gestartet. Die Französin gilt als sichere Schützin und auch in der Loipe kann Simon gute Zeiten laufen. Beim letzten Einzel in Ruhpolding kam sie auf das Podest. Auch Dorothea Wierer ist bereits auf der Strecke. Sie gilt es sicherlich ebenfalls zu beachten.
14:30
Das Rennen ist eröffnet!
Das Einzel der Frauen über die 15 Kilometer ist gestartet und die erste Athletin ist mit Polona Klemenčič aus Slowenien auf der Strecke. Unmittelbar nach ihr wird die Titelverteidigerin Marketa Davidova das Rennen beginnen.
14:26
Die Bedingungen
Wie bereits im gestrigen Einzel-Rennen der Männer werden auch die Frauen mit viel Sonnenschein verwöhnt. Insbesondere bei späteren Nummern könnte der Schnee an einigen Stellen tief sein.
14:20
Was geht für Swiss-Biathletinnen?
Auch die Biathletinnen aus der Schweiz konnten bei der WM noch nicht die Ergebnisse abliefern, die man von ihnen über den Winter gesehen hatte. Sowohl im Sprint als auch im Verfolger hatte es keine Athletin unter die Top 15 geschafft. Eröffnen wird für die Schweizerinnen Lena Häcki-Groß mit Startnummer 19. Aita Gasparin (54), Elisa Gasparin (66) und Amy Baserga (94) sind im zweiten Part des Rennens an der Reihe.
14:16
Fünf ÖSV-Athletinnen
Die Österreicherinnen dürften sich von der bisherigen WM sicherlich mehr erhofft haben und das ganz große Ergebnis war bislang noch nicht möglich. Der Einzel könnte Lisa Theresa Hauser als stärkere Schützin aber durchaus liegen. Für sie geht es heute mit Startnummer 35 auf die Loipe. Nachwuchsstar Anna Gandler ist bereits mit Startnummer acht gefragt. Dunja Zdouc (51), Anna Juppe (75) und Tamara Steiner (92) komplettieren das Aufgebot aus Österreich.
14:11
Sechs deutsche Starterinnen
Aufgrund der neuen Quoten-Regeln des Weltverbandes IBU darf das deutsche Team im heutigen Einzel gleich sechs Athletinnen an den Start schicken. Angeführt wird das Aufgebot von Denise Herrmann-Wick, die sicherlich alle Möglichkeiten hat, heute die dritte Medaille bei dieser WM zu feiern. Gold im Sprint und Silber in der Verfolgung hat die DSV-Starterin bereits in der Tasche. Los geht es für Herrmann-Wick heute mit Startnummer 31. Als erste deutsche Athletin wird Sophia Schneider, die bisher eine tolle WM lief, mit Nummer 16 auf die 15 Kilometer gehen. Neu im Team ist Anna Weidel, die mit Startnummer 89 im hinteren Feld laufen wird. Vanessa Voigt (23) Hannah Kebinger (62) und Janina Hettich-Walz (68) vervollständigen das deutsche Team.
14:06
Røiseland verzichtet
Nicht am Anlauf ist hingegen Marte Olsbu Røiseland. Die Norwegerin lässt das harte Einzel aus und konzentriert sich auf die noch kommenden Wettkämpfe während dieser WM. Damit dürften die norwegischen Hoffnungen heute auf ihre Teamkollegin Ingrid Landmark Tandrevold liegen. Interessant dürfte auch Juni Arnekleiv sein. Die 23-Jährige wurde erst kurz vor der WM nachnominiert, konnte aber während des Sprints und der Verfolgung bereits gute Ergebnisse in den Top 15 zeigen. Ebenfalls nicht am Start ist Elvira Öberg.
13:57
Die Favoritinnen
Bei dem Rennen über 15 Kilometer zählt nicht nur eine gute Laufleistung, sondern vor allem Vorstellung am Schießstand, da für jede stehen gebliebene Scheibe gleich eine Minute auf die Zeit dazugerechnet wird. Dadurch kommt es im Einzel auch immer wieder zu großen Überraschungen. Als große Favoritin dürfte aber Julia Simon das Rennen in Angriff nehmen. Die Französin gehört zu den stärksten Schützinnen im Feld und stand beim letzten Einzel vor der WM auf dem Podest. Auch Lisa Vittozzi, die den Verfolger krankheitsbedingt auslassen musste, gilt es zu beachten. Hier dürfte es aber auch darauf ankommen, wie sich die Italienerin erholt hat. Mitmischen möchten zudem die starken Schwedinnen um Hanna Öberg.
Herzlich willkommen
Hallo und herzlich willkommen zur WM-Entscheidung der Frauen im Einzelrennen! Rechtzeitig vor dem Start des Wettkampfs beginnt der Liveticker.
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.