MDCC-Arena

Stadion

MDCC-Arena

Das Stadion Magdeburg (MDCC-Arena ab Juli 2009) entstand an der Stelle des abgerissenen Ernst-Grube-Stadions. Die Stehplätze können für internationale Spiele in 2250 Sitzplätze umgewandelt werden, dementsprechend verringert sich dann die Kapazität auf 25.000 Plätze. 15 Logen und 430 Businessclubplätze sollen gehobenen Ansprüchen Platz bieten.

Eingeweiht wurde der Neubau, der dem 1. FC Magdeburg eine Heimstätte auf den Weg zu besseren Zeiten werden soll, am 10. Dezember 2006 gegen Eintracht Braunschweig.

MDCC-Arena

Land Deutschland
Stadt Magdeburg
Kapazität Gesamt: 27.250
Sitzplätze: 22.750
Stehplätze: 4.500
Baujahr 2006
Baukosten 31.000.000 €
Breitengrad 52.1251366971
Längengrad 11.6707420349
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.