HDI-Arena

Stadion

HDI-Arena
Das ehemalige Niedersachsenstadion ist seit 1959 Heimat von Hannover 96. Vorläufiger Schlusspunkt mehrfacher Umbaumaßnahmen waren die Veränderungen im Vorfeld der WM 2006. U.a wurde die Arena seinerzeit in ein reines Fußballstadion umgewandelt. Eingeweiht wurde der Umbau am 23. Januar 2005 im Bundesligaspiel gegen Bayer Leverkusen, das Hannover 96 aber prompt mit 0:3 verlor.

Während der WM 2006 fanden in der offziell als "FIFA WM Stadion Hannover" bezeichneten Arena fünf Spiele statt.

HDI-Arena

Land Deutschland
Stadt Hannover
Adresse Arthur-Menge-Ufer 5
30169 Hannover
Deutschland
Kapazität Gesamt: 49.000
Sitzplätze: 42.000
Stehplätze: 7.000
Baujahr 1954
Breitengrad 52.3599817717
Längengrad 9.7312152386
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.