Olympische Sommerspiele

  • 1
    Katinka Hosszu
    Katinka Hosszu
    Hosszu
    Ungarn
    Ungarn
    58.45s
  • 2
    Kathleen Baker
    Kathleen Baker
    Baker
    USA
    USA
    +0.30s
  • 3
    Yuanhui Fu
    Yuanhui Fu
    Fu
    China
    China
    +0.31s
Austragungsort
Olympic Aquatics Stadium

Liveticker

03:33
Zweites Gold für Hosszu!
Am Ende kommt die Ungarin unglaublich stark auf, schlägt nach 58.45 Sekunden an und fängt die in Führung gegangene Kathleen Baker (58.75) noch ab. Bronze wird zweimal vergeben. Eine Hundertstel hinter Baker schlagen die Kanadierin Kylie Masse und die Chinesin Yuanhui Fu zeitgleich an. Herzlichen Glückwunsch an alle Medaillenträger!
03:31
Seebohm bei der Wende vorne
Die Australierin geht 0,48 Sekunden schneller als der Weltrekord an und wendet als Erste.
03:27
Gleich geht's los
Die Schwimmerinnen laufen ein und nehmen ihre Positionen ein. Kann Weltrekordlerin Hosszu ihr nächstes Gold holen? Dann muss sie auf jeden Fall besser schwimmen, als im Vorlauf.
03:05
Finale 100 Meter Rücken (w)
Über 400m Lagen holte die Ungarin Katinka Hosszu Gold inklusive Weltrekord. Im zweiten Halbfinale der Damen über 100m Rücken war für sie "nur" Platz zwei drin. Kathleen Baker siegte mit 58.84 vor der Ungarin (58.94) und Yuanhui Fu (CHN/58.95). Damit waren alle drei schneller als die Erste aus dem vorangegangenen Halbfinale. Dort hatte Madison Wilson (AUS/59.03) vor der Dänin Mie Nielsen (59.18) und ihrer Landsfrau Emily Seebohm (59.32) angeschlagen.
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.