Olympische Sommerspiele

  • 1
    USA
    USA
    USA
    7:00.66m
  • 2
    Großbritannien
    Großbritannien
    Großbritannien
    +2.47s
  • 3
    Japan
    Japan
    Japan
    +2.84s
Austragungsort
Olympic Aquatics Stadium

Liveticker

04:48
Phelps sichert Staffel-Gold!
Erwartungsgemäß führt Superstar Michael Phelps auch die Staffel über 4x200m Freistil zur Goldmedaille. Nach 7:00.66 stoppt die Uhr und macht das 21. Gold für den 31-Jährigen perfekt. Großbritannien sichert sich Silber (7:03.13), Bronze geht an Japan (7:03.50). Biedermann hat Deutschland auf Rang sechs geführt (7:07.28). Glückwunsch!
04:47
Deutschland Sechster
Klasse! Biedermann macht Dampf und hat einen Platz aufgeholt. Rang sechs wäre ordentlich.
04:46
Biedermann gibt Vollgas
Jetzt ist Paul Biedermann endlich im Becken. Leider wird auch er den Riesen-Rückstand nicht mehr aufholen können. Japan scheint Silber holen zu können. Phelps schwimmt für die USA nur noch für die Galerie. Gold ist sicher.
04:45
Lockeres Schaulaufen
Fast drei Sekunden liegt Lochte vor Japan und den Australiern. Rapp schwimmt auf Platz sieben hinterher.
04:44
Weltrekordkurs
Der Weltrekord stammt aus dem Jahr 2009. Aktuell jagen die USA ihre eigene Bestzeit. Währenddessen muss Deutschland abreißen lassen. Es droht Platz sieben. Rapp muss jetzt gleich Boden gutmachen.
04:42
USA vorne
Erster Wechsel! Haas darf für Dwyer ins Becken und hat gleich eine halbe Körperlänge Vorsprung. Japan ist dicht dahinter, dann kommt Australien. Fildebrandt beißt um Rang fünf.
04:41
Deutschland Sechster
Nach der zweiten Wende schlägt Florian Vogel als Fünfter an. Aktuell führt Australien knapp vor Japan.
04:39
Hammer-Start
Vor dem Start ist es ganz, ganz still im Olympic Aquatics gewesen. Vogel verpatzt den Start leider. Dagegen legen die USA, Russland und Großbritannien los wie die Feuerwehr.
04:39
Großer Applaus
Das deutsche Quartett lässt sich ordentlich feiern. Die Schwimmer sind bereit. Bleibt nur zu hoffen, dass Florian Vogel einen guten Anfang macht und Paul Biedermann das Rennen erfolgreich abschließen kann. Daumen drücken!
04:36
Dritter im Vorlauf
Deutschlands Staffel präsentierte sich sehr gut und wurde im zweiten Vorlauf Dritter. Besonders Florian Vogel sorgte für einen fixen Beginn, den dann Paul Biedermann als letzter Schwimmer sehenswert vollendete. In der Gesamtwertung sprang übrigens der vierte Platz heraus. Favoriten sind neben den US-Amerikanern die Briten und die Russen.
04:33
Biedermann glücklos
Der 30-jährige Paul Biedermann schwamm in seinem letzten Einzel-Finale über 200 Meter Freistil nur auf Rang sechs, 0.61 Sekunden fehlten zu Bronze. "Ich hab' alles gegeben, mehr war nicht drin. Das war ein Super-Rennen, die ganze Welt war vertreten", so Biedermann. "Ich werde das Finale nochmal genießen", meinte der Doppel-Weltmeister von 2009 vor dem wohl letzten großen Rennen seiner Karriere.
04:29
Krönender Abschluss
Gleich gibt es zum krönenden Abschluss der Night-Session die Staffel der Herren über 4x200m. Für Deutschland schwimmen Vogel, Fildebrandt, Rapp und Biedermann. Bei den USA werfen sich Dwyer, Haas, Lochte und natürlich Phelps, der gerade noch sein 20. Gold entgegengenommen hat.
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.