Olympische Sommerspiele

  • 1
    Michael Phelps
    Michael Phelps
    Phelps
    USA
    USA
    1:54.66m
  • 2
    Kosuke Hagino
    Kosuke Hagino
    Hagino
    Japan
    Japan
    +1.95s
  • 3
    Shun Wang
    Shun Wang
    Wang
    China
    China
    +2.39s
Austragungsort
Olympic Aquatics Stadium

Liveticker

03:44
Tolles Rennen
Pereira übernimmt die Führung nach der ersten Disziplin. Philip Heintz liegt nach dem Rückenschwimmen etwas hinten, kämpft sich aber wieder heran. Michael Phelps geht als Führender auf die letzte Bahn. Ryan Lochte ist abgeschlagen. Und Michael Phelps hat es tatäschlich geschafft, er holt sich den nächsten Olympiasieg. Silber gewinnt der Japaner Kosuke Hagino, Shun Wang aus China holt Bronze. Philip Heintz landet mit neuem deutschen Rekord auf Rang 6 und ärgert sich sogar. Er weiß, der Abstand zu den Medaillen ist nicht so groß.
03:42
Phelps will Gold, Heintz spekuliert auf Medaille
Philip Heintz hat gerade das olympische Schwimmstadion betreten und macht sich bereit für das Finale gegen Michael Phelps, Ryan Lochte und die anderen Weltklasseschwimmer. Und der deutsche Shootingstar, der sich hier in den Vordergrund schwamm, hat angekündigt, dass er hier weiter vorne landen will, dafür aber wohl eine neue persönliche Bestzeit braucht. Er atmet nochmal durch und grinst. Die Zuschauer skandieren den Namen von Thiago Pereira. Der Start ist erfolgt und der Deutsche geht direkt mal nach vorne.
03:38
Philip Heintz überrascht die Schwimmwelt
Dazu wird der Brasilianer Thiago Pereira mit der Unterstützung des Publikums ein ordentliches Wort mitreden wollen, wenn es darum geht, Medaillen zu verteilen. Er hat aber nur Außenseiterchancen. Aus deutscher Sicht ist es sehr erfreulich, dass Philip Heintz mit dabei sein wird. Und er hat sich einiges vorgenommen.
03:35
Finale 200 Meter Lagen der Männer
Dieses Finale wird wohl das spannendste des heutigen Tages. Michael Phleps wird das letzte Rennen seiner olympischen Karriere schwimmen und will sein 22. Gold. Aber er bekommt es mit seinem Teamkollegen Ryan Lochte zu tun, der extra auf die 400 Meter Lagen verzichtet, um hier den Sieg zu holen. Experten sehen ihn auch vor dem Rekord-Olympiasieger.
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.