Olympische Sommerspiele

  • 1
    Usain Bolt
    Usain Bolt
    Bolt
    Jamaika
    Jamaika
    19.780s
  • 2
    Andre De Grasse
    Andre De Grasse
    De Grasse
    Kanada
    Kanada
    20.020s
  • 3
    Christophe Lemaitre
    Christophe Lemaitre
    Lemaitre
    Frankreich
    Frankreich
    20.120s
Austragungsort
Engenhão

Liveticker

03:52
Weltrekord verpasst
Usain Bolt gewinnt sein letztes olympisches Einzelrennen und fährt seine achte Goldmedaille ein. Der Jamaikaner lässt seine Konkurrenten mit deutlichem Abstand hinter sich und geht mit 19,78 Sekunden ins Ziel. Den angekündigten Weltrekord verpasst er zwar, doch das ist ihm sichtlich egal. Diesen großen Auftritt genießt der Seriensieger nun mit den Fans.
03:38
Der Startschuss ist gefallen!
Ab in die Blöcke, Schuss und Los. Kann Bolt seinen Weltrekord von 19,19 verbessern? Sieben Athleten schicken sich an, den unangefochtenen Jamaikaner zu ärgern und mit ihm mitzuhalten.
03:32
Alle Augen auf den Jamaikaner
Die Spieler kommen aus dem Tunnel und alle Augen richten sich natürlich auf Usain Bolt, der seit mittlerweile zwei Olympiaden unbezwingbar ist und sein Gold-Trio heute perfekt machen will.
03:26
Willkommen zur Bolt-Show!
Wer mag das Halbfinale dominiert haben? Richtig – natürlich war es einmal mehr der Jamaikaner Usain Bolt. Der Rekordmann spazierte scheinbar ins Finale und gilt auch dort als großer Favorit. Mithalten von der Zeit konnte mit ihm nur Andre de Grasse mit einer Zeit von 19.80 Sekunden, alle anderen reihten sich deutlich dahinter ein.
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.