21. Aug. 2016 - 16:30
Beendet
Spanien
Spanien
89 : 88
Australien
Australien
23 : 1717 : 2127 : 2622 : 24

Liveticker

40
18:27
Fazit
Die Zuschauer sind wirklich von beiden Mannschaften begeistert. Spanien und Australien lieferten sich einen Schlagabtausch, der eines Finals würdig gewesen wäre. Am Ende hat die glücklichere Mannschaft gewonnen. Es war spannend bis zum Schluss und machte richtig Vorfreude auf das noch anstehende Finalspiel.
40
18:22
Spielende
40
18:22
Australien hat nur noch wenig Zeit und anstatt abzuschließen, verlieren sie den Ball. Pau Gasol gewinnt mit Spanien die Bronzemedaille.
40
18:20
Jetzt steht Sergio Rodriguez an der Freiwurflinie. Und er bringt beide Würfe ins Ziel.
40
18:18
Aron Baynes riskiert einen Hakenwurf. Und damit hat er zehn Sekunden vor Schluss tatsächlich Erfolg, Australien führt jetzt wieder.
40
18:17
Zwei Freiwürfe bekommt Pau Gasol. Und beide macht er rein.
40
18:15
Bei 35 Sekunden vor Schluss bringt David Andersen Australien mit Freiwürfen wieder mit einem Punkt nach vorn. Er hatte Glück, denn sein erster Freiwurf tanzte lange auf dem Korb, bevor er sich entschied, dann doch reinzugehen.
39
18:09
Aber Australien schlägt zurück. Patty Mills ist genauso sicher unterm Korb.
38
18:08
Auf Pau Gasol kann sich Spanien verlassen. Der Punkterekordhalter seines Landes trifft traumhaft sicher.
37
18:07
Patty Mills verpasst, Australien mit zwei Punkten in Führung zu bringen. Er verwirft einen Freiwurf und das kann noch weh tun.
36
18:03
Und nun wechselt die Führung quasi halbminütlich. Das Spiel ist unfassbar spannend und Prognosen über den Sieger kann momentan noch niemand abgeben.
35
18:01
Und da ist es passiert, die Spanier haben den Vorteil verspielt. Ryan Broekhoff bringt Australien nach langer Zeit mal wieder in Führung.
33
17:59
Ein Freiwurfgeschenk nutzt Juan-Carlos Navarro, um sein Team wieder in Führung zu bringen. Australien hatte kurz vorher ausgeglichen, aber war dann sehr undiszipliniert.
32
17:54
Nikola Mirotić hat unglücklich einen Schlag aufs Knie bekommen und bleibt. Die Schiedsrichter pfeifen aber nicht ab und Australien nutzt die Überzahl, um den Rückstand etwas zu verkürzen.
31
17:51
Beginn 4. Viertel
30
17:49
Ende 3. Viertel
29
17:49
Spanien konnte sich etwas absetzen, aber dann wirft Australien einen Dreier. Und schon sind die Boomers wieder dran.
27
17:48
Pau Gasol ist der beste Mann auf dem Spielfeld. Er hat schon 25 Punkte geworfen und schnappt sich nahezu jeden Rebound.
25
17:45
Rudy Fernandez legt erst einen blitzsauberen Dreier hin, aber dann beschwert er sich beim Schiedsrichter. Die mögen so etwas überhaupt nicht und der Spanier bekommt ein technisches Foul, was den Australiern einen Freiwurf beschert.
24
17:40
Auch im 3. Viertel bleibt es ausgeglichen. 49:49 steht es und kein Team kann sich absetzen.
21
17:38
Beginn 3. Viertel
20
17:19
Halbzeitfazit:
Da das zweite Viertel mit 21:17 an Underdog Australien gegangen ist, führt Favorit Spanien nur noch mit 40:38. Ab Mitte des zweiten Durchgangs haben Gasol und Co. zu viel Tempo und Druck aus dem Spiel genommen.
20
17:18
Ende 2. Viertel
19
17:12
Puh! Gegen Ende des zweiten Drittel erzielen die Australier leichte Punkte und kommen bis auf 36:40 ran.
18
17:09
Sobald Spanien Tempo und Intensität erhöht, hat Australien keinerlei Chance. Jedoch sollten die Iberer den Gegner nicht allzu gut in die Partie kommen lassen. Sie führen nur noch mit 40:33.
12
17:01
Auch im zweiten Viertel lassen die Favoriten nichts anbrennen. Konzentriert spielen die Spanier ihren Stiefel runter und zeigen, dass sie "wenigstens" Bronze holen wollen.
11
17:00
Beginn 2. Viertel
10
17:00
Ende 1. Viertel
8
16:50
Acht Punkte gehen bislang auf das Konto von Gasol. Bester Werfer der Australier ist Patty Mills mit einem verwandelten Dreier. 12:20 lautet der aktuelle Zwischenstand.
7
16:47
Pau Gasol führt seine Mannschaft und punktet immer wieder selbst. Nach einem Defensivrebound erhöht er auf 14:9.
4
16:38
Intensiver Start in der Carioca Arena 1. Spanien führt nach knapp vier Minuten mit 8:5 gegen Australien.
1
16:31
Spielbeginn
14:05
Gegner des Europameisters im kleinen Finale um Bronze ist Australien, das überraschend deutlich mit 61:87 (14:35) gegen Serbien verloren.
13:59
Bereits in den Endspielen von Peking (2008) und London (2012) musste sich Spanien den schier übermächtigen USA geschlagen geben. In Rio verloren die Iberer im Semifinale gegen den großen Favoriten mit 76:82 (39:45). Vor allem für den 36-jährigen NBA-Star Pau Gasol ist damit wohl die letzte Chance auf Olympisches Gold mit seinen Spaniern verstrichen.
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.