Olympische Sommerspiele

06. Aug. 2016 - 22:00
Beendet
USA
1 : 0
Frankreich
0 : 0
63.
2016-08-06T21:22:08Z
67.
2016-08-06T21:25:12Z
80.
2016-08-06T21:38:00Z
70.
2016-08-06T21:28:00Z
90.
2016-08-06T21:49:05Z
71.
2016-08-06T21:28:55Z
86.
2016-08-06T21:44:25Z
1.
2016-08-06T20:09:01Z
45.
2016-08-06T20:46:53Z
46.
2016-08-06T21:05:54Z
90.
2016-08-06T21:51:18Z
Stadion
Mineirão
Zuschauer
11.782
Schiedsrichter
Claudia Umpierrez

Liveticker

90
23:53
Fazit
Dieses Spiel hat zwei völlig unterschiedliche Halbzeiten geliefert. Die Französinnen haben sehr gut in der ersten Hälfte gespielt und haben die USA teilweise eingeschnürt. Allerdings haben sie ihre Chancen nicht reingemacht. Das sollte sich rächen, denn nach der Pause drehten die Amerikanerinnen auf und erspielten sich nun Gelegenheiten. Und eine davon machten sie halt rein. Das sollte reichen, allerdings nur, weil sie eine Weltklassetorhüterin im Tor stehen haben. Ein Remis wäre vielleicht gerechter gewesen, aber aufgrund der Leistungssteigerung geht auch dieser knappe Sieg in Ordnung.
90
23:51
Spielende
90
23:49
Drei Minuten Nachspielzeit werden angezeigt. Etwas Zeit haben die Französinnen also noch.
90
23:49
Einwechslung bei USA: Christen Press
Christen Press
USA
90
23:48
Auswechslung bei USA: Meghan Klingenberg
Meghan Klingenberg
USA
89
23:48
Die USA stemmt sich mit allem, was zur Verfügung steht, gegen das Gegentor. Nach einer Ecke geht der Ball vom Kopf von Kadidiatou Diani nur knapp am Pfosten vorbei, aber sie wurde eh zurückgepfiffen, weil sie sich regelwidrig eingesetzt hat.
86
23:44
Einwechslung bei Frankreich: Claire Lavogez
Claire Lavogez
Frankreich
86
23:44
Auswechslung bei Frankreich: Marie-Laure Delie
Marie-Laure Delie
Frankreich
84
23:42
Es scheint so, als könne Wendie Renard machen, was sie will, der Ball geht nicht ins Tor. Diesmal bekommt sie das Leder nach einem Freistoß an die Schulter und verfehlt mit diesem unkonventionellen Versuch das Tor nur knapp.
83
23:41
Schon wieder kann Wendie Renard relativ ungestört köpfen. Und wieder hält Hope Solo den Ball fest.
80
23:40
Tobin Heath zieht einfach mal aus großer Entfernung ab. Der Ball segelt einen Meter über den Kasten. Aber das war wenigstens mal wieder eine Befreiung. Die USA steht mächtig unter Druck.
79
23:38
Das Tornetz der USA beult sich aus, aber ein Tor ist nicht gefallen, auch wenn viele das dachten. Élodie Thomis geht über rechts durch und schlägt eine Flanke in den Strafraum. Wendie Renard versucht, mit langem Bein den Ball ins Tor zu befördern. Sie verfehlt das Leder, aber hinter ihr prallt es von einer Amerikanerin ans Außennetz.
80
23:38
Gelbe Karte für Griedge Mbock Bathy (Frankreich)
Griedge Mbock Bathy
Frankreich
77
23:36
Hope Solo wahrt ihr Team vor dem Ausgleich. Marie-Laure Delie darf im Strafraum der USA ungehindert hochsteigen und setzt einen Kopfball in Uwe Seeler-Manier mit dem Rücken zum Tor auf den Kasten. Aber die Torhüterin der Amerikanerinnen taucht ab und wehrt den Versuch ab. Aber die Torchancen der Französinnen mehren sich wieder.
75
23:33
Die Französinnen drängen nun auf den Ausgleich. Es scheint, als wäre das Gegentor ein Weckruf gewesen. Sie sollten mal einfach an die erste Hälfte denken und wie sie da gespielt haben. Daran versuchen sie jetzt anzuknüpfen.
73
23:31
Nach einem langen Freistoß ist Wendie Renard mit viel zu viel Platz völlig frei im Strafraum. Sie steigt hoch zum Kopfball, verfehlt das Leder aber knapp und es segelt am Tor vorbei.
73
23:30
Immer wieder wird das Spiel wegen kleinerer Fouls unterbrochen. Beide Seiten tun sich da nicht viel. Alle Spielerinnen kangen ordentlich zu. Es ist nickeliger geworden.
71
23:28
Einwechslung bei Frankreich: Élodie Thomis
Élodie Thomis
Frankreich
71
23:28
Auswechslung bei Frankreich: Louisa Cadamuro
Louisa Cadamuro
Frankreich
70
23:28
Einwechslung bei USA: Ali Krieger
Ali Krieger
USA
70
23:27
Auswechslung bei USA: Crystal Dunn
Crystal Dunn
USA
67
23:25
Gelbe Karte für Crystal Dunn (USA)
Crystal Dunn
USA
66
23:24
Nun bekommen die Französinnen die Quittung dafür, dass sie ihre großen Chancen nicht nutzen konnten. Durch eine klare Leistungssteigerung hat die USA sich das Tor aber verdient, das muss so klar gesagt werden.
63
23:22
Tooor für USA, 1:0 durch Carli Lloyd
Und plötzlich gehen die Amerikanerinnen in Führung. Morgan Brian spielt die völlig freie Tobin Heath auf links an. Die nimmt den Ball im Strafraum auf und zieht ab aufs kurze Eck. Torhüterin Sarah Bouhaddi berührt den Schuss noch leicht und das Leder knallt gegen den Pfosten. Den Abpraller muss Carli Lloyd dann nur noch ins leere Tor drücken.
Carli Lloyd
USA
62
23:21
Das Spiel hat sich komplett gedreht. Die USA ist nun am Drücker und Frankreich kann sich kaum noch befreien.
59
23:17
Meghan Klingenberg schlägt einen Freistoß direkt ins Toraus. Auf diesem Niveau ist das Spiel gerade.
56
23:14
Morgan Brian macht es etwas besser und startet nach einem Pass von Carli Lloyd im richtigen Augenblick. Sie wäre frei durch, wenn Torhüterin Sarah Bouhaddi nicht aus ihrem Kasten gekommen wäre und den Ball kurz hinter dem Strafraum weggeschlagen hätte.
54
23:12
Warum Carli Lloyd sich gerade aufregt, versteht niemand. Sie wusste, dass sie im Abseits ist, blieb erst stehen, ging dann doch zum Ball und wundert sich, dass die Fahne hoch geht.
51
23:10
Trainerin Jill Ellis sieht dennoch nicht zufrieden aus. Die Amerikanerinnen haben die historische Möglichkeit, als erstes Team nach der WM auch bei Olympia zu gewinnen.
48
23:08
Unverändert gehen beide Teams die zweite Halbzeit. Aber die US-Girls haben die Einstellung geändert und gehen nun beherzter zu Werke.
46
23:05
Anpfiff 2. Halbzeit
45
22:49
Halbzeitfazit
Die USA hat ziemliche Probleme mit dem aggressiven Spiel und Forechecking der Französinnen. Das ist jetzt nicht sonderlich überraschend, denn beide Teams gehören zur Weltklasse. Aber dennoch sollte man den Amerikanerinnen zutrauen, sich nicht so sehr einschnüren zu lassen, wie es teilweise passiert. Aber mit schnellen Kontern waren sie das ein oder andere Mal gefährlich. Dennoch hat Frankreich klare Vorteile und auch die besseren Chancen. Sie müssten den Ball nur mal im Netz unterbringen, dann würden sie verdient führen. Eine Halbzeit bleibt dafür noch Zeit.
45
22:46
Ende 1. Halbzeit
44
22:45
Nach einem Einwurf fliegt der Ball in den Strafraum von Frankreich. Die Schiedsrichterin pfeift, es gibt aber keinen Elfmeter, sondern Carli Lloyd hat ein Stürmerfoul begangen.
41
22:43
Glanzparade! Mit einem Zuckerpass von Amandine Henry steht Marie-Laure Delie plötzlich alleine vor dem Tor. Sie will von halbrechts durch die Beine von Hope Solo schießen, aber die Torhüterin reagiert sensationell und kann den Ball sogar festhalten.
38
22:41
Viele Torchancen haben wir noch nicht gesehen. Aber das Spiel ist ziemlich umkämpft, was bisher das positivste ist.
35
22:38
Wendie Renard steht wie ein Turm in der Schlacht. Sie bekommt zwar gerade eine Grätsche abgepfiffen, aber dennoch zeigt sie, dass sie nicht gewillt ist, irgendeine Gegenspielerin an sich vorbeiziehen zu lassen.
33
22:34
Die US-Girl stehen die meiste Zeit in der Defensive. Ihre Raumaufteilung ist nicht besonders gut, aber Frankreich kann den Raum bisher nicht nutzen.
30
22:31
Puh, das war aber knapp. Tobin Heath schlägt den fälligen Freistoß nur Zentimeter über das Tor.
29
22:30
Carli Lloyd will gerade von der Strafraumgrenze abziehen, als sie von Louisa Cadamuro gelegt wird. Die Französin hat Glück, dass sie dafür nicht gelb sah.
26
22:28
Mit einem Wahnsinnspass in die Gasse spielt Louisa Cadamuro ihre Mannschaftskameradin Marie-Laure Delie frei. Diese geht über links in den Strafraum und knallt dann aufs Tor, aber Hope Solo faustet das Leder weg.
24
22:26
Diesmal verpufft die Situation aber. Der Ball wird direkt aus der Gefahrenzone geschlagen.
23
22:25
Nur mit Fouls wissen sich die Amerikanerinnen gerade zu helfen. Wir haben schon wieder eine gefährliche Freistoßsituation.
20
22:24
Die Französinnen machen den entschlosseneren Eindruck. Sie bestimmen das Spiel bisher.
17
22:19
Hope Solo fliegt etwas vogelwild nach einer Ecke durch den Strafraum. Schließlich kann sie den Ball aber noch leicht ablenken, bevor die einschussbereite Amandine Henry einköpfen konnte.
16
22:18
Latte! Das Spiel hat jetzt Betriebstemperatur. Louisa Cadamuro bringt aus halbrechter Position einen Freistoß in den Strafraum und die lange Wendie Renard köpft das Leder an die Latte.
13
22:14
Tobin Heath versucht es mal mit einem Alleingang. Sie schafft es sogar bis zum französischen Strafraum, wird dann aber von der Abwehr gestellt.
10
22:12
Torhüterin Hope Solo wird vom Publikum ausgepfiffen. Sie twitterte Fotos von sich, wie sie eine Menge Mittel gegen Moskitos einpackte und die Einheimischen waren darüber nicht begeistert.
7
22:11
Ein Freistoß für Frankreich in der eigenen Hälfte war bisher das Highlight. Es kann nur besser werden.
4
22:04
Zu Beginn gehen beide Mannschaften das Spiel verhalten an. Klar, man tastet sich erst mal ab, denn beide wissen, wenn sie da zum Gegner haben.
1
22:00
Spielbeginn
21:49
Auch bei Olympia 2012 spielten beide Mannschaften in einer Gruppe. Damals gewann die USA mit 4:2.
21:48
Die Französinnen haben noch eine Rechnung mit Olympia offen. Vor vier Jahren sprang nur der undankbare vierte Platz heraus. Im Spiel um Bronze verlor das Team in Olympia 2012 mit 1:2 gegen Japan.
21:46
Im ersten Spiel gab es einen lockeren Auftaktsieg. Beim 2:0 gegen Neuseeland riefen beide Teams aber noch nicht ihre beste Leistung ab.
21:45
Die USA treten hier als Titelverteidiger an. Bei den Olympischen Spielen 2012 sicherte sich die Mannschaft mit einem Finalsieg gegen Kanada die Goldmedaille. Es war die vierte Goldmedaille bei einer Silbermedaille bei den fünf Teilnahmen bei Olympia. Dazu sind die USA amtierender Weltmeister. Deutlicher kann man seine Ambitionen kaum anmelden.
21:42
Sowohl die USA als auch Frankreich zählen zu den Favoriten auf Gold. Deswegen dürfen wir uns auf ein heißes Match freuen. Die Begegnungen des ersten Spieltages haben uns ja eh schon so viel Spaß gemacht. Hoffentlich geht es so weiter.
21:40
Von dem Spiel aus Belo Horizonte berichtet Daniel vom Bruch.
21:23
Hallo beim olympischen Fußballturnier der Frauen. Die USA und Frankreich treffen in ihrem zweiten Gruppenspiel aufeinander.
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.