Champions League

15. Feb. 2012 - 18:00
Beendet
Zenit St. Petersburg
3 : 2
SL Benfica
1 : 1
27.
2012-02-15T17:29:24Z
71.
2012-02-15T18:34:37Z
88.
2012-02-15T18:52:12Z
20.
2012-02-15T17:22:36Z
87.
2012-02-15T18:49:33Z
17.
2012-02-15T19:00:49Z
63.
2012-02-15T18:26:14Z
13.
2012-02-15T19:00:04Z
45.
2012-02-15T17:48:13Z
75.
2012-02-15T19:03:04Z
46.
2012-02-15T18:07:15Z
66.
2012-02-15T18:28:55Z
89.
2012-02-15T18:53:36Z
30.
2012-02-15T17:33:02Z
76.
2012-02-15T18:39:15Z
90.
2012-02-15T18:54:14Z
1.
2012-02-15T17:01:05Z
45.
2012-02-15T17:48:51Z
46.
2012-02-15T18:05:31Z
90.
2012-02-15T18:56:19Z
Stadion
Petrovskiy
Zuschauer
18.200
Schiedsrichter
Jonas Eriksson

Liveticker

90
19:59
Fazit:
Ein Wahnsinnsfinale setzt einem guten Champions League-Spiel die Krone auf! Zenit St. Petersburg hat den frühen 0:1-Rückstand umgebogen und sich auch vom zwischenzeitlichen 2:2-Ausgleich kurz vor Schluss nicht einschüchtern lassen. Die Mannschaft von Luciano Spalletti feiert letztlich einen knappen 3:2-Heimerfolg. Die Russen haben sich erfolgreich in dieses Spiel zurückgekämpft und dominierten insbesondere die Minuten nach ihren drei Toren. Zenit verdiente sich diesen Sieg durch die insgesamt konsequentere Spielweise und den Willen, dieses Spiel unbedingt gewinnen zu wollen. Die Portugiesen waren bisweilen zu lethargisch, um sich einen Punkt zu verdienen. Dennoch ist das 2:3 nicht die schlechteste Ausgangslage für das Rückspiel in Lissabon. Wir bedanken uns für Euer Interesse und verabschieden uns! Bis zum nächsten Mal!
90
19:56
Spielende
90
19:55
Die Nachspielzeit läuft! Zenit führt knapp mit 3:2 und schiebt sich jetzt die Kugel in den eigenen Reihen zu! Es reicht wohl doch noch zum Heimsieg!
90
19:54
Miguel Vítor kommt bei Benfica für Nicolás Gaitán.
90
19:54
Einwechslung bei SL Benfica: Miguel Vítor
Miguel Vítor
SL Benfica
90
19:54
Auswechslung bei SL Benfica: Nicolás Gaitán
Nicolás Gaitán
SL Benfica
89
19:53
Für die letzten Minute ersetzt Alessandro Rosina Viktor Fayzulin.
89
19:53
Einwechslung bei Zenit St. Petersburg: Alessandro Rosina
Alessandro Rosina
Zenit St. Petersburg
89
19:53
Auswechslung bei Zenit St. Petersburg: Viktor Fayzulin
Viktor Fayzulin
Zenit St. Petersburg
88
19:52
Tooor für Zenit St. Petersburg, 3:2 durch Roman Shirokov
Was ist denn jetzt los? Zenit kann tatsächlich nochmal antworten und markiert noch den Treffer zum 3:2! Roman Shirokov tanzt Lissabons Keeper Artur aus und vollendet klasse zu seinem zweiten Treffer des Tages!
Roman Shirokov
Zenit St. Petersburg
87
19:49
Tooor für SL Benfica, 2:2 durch Óscar Cardozo
Und plötzlich kommen die Portugiesen doch noch zum Ausgleich! Nicolás Gaitán kommt im Strafraum der Gäste zum Schuss und Zenits Keeper Yuriy Zhevnov hat den Ball eigentlich sicher, doch er lässt ihn wieder fallen! Óscar Cardozo bedankt sich und drückt den Ball über die Linie!
Óscar Cardozo
SL Benfica
85
19:44
Fünf Minuten bleiben Lissabon um noch zum Ausgleich zu kommen. Zumindest orientieren sich die Portugiesen nun wieder in Richtung gegnerischen Strafraum, doch die Chancen bleiben bislang aus.
82
19:42
Ob da noch ein Aufbäumen in den letzten Minuten zu erwarten ist? Momentan macht Benfica nicht den Eindruck, als wenn sie noch zulegen könnten.
79
19:41
Die Petersburger fahren jetzt einen Angriff nach dem anderen! Lissabon steht komplett zugeschnürrt in der eigenen Hälfte!
76
19:39
Nolito kommt als offensive Alternativ für Bruno César aufseiten Benficas ins Spiel.
76
19:39
Einwechslung bei SL Benfica: Nolito
Nolito
SL Benfica
76
19:39
Auswechslung bei SL Benfica: Bruno César
Bruno César
SL Benfica
74
19:38
Plötzlich sorgt Zenit wieder für ordentlich Rabatz im Strafraum der Gäste! Das Führungstor hat Zenit wieder mächtig Auftrieb gegeben.
75
19:38
Gelbe Karte für Pablo Aimar (SL Benfica)
Nach dieser Verwarnung ist Aimar für das Rückspiel gesperrt.
Pablo Aimar
SL Benfica
71
19:34
Tooor für Zenit St. Petersburg, 2:1 durch Sergey Semak
Im Gegenzug macht Zenit aus dem Nichts die 2:1-Führung! Und diese Szene war der beste Angriff im gesamten Spiel! Aleksandr Kerzhakov legt mit der Hacke ab auf Vladimir Bystrov, der direkt in die Mitte weiterspielt! Dort kommt Sergey Semak angesprintet und versenkt den Ball mit der Hacke im Kasten der Gäste! Ein super Tor der Hausherren!
Sergey Semak
Zenit St. Petersburg
70
19:32
Gute Chance für Lissabon! Nach einer tollen Kombination landet der Ball auf der linken Flanke bei Emerson, der das Leder direkt flach in die Mitte passt. Im Zentrum kommt Óscar Cardozo mit der Fußspitze an den Ball, doch Yuriy Zhevnov pariert diesmal klasse! Eine tolle Szene aller Beteiligten!
69
19:31
Da ist endlich mal so etwas wie eine Torchance für Zenit! Der neue Mann Vladimir Bystrov nimmt vom rechten Strafraumeck aus Maß, doch sein Schuss geht weit am Kasten von Lissabons Keeper Artur vorbei.
66
19:29
Vladimir Bystrov kommt für Maksim Kannunikov neu in diese Partie hinein.
66
19:28
Einwechslung bei Zenit St. Petersburg: Vladimir Bystrov
Vladimir Bystrov
Zenit St. Petersburg
66
19:28
Auswechslung bei Zenit St. Petersburg: Maksim Kannunikov
Maksim Kanunnikov
Zenit St. Petersburg
65
19:27
Aufseiten der Gastgeber bahnt sich der erste Wechsel an.
63
19:26
Gelbe Karte für Aleksandr Anyukov (Zenit St. Petersburg)
Aleksandr Anyukov foult Bruno César und erhält zurecht Gelb.
Aleksandr Anyukov
Zenit St. Petersburg
60
19:24
Nach einer Stunde ist die Partie völlig offen. Beide Teams spielen weiterhin auf Sieg!
58
19:23
Sergey Semak zeigt seit seiner Einwechslung einen engagierten Auftritt, ohne aber zu glänzen. Der Routinier foult Bruno César und die Gäste bekommen den Freistoß im Mittelfeld.
55
19:16
Die ersten Minuten nach der Pause gehören wieder der Mannschaft von Jorge Jesus. Benfica kommt besser aus der Kabine.
53
19:14
Chance für die Gäste! Der Schuss von Ezequiel Garay landet aber vier Stockwerke zu hoch über dem Kasten!
50
19:10
Zenit kommt über die linke Seite, doch die Flanke von Viktor Fayzulin versandet im Nichts im Toraus.
47
19:08
Die Portugiesen kommrn zunächst personell unverändert aus der Kabine.
46
19:07
Der 35-jährige Sergey Semak kommt für Konstantin Zyryanov ins Spiel.
46
19:07
Einwechslung bei Zenit St. Petersburg: Sergey Semak
Sergey Semak
Zenit St. Petersburg
46
19:07
Auswechslung bei Zenit St. Petersburg: Konstantin Zyryanov
Konstantin Zyryanov
Zenit St. Petersburg
46
19:05
Jonas Eriksson gibt das Spiel wieder frei!
46
19:05
Anpfiff 2. Halbzeit
45
18:49
Halbzeitfazit:
Trotz der bitterkalten Rahmenbedingungen hatten es die ersten 45 Minuten durchaus in sich. Die Portugiesen gingen mit 1:0 in Führung, versäumten es dann aber in der Folgezeit, Zenit weiter unter Druck zu setzen und in die eigene Hälfte zu drücken. Die Hausherren bissen sich zurück ins Spiel und hatten die Gäste bis zur Pause dann gut unter Kontrolle. Der 1:1-Ausgleich war die logische und verdiente Konsequenz der Bemühungen der Gastgeber. So darf es im zweiten Abschnitt durchaus weitergehen! Bis gleich nach der Pause!
45
18:48
Ende 1. Halbzeit
45
18:48
Gelbe Karte für Bruno César (SL Benfica)
Der Gästeakteur sieht nach Foul an Igor Denisov die Gelbe Karte.
Bruno César
SL Benfica
45
18:47
Gute Chance für Benfica! Nach einem Gewühl versucht es Axel Witsel mit einem guten Distanzschuss aus 17 Metern, der aber einen Meter links neben den Kasten von Yuriy Zhevnov vorbeistreicht!
44
18:46
Die letzten 60 Sekunden der regulären Spielzeit in Hälfte eins sind angebrochen.
41
18:43
Erste unschöne Szene zwischen zwei Kontrahenten. Zenits Aleksandr Kerzhakov und Benficas Emerson kommen sich in die Quere und es gibt einige Diskussionen. Der Schiedsrichter beruhigt die Gemüter aber ohne großes Aufsehen.
38
18:40
Die Elf von Luciano Spalletti hat sich gut freigeschwommen und zurück in dieses Spiel gekämpft. Die letzten Minuten gehören ganz klar den Gastgebern.
35
18:38
Zehn Minuten verbleiben bis zur Halbzeitpause. Zenit hat sich mittlerweile ein leichtes Übergewicht erspielt.
33
18:38
Das Spiel ist abwechslungsreich und von beiden Seiten schnell geführt und daher auch durchaus kurzweilig. Bei diesen Bodenverhältnissen war das in der Form sicherlich nicht unbedingt zu erwarten.
30
18:33
Pablo Aimar ersetzt den angeschlagenen Rodrigo Moreno.
30
18:33
Einwechslung bei SL Benfica: Pablo Aimar
Pablo Aimar
SL Benfica
30
18:32
Auswechslung bei SL Benfica: Rodrigo Moreno
Rodrigo
SL Benfica
30
18:30
Nach einer halben Stunde steht es 1:1 und das Spiel wird immer besser. Beide Teams suchen konsequent den Weg in den gegnerischen Strafraum.
27
18:29
Tooor für Zenit St. Petersburg, 1:1 durch Roman Shirokov
Da ist der schnelle Ausgleich für die Russen! Tomáš Hubočan bringt einen Ball von links mit Tempo in den Strafraum und in der Mitte ist Roman Shirokov zur Stelle! Das ist der 1:1-Ausgleich für St. Petersburg!
Roman Shirokov
Zenit St. Petersburg
26
18:26
Optisch überlegen war Benfica schon vor der Führung, die zwar durch den Torwartfehler von Yuriy Zhevnov etwas glücklich, aber dennoch nicht völlig unverdient ist.
23
18:26
Die frühe Führung für die Portugiesen schüttelt Zenit schon etwas durch. Plötzlich sehen wir einige Fehlpässe von der Mannschaft von Luciano Spalletti.
20
18:22
Tooor für SL Benfica, 0:1 durch Maxi Pereira
Da ist die frühe Führung für die Gäste! Óscar Cardozo tritt den Freistoß, den Yuriy Zhevnov nur abklatschen kann! Maxi Pereira ist gzur Stell und staubt ab zum 1:0 für die Gäste!
Maxi Pereira
SL Benfica
18
18:21
Lissabon hat dennoch weiterhin mehr vom Spiel. Axel Witsel holt einen Freistoß in einer guten Position heraus, der aber nichts einbringt.
17
18:20
Gelbe Karte für Bruno Alves (Zenit St. Petersburg)
Bruno Alves sieht ebenfalls die Gelbe Karte.
Bruno Alves
Zenit St. Petersburg
15
18:16
Eine Viertelstunde ist gespielt und beide Teams begegnen sich auf Augenhöhe. Echte Torchancen sind aber noch Mangelware.
13
18:14
Gelbe Karte für Luisão (SL Benfica)
Der Akteur von Benfica sieht die erste Gelbe Karte dieser Partie.
Luisão
SL Benfica
13
18:13
Die Fans beider Seiten sind trotz der kalten Temperaturen in Singeslaune. Der Support ist hervorragend.
10
18:11
Zenit kommt jetzt etwas besser rein in diese Partie. Die Hausherren konnten sich dem Anfangsdruck der Gäste gut erwehren.
7
18:05
Obwohl die betonharte Unterfläche heute sicherlich nicht für Schönspielereien herhalten kann, gehören den Portugiesen die ersten Spielminuten. Benfica tritt sehr selbstbewusst auf.
4
18:04
Die Portugiesen starten ihre ersten Angriffsbemühungen. Bruno César flankt von der linken Seite, doch Zenits Abwehr kann die Kugel abfangen.
2
18:02
Im Eisschrank Petrovskiy in St. Petersburg läuft diese Achtelfinalpartie! Zenit spielt zunächst von rechts nach links in himmelblauen Trikots, während die Gäste von links nach rechts in Gelb und Schwarz antreten.
1
18:01
Jonas Eriksson pfeift die Partie an!
1
18:01
Spielbeginn
17:54
Die Teams laufen ein, gleich kann es losgehen!
17:54
Schiedsrichter der heutigen Partie ist der Schwede Jonas Eriksson. Ihm stehen seine Landsleute Stefan Wittberg und Fredrik Nilsson als Assistenten zur Seite.
17:53
Jorge Jesus muss heute im Gegensatz zu Zenit nicht auf viele Spieler verzichten. Ausfallen wird aber definitiv Javi García, der mit einer Verletzung, die er sich im Training am Freitag zugezogen hatte, nicht dabei sein wird.
17:53
In den vergangenen sechs Ligapartien trafen die Akteure von Benfica satte 22 Mal ins gegnerische Tor, die Defensive von Zenit ist also gewarnt. Insbesondere Lissabons torgefährlicher Mann Óscar Cardozo wird ein Prüfstein für die Russen sein. Dieser hat seit Anfang Dezember in allen acht Spielen, in denen er in der Startelf stand, getroffen und dabei insgesamt elf Tore erzielt.
17:48
Mit dem heutigen Gegner Benfica Lissabon stellt sich eine ganz starke Mannschaft in St. Petersburg vor. Benfica ist in der heimischen Liga eine Klasse für sich. Die Elf von Trainer Jorge Jesus ist nach 18 Ligaspielen noch ungeschlagen, hat davon 15 gewonnen und dreimal Remis gespielt. Das bedeutet den ersten Tabellenplatz mit derzeit fünf Punkten Vorsprung auf den FC Porto.
17:47
Zenit schloss das Jahr 2011 im Rahmen der 18-monatigen Saison in Russland Ende November mit sechs Punkte Vorsprung vor CSKA als Tabellenführer ab. In der Rückrunde stehen noch zwölf Spiele aus. Das nächste Ligaspiel nach der Winterpause steht am 3. März gegen ZSKA Moskau auf dem Programm.
17:38
Torhüter Vyacheslav Malafeev hoffte nach seinen Wadenproblemen, die im Training am Sonntag wieder schlimmer wurden und ihn bereits für die Testspiele im Winter außer Gefecht gesetzt hatten, wieder im Kader zu stehen – was allerdings nicht geklappt hat. Roman Shirokov hat ebenfalls Probleme mit der Wade, kann aber dabei sein und steht in der Startelf.
17:37
In dieses Achtelfinalhinspiel gehen die russischen Gastgeber mit erheblichen Verletzungssorgen. Trainer Luciano Spalletti muss auf Danny (Kreuzbandriss), Domenico Criscito (Lebensmittelvergiftung), Bukharov (Oberschenkelprobleme) und Darko Lazović verzichten.
17:35
Hallo und Herzlich Willkommen zum Achtelfinale in der Champions League! In St. Petersburg trifft heute Zenit im Hinspiel auf Benfica Lissabon!
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.