Champions League

02. Nov. 2011 - 20:45
Beendet
Inter Mailand
2 : 1
Lille OSC
1 : 0
18.
2011-11-02T20:04:48Z
65.
2011-11-02T21:09:32Z
83.
2011-11-02T21:28:02Z
89.
2011-11-02T21:33:30Z
86.
2011-11-02T21:30:22Z
90.
2011-11-02T21:35:28Z
67.
2011-11-02T21:11:32Z
80.
2011-11-02T21:23:45Z
90.
2011-11-02T21:34:26Z
46.
2011-11-02T20:50:07Z
60.
2011-11-02T21:04:22Z
71.
2011-11-02T21:15:40Z
1.
2011-11-02T19:45:57Z
45.
2011-11-02T20:32:08Z
46.
2011-11-02T20:49:20Z
90.
2011-11-02T21:37:31Z
Stadion
Giuseppe Meazza
Zuschauer
24.299
Schiedsrichter
Wolfgang Stark

Liveticker

90
22:45
Fazit:
In einem guten Champions League Spiel siegt Inter Mailand unterm Strich verdient gegen den OSC Lille mit 2:1. Die Gastgeber machten fast über die gesamte Spieldauer den routinierteren Eindruck und hatten insgesamt auch die klareren Chancen. Kurz nach der Pause hatte Milito zwei Riesengelegenheiten um Inter bereits ins sichere Fahrwasser zu bringen, brachte es aber nicht fertig das Leder über die Linie zu drücken. Als der Argentinier dann in der 65. Minute tatsächlich auf 2:0 erhöhte, schien der Drops gelutscht. Eine Unachtsamkeit in der Mailänder Hintermannschaft brachte Lille aber nochmal auf 1:2 heran. Die Gastgeber ließen jedoch in den Schlussminuten nichts mehr anbrennen und standen sicher in der Defensive. Am 5. Spieltag tritt Inter bei Trabzonspor an, Lille reist nach Moskau. Vielen Dank für die Aufmerksamkeit und noch einen schönen Abend!
90
22:37
Spielende
90
22:37
Nochmal Ecke für Inter. Das dürfte es gewesen sein.
90
22:36
Eine Minute Restnachspielzeit bleibt.
90
22:36
Stanković probierts aus über 30 Metern direkt, aber Landreau hat die Kugel.
90
22:35
Inter bekommt nochmal einen Freistoß. Die Mailänder haben jetzt natürlich ganz viel Zeit.
90
22:35
Gelbe Karte für David Rozehnal (Lille OSC)
David Rozehnal
Lille OSC
90
22:35
Drei Minuten Nachspielzeit werden angezeigt. Drei Minuten bleiben Lille also um hier noch den Ausgleich zu erzielen.
90
22:34
Einwechslung bei Inter: Joel Obi
Joel Obi
Inter Mailand
90
22:34
Auswechslung bei Inter: Diego Milito
Diego Milito
Inter Mailand
89
22:33
Gelbe Karte für Walter Samuel (Inter)
Walter Samuel
Inter Mailand
89
22:33
Milito setzt Ricardo Àlvarez rechts im Strafraum ein. Dieser lässt sich aber viel zu viel Zeit und vertrödelt dadurch die Chance.
87
22:31
Ricardo Àlvarez will einen Freistoß vom rechten Strafraumeck scharf in den Lille-Sechzehner ziehen. Der Ball bleibt aber in der Mauer hängen.
86
22:30
Gelbe Karte für Franck Béria (Lille OSC)
Franck Béria
Lille OSC
83
22:28
Tooor für Lille OSC, 2:1 durch Tulio
Lille gelingt der Anschlusstreffer! Ein Kullerball aus dem rechten Halbfeld gelangt irgendwie durch die Inter-Abwehr und ruscht Lúcio unter dem Schlappen hindurch. Tulio bekommt den Ball völlig frei am Elfmeterpunkt und verwandelt souverän!
Túlio de Melo
Lille OSC
81
22:25
Fast wird es gefährlich vor dem Inter-Tor. Pedretti zieht einen Ball von der rechten Seite scharf in die Mitte, aber dort verpasst Tulio knapp.
80
22:24
Der Freistoß landet genau auf dem Kopf eines Lille-Verteidigers und der klärt.
80
22:23
Einwechslung bei Inter: Giampaolo Pazzini
Giampaolo Pazzini
Inter Mailand
80
22:23
Auswechslung bei Inter: Mauro Zárate
Mauro Zárate
Inter Mailand
79
22:23
Freistoß für Inter von der linken Seite, 35 Meter vom Tor der Gäste entfernt...
76
22:21
Mangelnde Moral kann man den Gästen nicht vorwerfen. Der OSC versucht es weiterhin unaufhörlich. Kämpferisch eine starke Leistung!
74
22:18
Mittlerweile steht es übrigens 13:1 für Lille. Allerdings nur nach Eckbällen und dafür können sie sich bekanntlich überhaupt nichts kaufen.
72
22:17
Gutes Ding von Hazard! Der Ball fliegt Richtung rechte Ecke, aber Castellazzi ist da und lenkt den Ball am Tor vorbei.
72
22:16
Freistoß für Lille, zentral 25 Meter vor dem Tor...
71
22:15
Einwechslung bei Lille OSC: Dimitri Payet
Dimitri Payet
Lille OSC
71
22:15
Auswechslung bei Lille OSC: Joe Cole
Joe Cole
Lille OSC
70
22:15
Wieder bekommt Joe Cole den Ball, diesmal an der Strafraumgrenze. Er hätte die Möglichkeit frei aufs Tor zu gehen, kriegt das Leder aber nicht schnell genug unter Kontrolle und verliert die Kugel.
69
22:13
Béria spielt Cole im Strafraum mit dem Rücken zum Tor an. Dieser stoppt das Leder, dreht sich und verzieht dann.
67
22:11
Einwechslung bei Inter: Ricardo Àlvarez
Ricardo Álvarez
Inter Mailand
67
22:11
Auswechslung bei Inter: Wesley Sneijder
Wesley Sneijder
Inter Mailand
65
22:09
Tooor für Inter, 2:0 durch Diego Milito
Ist das die Entscheidung? Zanetti tankt sich auf der rechten Seite durch, zieht in den Strafraum und legt den Ball dann in die Mitte, wo Milito sechs Meter vor dem Tor nur noch den Fuß hinhalten muss!
Diego Milito
Inter Mailand
63
22:07
Erneut ist die Standardsituation schwach! Üben die Franzosen das denn garnicht im Training?!
62
22:06
Freistoß für Lille. Die Kugel liegt an der linken Außenlinie auf Höhe des Sechzehners...
60
22:04
Einwechslung bei Lille OSC: Ludovic Obraniak
Ludovic Obraniak
Lille OSC
60
22:04
Auswechslung bei Lille OSC: Moussa Sow
Moussa Sow
Lille OSC
59
22:03
Eine Flanke von der rechten Seite findet Joe Cole links am Fünfmeterraum. Der Engländer trifft den Ball aber nicht richtig und das Leder geht ins Toraus.
58
22:02
Inter sucht hier die Entscheidung. Die Gastgeber stellen sich nicht hinten rein, sondern gehen auf das zweite Tor.
56
22:01
Erneut ist es Milito, der für Gefahr sorgt. Der Argentinier kommt an der Strafraumgrenze zum Schuss. Im letzten Moment stellt Chedjou seinen Fuß dazwischen und verhindert, dass der Ball aufs Tor kommt.
55
21:59
Auf der Gegenseite kommt David Rozehnal 13 Meter vor dem Tor zum Schuss. Sein Dropkick zischt knapp über den Kasten!
53
21:58
Riesenchance für Milito! Mittlerweile ist das 0:1 schmeichelhaft für Lille. Milito läuft frei auf Landreau zu. Er hat sogar noch zwei Mitspieler dabei, die er anspielen könnte, machts aber selbst und scheitert am französischen Keeper.
52
21:57
Die Misere - aus Sicht der Gäste - setzt sich auch im zweiten Durchgang fort. Die Ecke ist viel zu schwach um Inter in Gefahr zu bringen.
52
21:56
Lúcio geht auf Nummer Sicher und klärt einen Pass von Béria in den Strafraum zur Ecke...
50
21:55
Hazard kommt 20 Meter vor dem Tor zum Schuss. Er knallt mit voller Wucht drauf, verfehlt das Ziel aber um einen halben Meter.
48
21:54
Das muss das 2:0 sein! Sneijder flankt ins Zentrum. Alle OSC-Spieler laufen aus dem Strafraum und wollen die Inter-Akteure ins Abseits stellen. Das gelingt aber überhaupt nich! Stanković kommt völlig frei zum Kopfball, legt ab auf Milito und der muss das Leder aus acht Metern nur noch über die Linie drücken! Er bringt es aber fertig den Ball über den Kasten zu setzen!
47
21:52
Freistoß für Inter aus guter Position. Das Leder liegt fast am linken Strafraumeck. Wesley Sneijder steht bereit...
46
21:51
Rudi Garcia versucht es mit einem frischen Angreifer. Tulio kommt für Jelen in die Partie.
46
21:50
Einwechslung bei Lille OSC: Tulio
Túlio de Melo
Lille OSC
46
21:49
Auswechslung bei Lille OSC: Ireneusz Jelen
Ireneusz Jeleń
Lille OSC
46
21:49
Weiter gehts! Der Ball rollt wieder.
46
21:49
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:38
Halbzeitfazit:
In einem insgesamt ausgeglichenen Spiel führt die cleverere Mannschaft zur Pause mit 1:0. Inter reichte eine gute Ecke von Wesley Sneijder und ein Kopfball von Walter Samuel um in Führung zu gehen. Danach agierten die Norditaliener aus einer stabilen Defensive heraus, ließen nicht viel zu und setzten immer mal wieder Nadelstiche nach vorne. Lille spielt nicht schlecht, probiert viel, kommt aber oft einfach nicht durch oder lässt es an der Präzision beim letzten Pass vermissen. Man darf gespannt sein, ob die Gäste in den zweiten 45 Minuten klarere Chancen kreieren können oder ob Inter den entscheidenden Konter zum 2:0 setzt. Bis gleich!
45
21:32
Ende 1. Halbzeit
45
21:31
Eine Minute gibt es in Durchgang Eins noch obendrauf.
44
21:31
Cole setzt Jelen im Sturmzentrum ein. Dieser läuft frei auf das Tor von Castellazzi zu, steht aber hauchdünn im Abseits und wird vom deutschen Schiedsrichtergespann zurückgepfiffen.
42
21:28
Ein langer Pass aus dem Mittelfeld landet fast bei Zárate, der frei vor Landreau auftaucht. Der Keeper eilt jedoch rechtzeitig aus seinem Kasten und ist vor dem Angreifer am Ball.
41
21:27
Zárate versucht es mit einem Distanzschuss aus 24 Metern. Landreau hat aber aufgepasst, taucht ab und hat das Leder.
40
21:26
Die Gäste haben sogar etwas mehr Ballbesitz, nämlich 54 Prozent. Sie sind aber derzeit einfach nicht kreativ genug um sich Chancen zu erspielen, beziehungsweise scheitern an der gut stehenden Inter-Defensive.
39
21:25
Pedretti bringt eine weitere OSC-Ecke in den Strafraum. Wie immer bislang findet der Ball aber nur einen Verteidiger und der köpft das Leder aus dem Gefahrenbereich.
37
21:24
Mavuba schlägt den Ball von links hinüber ans rechte Strafraumeck. Dort nimmt Debuchy das Leder volley, wird aber geblockt.
36
21:22
Lille versucht es mal mit einem langen Ball auf Moussa Sow. Lúcio hat aber aufgepasst und klärt, bevor Sow an die Kugel kommt.
33
21:19
Inter verliert den Ball in der Vorwärtsbewegung, dadurch hat der OSC mal eine bischen Platz. Lille überbrückt schnell das Mittelfeld, die Flanke von Joe Cole ist dann aber zu unpräzise um für Gefahr zu sorgen.
31
21:17
Lille spielt nach wie vor gut mit, aber Inter steht auch gut. Klare Torchancen der Gäste bleiben daher Mangelware.
29
21:15
Hazard geht auf der linken Außenbahn ins Eins gegen Eins mit Zanetti. Das hätte er besser gelassen. Der Routinier kocht ihn ganz gekonnt ab und holt sich die Kugel.
28
21:14
Dieses Spiel liegt den Italienern jetzt natürlich. Lille muss kommen, Inter kann abwarten und wird im Laufe der Zeit, wenn es beim 1:0 bleibt, immer mehr Platz zum Kontern bekommen.
25
21:12
Eine Flanke von Joe Cole landet eher zufällig bei Ireneusz Jelen. Dieser stoppt den Ball 18 Meter vor dem Tor und schließt dann ab! Kein guter Schuss, Luca Castellazzi im Mailänder Tor packt sicher zu.
24
21:10
Die Mailänder versuchen jetzt das Spiel durch langen Ballbesitz zu beruhigen und die Kontrolle zu übernehmen.
21
21:07
Lille führt nach Ecken mit 6:1. Bislang konnten die Franzosen mit diesem Übergewicht aber nicht viel anfangen. Noch keine Torchance sprang bei den Gästen dabei heraus. Eine Ecke reichte Inter dagegen, um in Führung zu gehen.
18
21:04
Tooor für Inter, 1:0 durch Walter Samuel
In einer Phase, in der Lille besser ins Spiel kam, geht Inter in Führung. Sneijder platziert eine Ecke von der rechten Seite genau auf den Kopf von Walter Samuel und der netzt völlig freistehend aus fünf Metern ein!
Walter Samuel
Inter Mailand
17
21:02
Die Gäste sind jetzt besser im Spiel. Derzeit ist Inter hauptsächlich in der Defensive beschäftigt.
15
21:01
Ecke für die Gäste von der rechten Seite. Pedretti schlägt den Ball mit Effet vom Tor weg in die Mitte. Dort hat Inter aber die Lufthoheit und kann sich befreien.
14
21:00
Hazard will den Ball mit Rechts über die Mauer schlenzen, bleibt aber in eben dieser hängen.
14
20:59
Freistoß für den OSC aus guter Position. Der Ball liegt zentral, 23 Meter vor dem Tor...
12
20:59
Nach einem Steilpass stürmt Sow auf den Strafraum zu. Zwei Mitspieler sind mitgelaufen und nur noch zwei Abwehrmänner stehen den drei Franzosen im Weg. Sow geht aber ins Eins gegen Eins und bleibt hängen. Da wäre mehr drin gewesen!
9
20:56
Das erst Mal zeigen sich auch die Gäste in der Offensive. Béria geht links die Linie entlang und flankt dann auf Jelen, der sich am Strafraum freigelaufen hat. Der Offensivmann stoppt die Kugel und schießt dann. Der Schuss wird aber geblockt.
8
20:54
Mauro Zárate bekommt den Ball 35 Meter vor dem Tor in zentraler Position. Er laäuft noch vier, fünf Meter und zieht dann ab. Landreau ist rechtzeitig unten und hat die Kugel.
6
20:52
Die Gastgeber machen richtig Druck. Cambiasso geht links bis zur Grundlinie und flankt dann an den Fünfer. Dort hat Lille allerdings aufgepasst und kann klären.
5
20:51
Cambiasso spielt Zárate am linken Strafraumeck an. Dieser lässt einen Gegenspieler aussteigen, zieht in den Sechzehner, bleibt dann aber am zweiten Franzosen hängen.
4
20:49
Inter übernimmt direkt die Kontrolle. Die Gäste ziehen sich ersteinmal ein Stück zurück und lauern auf Konter.
2
20:49
Riesenchance für Inter! Das geht ja gut los hier! Milito taucht plötzlich frei vor Landreau auf. Er versucht es mit einem Heber und hat Pech: Der Ball geht an die Latte!
1
20:46
Auf gehts! Der Ball rollt.
1
20:45
Spielbeginn
20:44
Die Mannschaften sind bereits auf dem Platz und die Champions League Hymne ertönt. Gleich gehts los!
20:42
Claudio Ranieri hat großen Respekt vor dem OSC Lille. Im Vorfeld der Partie betonte er die Auswärtsstärke der Franzosen und erinnerte daran, dass der heutige Gegner bereits 2006 im Giuseppe Meazza Stadion - seinerzeit gegen den Lokalrivalen AC Mailand - gewann.
20:36
Der Schiedsrichter der Partie kommt aus Deutschland. Wolfgang Stark leitet die Begegnung. Ihm assistieren an den Linien Jan-Hendrik Salver und Mike Pickel.
20:28
Javier Zanetti wird Inter gleich als Mannschaftskapitän auf den Platz führen. Auf der anderen Seite trägt Rio Mavuba die Binde.
20:26
Für den OSC Lille sieht es da in der heimischen Liga schon besser aus. Das Team von Trainer Rudi Garcia belegt nach 12 Spielen in der französischen Ligue 1 den dritten Platz und hat in dieser Saison erst einmal verloren. Am 2. Spieltag unterlag man Montpellier mit 0:1. Am vergangenen Sonntag trennte sich der OSC von Valenciennes 0:0. Zuvor besiegte Lille Lyon und Auxerre jeweils mit 3:1.
20:26
In der Liga läuft es für Inter bislang alles andere als Rund. Die Mannschaft von Trainer Claudio Ranieri belegt nach neun Spielen in der Serie A lediglich den 17. Tabellenplatz und das, trotz eines mit Stars gespickten Kaders. Vor der schon angesprochenen 1:2-Niederlage gegen Juve trennte man sich von Atalanta Bergamo 1:1-Unentschieden und besiegte Cievo Verona mit 1:0. Vor allem Inters Defensive ist in der laufenden Saison nicht sattelfest und ließ bereits 16 Gegentreffer zu. Nur Parma (17) und Novara (17) kassierten mehr Gegentore in der Serie A.
20:24
Sein Gegenüber Rudi Garcia hat seine Mannschaft im Vergleich zum 0:0 in Valenciennes dreimal umgestellt. Für Marko Baša, Florent Balmont und Dimitri Payet stehen Aurelien Chedjou, Joe Cole und Ireneusz Jelen in der Startformation.
20:19
Claudio Ranieri hat seine Startelf im Vergleich zur 1:2-Niederlage am Samstag gegen Juventus Turin auf vier Positionen verändert. Für Maicon, Yuto Nagatomo, Joel Obi und Giampaolo Pazzini stehen Walter Samuel, Dejan Stanković, Motta und Diego Milito von Beginn an auf dem Platz.
20:14
Die Mailänder erwischten einen echten Fehlstart in die Gruppenphase. Am 1. Spieltag verloren die Norditaliener völlig überraschend zuhause gegen Trabzonspor mit 0:1. Danach fing sich Inter aber und konnte mit einem 3:2-Auswärtserfolg in Moskau sowie dem schon angesprochenen 1:0 in Lille sechs Punkte einfahren.
20:13
Im Giuseppe Meazza Stadion empfängt der Spitzenreiter der Gruppe B das Tabellenschlusslicht aus Lille. Die Franzosen haben bislang lediglich zwei Punkte auf dem Konto. Am 1. Spieltag kam der OSC zuhause nicht über ein 2:2 gegen ZSKA Moskau hinaus. Im Anschluss daran gab es ein 1:1 bei Trabzonspor und eine 0:1-Heimniederlage im Hinspiel gegen Inter.
20:12
Hallo und Herzlich Willkommen zum 4. Spieltag der Champions League und der Begegnung Inter Mailand – OSC Lille.
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.