Champions League

08. Mär. 2016 - 20:45
Beendet
Real Madrid
2 : 0
AS Rom
0 : 0
64.
2016-03-08T21:07:30Z
68.
2016-03-08T21:10:44Z
37.
2016-03-08T20:21:37Z
76.
2016-03-08T21:18:57Z
61.
2016-03-08T21:04:05Z
76.
2016-03-08T21:18:15Z
84.
2016-03-08T21:26:31Z
46.
2016-03-08T20:48:23Z
74.
2016-03-08T21:17:01Z
86.
2016-03-08T21:28:50Z
1.
2016-03-08T19:45:12Z
45.
2016-03-08T20:31:31Z
46.
2016-03-08T20:48:00Z
90.
2016-03-08T21:36:12Z
Stadion
Santiago Bernabéu
Zuschauer
76.654
Schiedsrichter
Szymon Marciniak

Liveticker

90
22:46
Fazit:
Das war's im Santiago Bernabéu, Real Madrid zieht mit dem 2:0 ins Viertelfinale ein! Die Hausherren dominierten die Partie von vorne bis hinten, erspielten sich zahlreiche Chancen und schlappe 38 Abschlüsse, die jedoch zumeist nicht zwingend genug ausfielen, um der Roma die letzte Hoffnung zu nehmen. Die Gäste lauerten derweil auf Konter und hatten in der ersten Halbzeit zwei dicke Möglichkeiten auf die Führung, die das Spiel in eine ganz andere Richtung gebracht hätten. Auch dank eines starken Keylor Navas behielt Madrid die Oberhand, erzielte schließlich in der 64. Minute den Führungstreffer durch Cristiano Ronaldo, auf den James Rodríguez nach allzu schwacher Verteidigung der Römer nur wenige Minuten später das 2:0 zum Viertelfinaleinzug draufsetzte. Nicht glänzend, aber absolut souverän bleiben die Königlichen auf Kurs Richtung Undécima, während die Römer heute einfach nicht genug dagegenzusetzen hatten.
90
22:36
Spielende
90
22:35
Totti versucht es nochmal aus gut 20 Metern, Ramos blockt den Schuss aber zur Ecke, deren Hereingabe Navas pariert. Die Gäste legen den Vorwärtsgang ein, viel passieren wird hier aber nicht mehr.
90
22:34
Drei Minuten werden im Bernabéu nachgespielt. Ob das bei dem Spielstand wirklich notwendig ist, bleibt eher fraglich.
88
22:32
Keylor Navas bleibt bei seiner starken Vorstellung. Diego Perotti nimmt Mohamed Salahs Hereingabe volley und visiert das untere linke Eck an. Der Keeper ist aber blitzschnell unten und verhindert den Treffer.
87
22:31
Distanzschüsse geben die Madrilenen in der zweiten Hälfte ohnehin gerne ab, Danilos Schuss aus 35 Metern ist aber selbst dafür mal eine Hausnummer. Das Leder zischt jedoch ein gutes Stück über die Latte.
86
22:30
Für die letzten Minuten kommt Maicon nochmal zu seinem Einsatz, während Seydou Keita vom Feld geht.
86
22:28
Einwechslung bei AS Roma: Maicon
Maicon
AS Rom
86
22:28
Auswechslung bei AS Roma: Seydou Keita
Seydou Keita
AS Rom
85
22:27
Danilo arbeitet sich auf der rechten Seite durch und bringt das Leder in den Fünfer, wo Manolas gerade noch vor Ronaldo an die Kugel kommt und die Situation entschärfen kann.
84
22:27
Letzer Wechsel bei den Gastgebern: Mateo Kovačić übernimmt im Mittelfeld für Casemiro.
84
22:26
Einwechslung bei Real Madrid: Mateo Kovačić
Mateo Kovačić
Real Madrid
84
22:26
Auswechslung bei Real Madrid: Casemiro
Casemiro
Real Madrid
81
22:24
Über Tottis Ecke von links gelangen die Gäste immerhin nochmal zur Chance. Zukanović' Kopfball fällt aber nur Navas in die Arme.
80
22:23
Die große Schlussoffensive haben die Römer bislang noch nicht gestartet. Bei der mittlerweile aussichtslosen Aufgabe kann man das den Gästen auch nicht verdenken.
78
22:21
Über Jesé und James gelangt die Kugel zu Kroos, der kurz vor dem Sechzehner in zentraler Position fast zum Abschluss genötigt wird. Seinen unplatzierten Schuss kann Szczęsny aber parieren.
76
22:19
Einwechslung bei Real Madrid: Jesé Rodríguez
Jesé
Real Madrid
76
22:19
Auswechslung bei Real Madrid: Luka Modrić
Luka Modrić
Real Madrid
76
22:18
Gelbe Karte für Ervin Zukanović (AS Roma)
Ervin Zukanović kommt gegen James Rodríguez nicht in den Zweikampf, hält den Kolumbianer mit dem Arm zurück und sieht dafür Gelb.
Ervin Zukanović
AS Rom
75
22:17
Jetzt darf er ran: Totti übernimmt die letzte Viertelstunde für El Shaarawy.
74
22:17
Einwechslung bei AS Roma: Francesco Totti
Francesco Totti
AS Rom
74
22:16
Auswechslung bei AS Roma: Stephan El Shaarawy
Stephan El Shaarawy
AS Rom
73
22:16
Bei den Gästen wartet nun schon seit ein paar Minuten Francesco Totti auf seine Einwechslung. Wenn noch ein Wunder geschehen soll, dann wäre der 39-Jährige wohl der passende Kandidat.
71
22:14
Für die Roma ist jetzt wohl nicht mehr viel zu holen. Nach dem zweiten Tor der Hausherren bräuchten die Gäste nun schon vier Treffer, um es noch ins Viertelfinale zu schaffen.
70
22:13
Schon wieder die Chance für Madrid! Nach schwacher Verteidigung der Gäste taucht Ronaldo erneut im Strafraum auf und legt seinen Abschluss nur knapp am langen Eck vorbei.
68
22:10
Tooor für Real Madrid, 2:0 durch James Rodríguez
Und die Königlichen legen nach! Cristiano Ronaldo legt kurz vor dem Strafraum nochmal für James Rodríguez ab, der über links in den Sechzehner zieht und das Leder aus spitzem Winkel noch durch die Beine von Wojciech Szczęsny in die Maschen schlenzt.
James Rodríguez
Real Madrid
66
22:08
Die Führung der Gastgeber hatte sich angedeutet. So konsequent wie in dieser Situation haben die Madrilenen ihre Angriffe bislang noch nicht aufgezogen, das 1:0 ist aber absolut verdient.
64
22:06
Tooor für Real Madrid, 1:0 durch Cristiano Ronaldo
Da ist die Führung für die Gastgeber! Luka Modrić legt für Lucas Vázquez nach außen, der eben erst eingewechselte Spanier geht mit Tempo nach vorn und bringt die Flanke in den Strafraum, wo Cristiano Ronaldo als Erster an die Kugel kommt und aus kurzer Distanz einnetzt. Da gab es für Wojciech Szczęsny nichts zu halten.
Cristiano Ronaldo
Real Madrid
61
22:04
Einwechslung bei Real Madrid: Lucas Vázquez
Lucas Vázquez
Real Madrid
61
22:03
Auswechslung bei Real Madrid: Gareth Bale
Gareth Bale
Real Madrid
62
22:03
Zinédine Zidane greift zu seinem ersten Wechsel und nimmt Gareth Bale vom Feld, für den es bei seinem ersten Startelfeinsatz nach Verletzung nur für eine Stunde reicht. Neu in der Partie ist dafür der 24-jährige Lucas Vázquez.
60
22:03
Aber auch die Hausherren bleiben nicht untätig. Über Modrić und Kroos sammeln die Madrilenen ihre nächsten Abschlüsse, die in letzter Konsequenz aber zu halbherzig ausfallen.
58
22:01
Die Ecke führt direkt zur nächsten, Navas pariert stark gegen Manolas aus kurzer Distanz. Rom dreht in den letzten Minuten auf, bräuchte aber langsam das erste Tor, um weiter hoffen zu dürfen.
56
21:59
Keylor Navas hält das 0:0! Edin Džeko schickt Alessandro Florenzi in die Spitze, der sich ganz stark gegen Sergio Ramos durchsetzt und seinen Schuss aus 16 Metern gefährlich auf den Kasten bringt. Der Keeper bekommt gerade noch die Hand ans Spielgerät, Sergio Ramos köpft den Abpraller zur Ecke.
54
21:58
Marcelo geht heute mit extrem viel Offensivdrang zu Werke. Nachdem Ronaldo nach Flanke von Rodríguez seinen Kopfball nicht aufs Tor bekommt, setzt der Brasilianer nach, verzieht seinen Schuss jedoch und legt die Murmel Szczęsny in die Arme.
53
21:55
Cristiano Ronaldo versucht sich aus der zweiten Reihe, Wojciech Szczęsny lässt das Leder nach vorn abprallen und Alessandro Florenzi kommt gerade noch vor dem nachsetzenden Portugiesen an die Kugel.
50
21:53
Madrid bleibt am Drücker! Marcelo zieht im Doppelpass mit Ronaldo in den Strafraum, stochert umzingelt von zwei Abwehrspielern nach dem Ball und bringt das Leder schließlich zu Rodríguez am Elfmeterpunkt, der per Seitfallzieher an Szczęsny scheitert.
51
21:53
Die wenigen Chancen, die sich die Gäste herausspielen, vergeben sie fahrlässig. Mohamed Salah kommt im Strafraum völlig frei zum Schuss, bringt seinen Versuch aber nicht mal auf den Kasten, sondern nur ins Toraus. Da muss die Roma mehr draus machen.
49
21:51
Toni Kroos hebt den Eckball von rechts in den Sechzehner, die Römer sind aber zur Stelle.
46
21:48
Einwechslung bei AS Roma: William Vainqueur
William Vainqueur
AS Rom
46
21:48
Auswechslung bei AS Roma: Miralem Pjanić
Miralem Pjanić
AS Rom
46
21:48
Anpfiff 2. Halbzeit
48
21:47
Real wird prompt wieder gefährlich. Kroos schickt Rodríguez über rechts, dessen Flanke Ronaldo im Strafraum nur knapp verpasst. Direkt im Anschluss kann Zukanović Pepes Hereingabe gerade noch zur Ecke klären.
46
21:45
Rein geht's in den zweiten Durchgang! Bei den Römern ist Miralem Pjanić zum Seitenwechsel draußen geblieben und dafür William Vainqueur neu in der Partie. Die Hausherren haben zunächst auf Wechsel verzichtet.
45
21:37
Halbzeitfazit:
Pausenpfiff in Madrid, es bleibt beim 0:0 zwischen Real und der Roma. Die Gastgeber hatten in der ersten Halbzeit deutliches Oberwasser, ließen AS nur selten den Ball und hielten die italienische Abwehr stets beschäftigt. Obwohl die Chancen der Madrilenen zahlreicher ausfielen, lagen die zwingenderen Möglichkeiten jedoch bei den Gästen. In der 14. Minute hätte Edin Džeko frei vor dem Keeper eigentlich das 1:0 für die Römer erzielen müssen, in der 28. kam Mohamed Salah nach einem starken Konter zur Großchance. Dass hier noch keine Tore gefallen sind, liegt auch an den Torhütern, die auf beiden Seiten eine klasse Partie abliefern. Trotz der fehlenden Treffer darf man sich nach dieser temporeichen ersten Hälfte auf einen spannenden zweiten Durchgang freuen!
45
21:37
Kurz vor der Pause gibt's nochmal die Ecke für Real. Toni Kroos tritt von der rechten Seite an, den die Gäste können zunächst klären können. Marcelo nimmt den Nachschuss aus der Distanz, der aber weit über die Latte zischt.
45
21:31
Ende 1. Halbzeit
42
21:28
Die Roma hat vor dem gegnerischen Strafraum mal zu viel Platz und Miralem Pjanić findet mit gutem Auge Mohamed Salah im Sechzehner, der direkt abzieht, aber an Keylor Navas scheitert. Beide Keeper liefern bisher eine tadellose Leistung ab.
40
21:26
Gute Chance für Casemiro! Modrić findet Ronaldo im Strafraum, der nach starker Ballannahme für den 24-Jährigen auflegt. Casemiros Schuss Richtung rechtes Eck kann Szczęsny aber parieren.
38
21:24
Gareth Bale versucht es etwas zu schön und will Marcelo mit der Hacke über links schicken, das Zuspiel gerät jedoch zu kurz. Bei den Königlichen schleichen sich zwei, drei Schleifen zu viel ein, bislang kann die Roma das aber noch nicht bestrafen.
37
21:21
Gelbe Karte für Danilo (Real Madrid)
Danilo kommt im Zweikampf mit El Shaarawy klar zu spät und holt seinen Gegenspieler von hinten von den Beinen. An der Gelben Karte gibt es mal gar nichts zu diskutieren.
Danilo
Real Madrid
34
21:18
Wieder Szczęsny! Bale schickt das Leder für Ronaldo durch die Gasse, der in den Sechzehner zieht und ins Eins-gegen-Eins gegen den Keeper geht, das der Pole mit einem klasse Reflex für sich entscheidet und zur Ecke klärt, die ungefährlich bleibt.
33
21:18
Reichlich unsanft prallen Danilo und Džeko im Kopfballduell zusammen. Der Brasilianer muss kurz behandelt werden, kann aber weitermachen.
31
21:16
Die Rückkehr von Gareth Bale tut den Königlichen gut. Diesmal packt der Waliser aus 18 Metern den Hammer aus, wuchtet seinen Schuss aber über den Querbalken.
32
21:16
Über zu wenig Arbeit kann sich Wojciech Szczęsny nicht beschweren. Bei Ronaldos nächstem Versuch bekommt der Keeper gerade noch die Hand an den Ball, hat aber auch Glück, dass der Abpraller vor ihm beim eigenen Mann landet.
28
21:15
Pfeifkonzert im Bernabéu: Digne unterbindet Reals Vorstoß auf der Außenbahn mit einem klaren Foul an Danilo, die Pfeife des Unparteiischen bleibt aber stumm. Die Aktion bringt den Konter für die Gäste, in dem Salah mit starkem Antritt in den Strafraum zieht und seinen Schuss nur knapp am Ziel vorbeischickt.
26
21:11
Vollkommen unbewacht darf Diego Perotti über links gehen und in den Sechzehner flanken. Seine Hereingabe findet Stephan El Shaarawy, der zum Kopfball kommt, die Murmel aber nur aufs Tordach setzt.
24
21:10
Klasse Vorstoß der Gastgeber: Im Doppelpass mit Rodríguez geht Danilo mit Tempo durchs Mittelfeld, traut sich am Strafraum aber keinen Abschluss zu und will noch für den mitgelaufenen Ronaldo auf links durchstecken. Da bekommt aber Manolas einen Fuß dazwischen und entschärft die Situation.
22
21:08
Mit zwei Ecken in Folge werden die Hausherren erneut im gegnerischen Sechzehner vorstellig. Ganz souverän sieht die Roma bis hierhin bei Standards nicht aus, kann schließlich aber klären.
21
21:07
Einen Fehlpass von Casemiro im Mittelfeld könnte die Roma zum Konter nutzen, Madrids weit aufgerückte Innenverteidiger stellen jedoch die Räume zu und erobern die Kugel noch auf der Mittellinie zurück.
19
21:04
Ein frühes Tor hatte sich Luciano Spalletti für sein Team gewünscht. Das hätte Džeko mit der Riesenchance vor wenigen Minuten durchaus liefern können. Ansonsten ist aber weiterhin Real am Drücker, das dem Treffer deutlich näher ist als die Gäste.
16
21:00
Auf der anderen Seite werden die Hausherren mit der ersten Ecke der Partie gefährlich. Rodríguez' Hereingabe können die Gäste nur vor die Füße von Modrić klären, der aus 18 Metern Szczęsny prüft. Roms Keeper fischt das Leder aber aus der Luft.
14
20:58
Den muss Edin Džeko doch machen! Im Konter geht es bei AS mal schnell, Mohamed Salah arbeitet sich mit bärenstarkem Antritt über rechts und gibt für den Bosnier in die Mitte, der plötzlich vollkommen frei im Strafraum ist, die Kugel nur noch am herausgelaufenen Keeper vorbeilegen müsste und seinen Schuss aus 15 Metern dann doch ein gutes Stück neben den Pfosten setzt.
13
20:58
Nach gutem Beginn der Gäste hat Real mittlerweile absolut das Zepter in der Hand und lässt Roms Hintermannschaft kaum zum Durchatmen, geschweige denn zu kontrollierten Angriffen kommen.
11
20:56
Der Portugiese tritt mit seiner High-Noon-Pose selbst zum fälligen Freistoß an, jagt die Kugel von halblinks aber über das Gehäuse.
11
20:56
Cristiano Ronaldo zieht mit viel Tempo Richtung römischem Sechzehner und kann kurz davor nur per Foul gestoppt werden. Der Freistoß könnte richtig gefährlich werden...
9
20:55
Nach guten Angriffen über die Flügel versucht es Kroos diesmal aus der zweiten Reihe, bringt Roms Keeper mit seinem Flachschuss aber nicht in Verlegenheit.
8
20:54
Riesenchance für Madrid! Marcelo nimmt Bale auf der linken Seite mit, der bis zur Grundlinie geht und das Leder direkt wieder für den Verteidiger in den Strafraum legt. Der Brasilianer setzt seinen Versuch aus 15 Metern ins Außennetzt, hinter ihm hätte Cristiano Ronaldo vielleicht die bessere Position gehabt.
6
20:52
Mit viel Mittelfeldgeplänkel gibt sich keins der Teams ab. James Rodríguez startet im nächsten Vorstoß mit Tempo über rechts und legt für Cristiano Ronaldo in die Mitte, der kurz vor dem Sechzehner abschließt. Der Schuss des Portugiesen landet jedoch abgefälscht bei Wojciech Szczęsny.
5
20:51
Es wird gefährlich im Real-Strafraum. Pjanić schickt aus dem Zentrum mit einem klasse Zuspiel Florenzi über rechts, der seine Flanke steil in den Strafraum schickt. Die Hereingabe fällt jedoch ein Stück zu scharf aus und El Shaarawy verpasst am zweiten Pfosten.
3
20:49
Beide Mannschaften haben hier offenbar ab der ersten Minute einiges vor. Beim Vorstoß der Italiener kommt Navas gerade noch vor Džeko mit der Faust an die Kugel und räumt dabei noch Pepe ab, der nach kurzer Behandlung weitermachen kann.
2
20:47
Guter Angriff der Königlichen! Marcelo tankt sich über links nach vorn, zieht in die Mitte und sucht den Abschluss, der geblockt wird und bei Gareth Bale auf links landet. Der Waliser gibt direkt die Flanke an den Fünfer, wo Cristiano Ronaldo nur knapp verpasst.
1
20:46
Durch ein frühes Handspiel im Mittelfeld kommt die Roma direkt zum ersten Freistoß. Miralem Pjanićs Hereingabe kann Real im Strafraum aber klären.
1
20:45
Die Kugel rollt in Madrid! Die Hausherren stoßen die Partie an.
1
20:45
Spielbeginn
20:41
Geleitet wird die Partie von einem polnischen Gespann. Schiedsrichter Szymon Marciniak pfeift seit der letzten Saison in der Königsklasse und kommt heute zu seinem vierten Saisoneinsatz im Wettbewerb. Der 35-jährige Unparteiische wird an den Seitenlinien von Pawel Sokolnicki und Tomasz Listkiewicz unterstützt.
20:36
Bis auf den am Oberschenkel verletzten Karim Benzema stehen bei den Hausherren alle Akteure zur Verfügung. Auch Gareth Bale steht nach seiner Einwechslung am vergangenen Wochenende wieder in der Startelf. Bei der Roma fällt neben Daniele de Rossi auch Antonio Rüdiger aus, der mit einer Oberschenkelverletzung passen muss und durch Ervin Zukanović ersetzt wird. Auch für Radja Nainggolan hat es wegen seiner Leistenbeschwerden für heute nicht gereicht, wodurch sich Diego Perotti weiter ins Mittelfeld zurückzieht und Edin Džeko in die Spitze rückt.
20:28
Trotz der guten Ausgangsposition für den Einzug ins Viertelfinale warnt Trainer Zinédine Zidane seine Mannschaft jedoch vor Übermut. "Natürlich haben wir alle Möglichkeiten, um diesen Wettbewerb zu gewinnen. Aber wir dürfen nur über das nächste Spiel nachdenken", mahnte der 43-Jährige. "Rom hat eine gute Mannschaft mit starken Stürmern. Wenn wir unsere Sache nicht gut machen, dann scheiden wir aus! Es ist nicht wahr, dass die Roma keine Chance mehr hat."
20:22
Was Tore angeht, stehen die Madrilenen mit 81 Treffern ohnehin ganz oben in der Liga, in der Tabelle liegt man jedoch ganze zwölf Punkte hinter Barcelona und vier Zähler hinter dem Stadtrivalen Atlético zurück. Während der Titel in La Liga meilenweit entfernt ist, brennt der Wunsch auf "La Undécima", den elften Gewinn der Königsklasse, umso stärker.
20:21
Auf wessen Tore man auf der anderen Seite zählt, braucht kaum erwähnt zu werden. Mit seinen vier Treffern beim 7:1-Kantersieg gegen Celta Vigo schob sich Cristiano Ronaldo wieder an die Spitze der europäischen Torjägertabelle. Erfreulich war für die Königlichen auch, dass Gareth Bale nach überstandener Verletzung wieder eingewechselt werden und bei seinem ersten Einsatz seit Januar direkt ein Tor beisteuern konnte.
20:07
Genug Selbstvertrauen sollten die Römer aus den Vorstellungen in der heimischen Liga aber definitiv mit im Gepäck haben. Die Siegesserie des Tabellendritten der Serie A dauert mittlerweile sieben Spiele an, in denen AS gerade mal fünf Gegentore kassierte und selbst 22 Treffer erzielte. Mit 59 Toren stellt das Team aus der Hauptstadt die beste Offensive der Liga. Beim 4:1 gegen Fiorentina am vergangenen Freitag traf auch Mohamed Salah wieder doppelt, der heute erneut einer der Hoffnungsträger der Italiener sein wird.
19:59
Gern erinnern wird man sich im Lager der Römer vor der Herausforderung heute ans Achtelfinale 2008. Dort war AS ebenfalls im Rückspiel im Bernabéu zu Gast und sicherte sich nach Toren von Taddei und Vučinić den Einzug in die nächste Runde, an dem auch der zwischenzeitliche Ausgleich durch Raúl nichts ändern konnte. Zugegebenermaßen waren die Vorzeichen damals jedoch auch deutlich andere, da die Roma zu dem Zeitpunkt bereits das Hinspiel für sich entschieden hatte.
19:54
Herkules-Aufgabe für die Italiener: Im Hinspiel vor drei Wochen unterlag Rom im heimischen Stadion mit 0:2 nach Toren von Cristiano Ronaldo und Jesé Rodríguez und muss nun im Santiago Bernabéu schon einen überragenden Tag erwischen, um den Einzug der Königlichen ins Viertelfinale noch zu verhindern. Geschlagen will sich Trainer Luciano Spalletti aber noch lange nicht geben: "Ich hoffe, dass wir die nächste Runde erreichen", so der AS-Coach. "Wir brauchen ein frühes Tor, dann sehen wir weiter. Ein schneller Treffer könnte das Spiel in eine andere Richtung lenken - besonders in den Köpfen der Spieler."
19:45
Einen schönen guten Abend und herzlich willkommen zum Achtelfinale in der Champions League! Real Madrid empfängt den AS Rom zum Rückspiel im Bernabéu. Los geht's um 20:45 Uhr!
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.