Champions League

21. Okt. 2014 - 20:45
Beendet
Chelsea FC
6 : 0
NK Maribor
3 : 0
13.
2014-10-21T18:58:57Z
23.
2014-10-21T19:08:53Z
31.
2014-10-21T19:16:32Z
77.
2014-10-21T20:19:09Z
90.
2014-10-21T20:32:03Z
54.
2014-10-21T19:56:34Z
16.
2014-10-21T19:03:51Z
60.
2014-10-21T20:04:10Z
73.
2014-10-21T20:15:21Z
57.
2014-10-21T20:01:38Z
68.
2014-10-21T20:10:49Z
72.
2014-10-21T20:14:55Z
1.
2014-10-21T18:46:02Z
45.
2014-10-21T19:32:01Z
46.
2014-10-21T19:47:34Z
90.
2014-10-21T20:34:52Z
Stadion
Stamford Bridge
Zuschauer
41.126
Schiedsrichter
Danny Makkelie

Liveticker

90
22:40
Fazit:
Mit 6:0 schickt der FC Chelsea den Underdog aus Maribor nach Hause und bekräftigt eindrucksvoll seine Ambitionen auf den Gruppensieg in Gruppe G. Die Partie in London war bereits nach einer halben Stunde und den Toren durch Rémy, Drogba und Terry entschieden. Im zweiten Spielabschnitt kamen die Gäste dann durch ein Eigentor von Viler und dem Doppelpack des wie entfesselt aufspielenden Eden Hazard völlig unter die Räder. Aufseiten Maribors vergab Ibraimi mit einem verschossenen Elfmeter die Chance auf den Ehrentreffer. Chelsea führt nun mit 7 Punkten die Tabelle vor den zweitplatzierten Schalkern an und eilt mit großen Schritten in Richtung Achtelfinale. Die Slowenen müssen dagegen bei ihrer ersten Niederlage im Wettbewerb sechs Gegentore hinnehmen und finden sich nun auf dem dritten Platz wieder.
90
22:40
Tooor für Chelsea FC, 6:0 durch Eden Hazard
Und da schlägt Eden Hazard doch noch ein weiteres Mal zu. Der Belgier nimmt einen 40-Meter Ball von Aké in Weltklassemanier an. Mit einer Finte lässt Chelseas Nummer Zehn Mejač alt aussehen und verwandelt zum 6:0-Endstand.
Eden Hazard
Chelsea FC
90
22:34
Spielende
88
22:30
Chelsea hält den Ball jetzt nur noch in den eigenen Reihen. Hier passiert wohl nichts mehr.
84
22:27
Szenenapplaus für Petr Čech. Der Keeper des englischen Tabellenführers ist trotz der hohen Führung seines Teams weiter konzentriert und klärt einen langen Ball der Gäste gut 40 Meter vor seinem eigenen Tor.
81
22:24
Die Frage des Abends ist nur noch, ob Chelsea seinem unterlegenen Gegner noch das Ehrentor zugesteht oder sein Torekonto stattdessen sogar noch weiter ausbaut.
77
22:20
Tooor für Chelsea FC, 5:0 durch Eden Hazard
...und Chelsea zeigt sich eindeutig treffsicherer vom Punkt - 5:0! Branislav Ivanović kommt im Strafraum der Gäste zweimal nacheinander zu Fall. Beim zweiten Mal reicht es dem niederländischen Schiri und er gibt den dritten Strafstoß des Abends. Eden Hazard nimmt sich das Leder, verlädt Handanovič und schiebt locker ins linke untere Toreck ein.
Eden Hazard
Chelsea FC
76
22:19
Elfmeter für Chelsea...
75
22:17
Willian knallt den Ball an die Latte! Der 26-Jährige Flügelspieler wird von drei gegnerischen Spielern nicht richtig angegriffen und schießt aus 22 Metern ans Aluminium. Handanovič wäre da machtlos gewesen.
74
22:16
Für die Gäste aus Slowenien war das bisher wirklich ein ganz bitterer Abend: Ein Elfmetertor, ein Abseitstor im Anschluss an eine eigene Ecke und dann noch einen verschossenen Strafstoß - das ist schon hart!
73
22:15
Einwechslung bei Chelsea FC: Dominic Solanke
Dominic Solanke
Chelsea FC
73
22:15
Auswechslung bei Chelsea FC: Oscar
Oscar
Chelsea FC
72
22:14
Einwechslung bei NK Maribor: Jean-Philippe Mendy
Jean-Philippe Mendy
NK Maribor
72
22:14
Auswechslung bei NK Maribor: Marcos Tavares
Marcos Tavares
NK Maribor
68
22:13
Der Unglücksrabe vom Elfmeter muss vom Platz. Für Ibraimi ist nun der 18-jährige Youngstar Zahovič auf dem Feld.
68
22:10
Einwechslung bei NK Maribor: Luka Zahovič
Luka Zahovič
NK Maribor
68
22:10
Auswechslung bei NK Maribor: Agim Ibraimi
Agim Ibraimi
NK Maribor
67
22:09
Oscar versucht es mit einem Schlenzer von der Strafraumgrenze und verpasst den fünften Treffer der Blues nur um Haaresbreite.
63
22:06
Es gibt Elfmeter für Maribor!
64
22:06
Elfmeter verschossen von Agim Ibraimi, NK Maribor
Agim Ibraimi
NK Maribor
63
22:05
Agim Ibraimi wird im Sechzehner von Nemanja Matić ungestüm umgerannt. Schiedsrichter Danny Makkelie zeigt zu Recht auf den Punkt. Der Gefoulte tritt selbst an und setzt das Spielgerät an den rechten Pfosten, von wo der Ball ins Aus rollt.
60
22:04
Einwechslung bei Chelsea FC: Nathan Aké
Nathan Aké
Chelsea FC
60
22:02
Auswechslung bei Chelsea FC: Cesc Fàbregas
Cesc Fàbregas
Chelsea FC
58
22:02
Nemanja Matić wird auf Höhe des Mittelkreises von einem Gegenspieler am Fuß getroffen und bleibt zunächst auf dem Rasen liegen. Der 26-jährige Serbe beißt jedoch auf die Zähne und kann weiterspielen.
57
22:01
Einwechslung bei NK Maribor: Dare Vršič
Dare Vršič
NK Maribor
57
22:01
Auswechslung bei NK Maribor: Mitja Viler
Mitja Viler
NK Maribor
54
21:58
Tooor durch Mitja Viler (Eigentor) für Chelsea FC, 4:0
Nun macht Eden Hazard wieder ernst. Filipe Luís treibt den Ball über rechts in den Sechzehner der Gäste. Seine flache Hereingabe erreicht den Belgier, der den Ball aus spitzem Winkel mit links ins Strafraumzentrum bringen will. Maribors Rechtsverteidiger Mitja Viler fälscht diese Hereingabe unglücklich ins eigene Tor ab - 4:0!
Mitja Viler
NK Maribor
52
21:55
Jetzt versuchen sie zu zaubern und das geht schief: Nach einer wunderschönen Kombination über Oscar und Drogba kommt Hazard frei vor Handanovič an den Ball. Anstatt direkt abzuziehen versucht es der Belgier mit einem weiteren Schlenker und vertändelt dabei den Ball.
48
21:52
Ante Šimundža hat trotz des 3-Tore-Rückstands übrigens keine Wechsel in der Pause vorgenommen.
47
21:50
Chelsea macht hier munter weiter. Nach einem Eckball von Fabregas steigt Zouma weit nach oben und köpft die Kugel wuchtig auf das Maribor-Gehäuse. Jasmin Handanovič muss ganz fest zupacken, um diesen Ball zu entschärfen.
46
21:47
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:46
Halbzeitfazit:
Unter dem Applaus des Londoner Publikums geht Chelsea mit einer 3:0-Führung gegen NK Maribor in die Halbzeitpause. Die favorisierten Hausherren nutzten die mitspielende Taktik der Slowenen eiskalt aus und ergriffen konsequent die sich bietenden Chancen und freien Räume im eigenen Stadion. In der 12. Minute eröffnete der Franzose Loïc Rémy den Torreigen nach einem weiten Zuspiel von John Terry. Zehn Zeigerumdrehungen später zeigte Referee Makkelie nach einem Handspiel von Mertelj auf den Punkt, der eingewechselte Drogba verwandelte eiskalt. Im Anschluss an eine eigene Ecke kassierten die Slowenen dann sogar noch das 3:0. Dabei hätte dieser Treffer von Kapitän Terry, der sich im Abseits befand, nicht zählen dürfen. In Hälfte Zwei wartet nun eine schier unlösbare Aufgabe auf Maribor.
45
21:32
Ende 1. Halbzeit
44
21:31
Riesenmöglichkeit für Jubilar Ivanović! Handanovič kann eine flache Hereingabe von Hazard nur nach vorne abprallen lassen. Da steht der Serbe und haut den Ball aus fünf Metern über das leere Tor.
42
21:30
"José Mourinho"-Sprechgesänge schallen durch das Stadion der Blues. Die Zuschauer sind mehr als zufrieden mit der ersten Halbzeit ihrer Mannschaft.
40
21:27
Schöne Chelsea-Kombination über Fàbregas, Ivanović und Hazard. Der abschließende Schuss des belgische Wirbelwinds ist jedoch zu zentral platziert, sodass Handanovič den Ball sicher fangen kann.
35
21:24
Ob die Messe hier schon gelesen ist? Es sieht ganz danach aus. Eins kann man Maribor und Coach Šimundža nicht vorwerfen. Sie haben sich nicht nur hinten reingestellt, wollten hier und heute mitspielen. Die Ankündigung des Trainers vor dem Spiel wurde wahr gemacht. Das Resultat dieser Taktik ist nach gut 35 Minuten jedoch mehr als ernüchternd.
31
21:20
Tooor für Chelsea FC, 3:0 durch John Terry
Im Anschluss an eine Maribor-Ecke kontern die Blues ihren Gegner gnadenlos aus. Im eigenen Sechzehner drischt Drogba das Kunstleder weit auf Eden Hazard. Dieser dribbelt bis zur gegenüberliegenden Strafraumgrenze, sieht dann den mitgesprinteten Cesc Fàbregas auf rechts und bedient ihn mit einem klugen Pass. Der Spanier spielt den Ball flach vor das Tor, wo John Terry nur noch den Fuß hinhalten muss. Bitter für die Gäste: Terry stand hier eine Körperlänge im Abseits!
John Terry
Chelsea FC
26
21:13
Für Chelsea läuft es dagegen bisher nahezu perfekt. Mit der Sicherheit zweier Tore treten die Hausherren nun äußerst selbstbewusst auf.
23
21:08
Tooor für Chelsea FC, 2:0 durch Didier Drogba
Ouh, jetzt kommt es knüppeldick für die Gäste, die eigentlich gut in diese Partie gestartet waren. Willian dringt in den Strafraum Maribors ein. Im Zweikampf mit Aleš Mertelj springt diesem der Ball an die Hand - es gibt Elfmeter. Didier Drogba zeigt keine Nerven und verwandelt ganz trocken ins linke untere Toreck, während Handanovič nach rechts springt.
Didier Drogba
Chelsea FC
21
21:08
Strafstoß für den FC Chelsea!
16
21:05
Für Loïc Rémy kann es tatsächlich nicht weitergehen. Der Schütze zum 1:0 verlässt unter dem Beifall des Londoner Publikums den Rasen. Neu ins Spiel kommt Stürmerlegende Didier Drogba.
16
21:03
Einwechslung bei Chelsea FC: Didier Drogba
Didier Drogba
Chelsea FC
16
21:03
Auswechslung bei Chelsea FC: Loïc Rémy
Loïc Rémy
Chelsea FC
13
21:03
Der Torjubel fällt jedoch bescheiden aus. Der Torschütze scheint sich bei dieser Aktion verletzt zu haben.
12
21:02
Tooor für Chelsea FC, 1:0 durch Loïc Rémy
Chelsea geht mit 1:0 in Führung! Loïc Rémy scheitert zuerst mit der ersten richtig gefährlichen Torchance an Handanovič. Nur eine Minute später wird Rémy von Kapitän Terry wunderbar in Szene gesetzt. Dieses Mal macht es der Franzose besser, tanzt Gegenspieler Šuler gekonnt aus und versenkt das Leder unhaltbar im linken unteren Toreck.
Loïc Rémy
Chelsea FC
10
20:57
Oscar, der bisher auffälligste Akteur Chelseas, versucht es mit einem Schuss aus der Distanz. Sein strammer Flachschuss aus über 20 Metern geht jedoch ein gutes Stück am linken Pfosten von Jasmin Handanovič vorbei.
8
20:55
Die Gäste scheinen sich hier tatsächlich nicht zu verstecken. In den Anfangsminuten kombinieren sie sehr ansehnlich und kommen immer wieder bis zur Strafraumgrenze Chelseas.
5
20:53
Jetzt auch der erste Angriffsversuch der Gäste. Ibraimi treibt den Ball im zentralen Mittelfeld nach vorne. Sein anschließender Pass findet Viler auf dem linken Flügel. Der Linksverteidiger schlägt einen hohen Ball auf Bohar, dessen Kopfball jedoch nur auf dem Tornetz landet.
2
20:49
Schöner Seitenwechsel von Chelseas Spielmacher Oscar. Der Brasilianer setzt auf der rechten Seite Branislav Ivanović in Szene, der durch diesen tollen Pass frei zur Flanke kommt. Bei Ivanovićs 50. Champions League Einsatz stimmt die Präzision jedoch noch nicht. Die flache Hereingabe ist kein Problem für die Verteidigung der Slowenen.
1
20:46
Schiedsrichter Danny Makkelie aus den Niederlanden hat das Spiel angepfiffen. Der dritte Spieltag der europäischen Meisterklasse läuft!
1
20:46
Spielbeginn
20:44
Die Gäste aus Slowenien beginnen dagegen mit nur einer Veränderung im Vergleich zum 1:1 gegen Schalke. Auf der Rechtsverteidigerposition ersetzt Petar Stojanović Dare Vršič, der zunächst auf der Auswechselbank Platz nehmen muss.
20:42
Die beiden Mannschaften stehen zur Champions League Hymne bereit. Im Vergleich zum zweiten Gruppenspiel in Lissabon geht Chelsea mit vier personellen Veränderungen ins Spiel. Für Cahil, Schürrle und Diego Costa starten Zouma, Willian und Rémy. Das Tor der Blues hütet Petr Čech anstelle von Thibaut Courtois.
20:38
Die Gäste aus Slowenien haben in der Gruppe G bisher durchaus positiv überrascht. Noch sind die Mannen von Ante Simundza in dieser Champions League Saison ungeschlagen. Im ersten Spiel gegen Sporting Lissabon gab es ein 1:1. Am vergangenen Spieltag erzielte Maribor in der Schalker Veltins-Arena bekanntlich dasselbe Ergebnis. Somit stehen die Slowenen mit den punktgleichen Schalkern auf Platz Zwei der Gruppe hinter Tabellenführer Chelsea.
20:28
Ganz im Gegensatz zu Chelseas Mourinho kann Gästetrainer Šimundža heute aus dem Vollen schöpfen. Bei seinem Team sind alle Mann an Bord und bis in die Haarspitzen motiviert. Daher zeigt sich der slowenische Coach auch ohne Angst vor dem vermeidlichen Übergegner aus London: „Unsere Mentalität ist es immer zu gewinnen, auch gegen Chelsea.“ Daher wolle sich seine Mannschaft nicht nur auf das Verteidigen konzentrieren, sondern mit einer offensiven Ausrichtung in die Partie an der Stamford Bridge gehen. Man darf gespannt sein, ob seine Spieler diese Marschrichtung auch wirklich umsetzen können.
20:21
Der Coach der Londoner muss neben Diego Costa auch auf den Nigerianer John Obi Mikel, den brasilianischen Mittelfeldspieler Ramires und Andre Schürrle verzichten. Flügelflitzer Schürrle ist weiterhin krank, der deutsche Nationalspieler hatte wegen einer Grippe in der vergangenen Woche auch Bundestrainer Joachim Löw im EM-Qualifikationsspiel gegen Irland gefehlt.
20:16
Die Journalisten durften sich bei der Presskonferenz im Vorfeld des Spiels mal wieder über einen „echten Mourinho“ freuen. Der Trainer des FC Chelsea brüskierte sich über die Behandlung einiger seiner Nationalspieler bei Länderspielreisen: „Manchmal hast du Nationaltrainer und medizinische Abteilungen, die an den Spielern, ihrem Gesundheitszustand und ihren Gewohnheiten interessiert sind und eine Beziehung aufbauen wollen. Einigen anderen ist das egal." Nur allzu offensichtlich, dass sich diese Aussage auf Chelseas Topstürmer Diego Costa beziehen sollte und an Spaniens Nationaltrainer Vicente del Bosque adressiert war.
19:56
Hallo und herzlich willkommen zum 3. Spieltag der UEFA Champions League. In der Gruppe G empfängt heute der FC Chelsea den Underdog NK Maribor aus Slowenien. Der Ball rollt ab 20:45
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.