Champions League

25. Nov. 2014 - 20:45
Beendet
FC Schalke 04
0 : 5
Chelsea FC
0 : 3
44.
2014-11-25T20:28:47Z
2.
2014-11-25T19:47:01Z
29.
2014-11-25T20:14:11Z
76.
2014-11-25T21:16:49Z
78.
2014-11-25T21:17:59Z
18.
2014-11-25T20:03:21Z
46.
2014-11-25T20:45:53Z
63.
2014-11-25T21:03:58Z
66.
2014-11-25T21:06:42Z
75.
2014-11-25T21:16:11Z
79.
2014-11-25T21:19:13Z
1.
2014-11-25T19:45:03Z
45.
2014-11-25T20:30:24Z
46.
2014-11-25T20:45:26Z
90.
2014-11-25T21:32:50Z
Stadion
Veltins-Arena
Zuschauer
54.442
Schiedsrichter
Jonas Eriksson

Liveticker

90
22:40
Fazit:
Es ist zwar der Chelsea FC, der ungeschlagene Tabellenführer der Premier League, ausgestattet mit einem Weltkader, doch solch ein blutleerer Auftritt tut allen Königsblauen richtig weh: Mit 0:5 geht der FC Schalke 04 unter und gerät dadurch im Kampf um das Achtelfinale ins Hintertreffen. Schon nach einer halben Stunde war das Match entschieden. Die Mourinho-Truppe musste heute trotz des klaren Ergebnisses nie an die Leistungsgrenze gehen, da die Hausherren kein ernsthafter Gegner waren. In der Abwehr gab es unfassbar viele Lücken, die auf diesem Niveau eben bestraft werden. Nach dem starken 3:2 am Samstag gegen den Wolfsburg muss die Mannschaft von Roberto Di Matteo also eine krasse Heimniederlage hinnehmen, die die Chancen auf die K.O.-Phase erheblich schmälert. Chelsea hingegen ist als Gruppenerster durch und kann im Gruppenfinale gegen Sporting seine Kräfte schonen. Einen schönen Abend noch!
90
22:32
Spielende
90
22:31
Zwei Minuten kommen obendrauf! Schlagen die Blues ein letztes Mal zu? Vor allem der eingewechselte André Schürrle würde in seinem Heimatland noch einen Treffer erzielen.
90
22:29
Die letzte reguläre Minute der Partie ist angebrochen. Wie lange wird das Schalker Leiden noch verlängert? Immerhin befinden wir uns in der Champions League!
87
22:28
Egal, wie das Dunkelheitsmatch in Lissabon, das immer noch nicht wieder läuft, ausgehen sollte: In Maribor muss Schalke in 15 Tagen gewinnen, um noch eine Chance auf das Achtelfinale zu haben. Es droht sogar der letzten Gruppenrang, wodurch das Abenteuer Europa schon komplett beendet wäre.
84
22:25
Nach dieser Pleite geht es am Wochenende in der Bundesliga gegen Mainz - erneut in Gelsenkrichen-Erle. Innerhalb weniger Tage muss dieser schlimme Misserfolg aus den Köpfen, sonst rücken die internationalen Ränge in der Bundesliga wieder in weite Ferne.
81
22:22
Viele Sitze sind schon leer, doch das frühe Verlassen des Stadions ist den Zuschauern nicht wirklich vorzuwerfen. Das ist schon eine echte Demütigung, die die Knappen heute ertragen müssen. Eine Lehrstunde vor heimischer Kulisse, nachdem an der Stamford Bridge ein Unentschieden erreicht wurde.
78
22:19
Einwechslung bei Chelsea FC: André Schürrle
André Schürrle
Chelsea FC
78
22:19
Tooor für Chelsea FC, 0:5 durch Ramires
Chelsea ist noch noch hungrig! Drogba wird an der linken Grundlinie nicht attackiert und kann deshalb butterweich auf den zweiten Pfosten flanken. Ramires schraubt sich hoch und nickt aus gut vier Metern in halbleere Tor ein!
Ramires
Chelsea FC
78
22:18
Auswechslung bei Chelsea FC: Cesc Fàbregas
Cesc Fàbregas
Chelsea FC
76
22:16
Tooor für Chelsea FC, 0:4 durch Didier Drogba
Drogba schiebt zum 44. CL-Treffer seiner Karriere ein! Die Schalker Abseitsfalle funktioniert bei einem langen hohen Ball aus der Gästehälfte nicht. So rennen Willian und Drogba ohne Bewacher in Richtung Fährmann. Drogba darf nach dem Querpass den Fuß hinhalten!
Didier Drogba
Chelsea FC
75
22:16
Einwechslung bei Chelsea FC: Ramires
Ramires
Chelsea FC
75
22:15
Auswechslung bei Chelsea FC: Oscar
Oscar
Chelsea FC
74
22:15
In Lissabon wartet man übrigens noch auf den Anpfiff der zweiten Halbzeit, denn das Flutlicht funktioniert nicht. So werden die Schalker nach Spielende noch ein wenig warten müssen in Sachen Ausgangslage vor dem Gruppenfinale.
71
22:12
Schalke gibt sich Mühe, irgendwie noch zum Ehrentreffer zu kommen. Dies ist allerdings nur möglich, weil die Blues nicht mehr wirklich ernsthaft in die Zweikämpfe gehen. Man darf zumindest darüber froh sein, dass sich die Höhe der Niederlage doch noch in Grenzen zu halten scheint.
69
22:09
Höger muss auf dem Spielfeld behandelt werden, ist mit Azpilicueta am Knie zusammengestoßen. Das sieht zwar nicht nach einer schlimmeren Verletzung aus, doch Schalkes Nummer zwölf hat Schmerzen.
67
22:08
Jetzt schont José Mourinho Kräfte: Diego Costa, der in der Champions League weiterhin auf Treffer Nummer eins für die Blues wartet, verschwindet in Richtung Kabine. Routinier Didier Drogba darf die Schalker Abwehr in der Schlussphase beschäftigen.
66
22:06
Einwechslung bei Chelsea FC: Didier Drogba
Didier Drogba
Chelsea FC
66
22:06
Auswechslung bei Chelsea FC: Diego Costa
Diego Costa
Chelsea FC
64
22:05
Nicht gerade freundlich wird Kevin-Prince Boateng in den Feierabend verabschiedet. Der ghanaische Internationale war fast gar nicht zu sehen in dieser Partie. Ab sofort darf Max Meyer ran.
63
22:03
Einwechslung bei FC Schalke 04: Max Meyer
Max Meyer
FC Schalke 04
63
22:03
Auswechslung bei FC Schalke 04: Kevin-Prince Boateng
Kevin-Prince Boateng
FC Schalke 04
62
22:03
Costa haut über den Ball! Oscar scheitert zunächst an Santanas Schienbein, nachdem Willian die Kugel schnell nach vorne getrieben hat. Chelseas spanischer Angreifer will den Rebound verwerten, doch er trifft die Kugel nicht richtig.
60
22:01
Das Leder kreist durch die Reihen der Briten, die immer wieder Lücken finden: So auch Willian, der ohne großen Aufwand an der linken Strafraumlinie auftaucht und in das Zentrum flanken kann. Ivanović packt den Volleyschuss aus, der Zentimeter am linken Pfosten vorbei rauscht!
57
21:58
Der eingewechselte Clemens zieht nach Uchidas Ablage von der rechten Grundlinie aus leicht spitzem Winkel ab, visiert die lange linke Ecke an. Terry hält den Fuß davor und blockt den Versuch. Zumindest mal ein Abschluss für S04!
56
21:57
Obwohl es ein aussichtsloser Abend für sie ist, sorgen die königsblauen Zuschauer für eine ordentliche Atmosphäre. Der tolle Erfolg am Samstag gegen Wolfsburg hat den Kredit der Akteure so sehr vergrößert, dass sie für diese Partie nicht mit einem frühzeitigen Pfeifkonzert abgestraft werden.
53
21:54
Chelsea geht diesen zweiten Durchgang wie ein Trainingsspiel an und kann sich dieses Vorgehen problemlos leisten. Viele Kräfte werden die Blues hier und heute wohl nicht mehr verlieren, was für die kommenden anstrengenden Wochen begrüßenswert ist.
51
21:52
Willian zeigt sich ein wenig zu uneigennützig, als er infolge eines schnellen Gegenstoßes und einer hohen Hereingabe auf die linke Strafraumseite für Hazard ablegen will, anstatt selbst abzuschließen. Höwedes steht im Weg und rettet.
48
21:50
Im letzten Moment grätscht Santana dazwischen! Diego Costa dribbelt von links in den Strafraum und holt zum Abschluss aus spitzem Winkel aus, als der Schalker Innenverteidiger diese gute Chance noch verhindert. Schalke muss aufpassen, dass es keine richtige Klatsche kassiert.
47
21:47
Für Eigentorschütze Jan Kirchhoff ist dieser bittere Arbeitstag zu Ende: Er wird ab sofort durch Christian Clemens ersetzt. Es gibt dankbarere Spiele für einen Einwechselspieler!
46
21:46
Willkommen zurück zum Wiederanpfiff! Es bestehen wenige Zweifel daran, dass diese Partie bereits entschieden ist. Für alle Königsblauen gab es jedoch vor der Pause einen kleinen Hoffnungsschimmer, denn Maribor hat in Lissabon den Anschlusstreffer erzielt. Im Falle eines Unentschiedens in der portugiesischen Hauptstadt würden die Chancen auf das Achtelfinale für Schalke nämlich enorm steigen.
46
21:45
Einwechslung bei FC Schalke 04: Christian Clemens
Christian Clemens
FC Schalke 04
46
21:45
Auswechslung bei FC Schalke 04: Jan Kirchhoff
Jan Kirchhoff
FC Schalke 04
46
21:45
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:34
Halbzeitfazit:
In Gelsenkirchen-Erle deutet sich zur Pause in Debakel an: Der FC Schalke 04 sieht gegen den Chelsea FC kein Land, liegt verdient mit 0:3 hinten! Schon nach 87 Sekunden kassierten die Königsblauen den ersten Gegentreffer, liefen von Anfang an nur hinterher. Chelsea kann das Geschehen in aller Ruhe verwalten, ohne in der Abwehr Probleme zu bekommen. Die Ausnahme war der Lattenschuss von Choupo-Moting in Minute 13. Defensiv fehlt den Hausherren der Zugriff auf Hazard und Co., die die Schalker hin und wieder wie eine Amateurmannschaft aussehen ließen. Das erinnert doch stark an das Achtelfinalhinspiel gegen Real Madrid im Frühjahr. Bis gleich!
45
21:30
Ende 1. Halbzeit
44
21:29
Tooor für Chelsea FC, 0:3 durch Jan Kirchhoff (Eigentor)
Jetzt trifft ein Schalker, doch er nickt ins eigene Tor! Kirchhoff und Santana sind sich nach der Eckballhereingabe von Fàbregas von der linken Fahne nicht einig. Der Ex-Mainzer will mit dem Schädel klären, doch er verwandelt aus acht Metern in die linke Ecke!
Jan Kirchhoff
FC Schalke 04
43
21:27
Fährmann rettet gegen Oscar! Fàbregas lupft von der Strafraumkante über die Schalker Innenverteidiger hinweg genau in den Lauf von Oscar, der das Spielgerät akrobatisch in Richtung Tor verlängert. Mit einem tollen Reflex verhindert Fährmann den Einschlag des Balles!
41
21:27
Diego Costa verpasst seinen ersten CL-Treffer für die Westlondoner! Höger spielt aus dem Mittelfeld einen nachlässigen Rückpass zu Fährmann, den der spanische Nationalspieler vor dem herauslaufenden Fährmann erreicht. Bevor er einschieben kann, rutscht er aus und kann doch noch gestoppt werden.
40
21:25
Wenn die Königsblauen aufgerückt sind und Chelsea das Spielgerät erobert, herrscht meist Alarmstufe Rot für das Gehäuse von Ralf Fährmann. Wenn die Blues ein wenig mehr Gas geben würden, könnten sie noch viel höher führen!
38
21:24
Die Hausherren reiben sich an einigen Entscheidungen des schwedischen Unparteiischen, doch auch wenn man hier und da über die Regelanwendung von Eriksson diskutieren kann: An der Spielleitung liegt es nicht, dass Schalke bisher mehr oder weniger chancenlos ist.
36
21:22
Sporting hat vor wenigen Sekunden nachgelegt, führt jetzt mit 2:0 gegen Maribor. Damit müsste Schalke im Gruppenfinale bei einem Sieg in Slowenien auf eine Niederlage Lissabons an der Stamford Bridge hoffen, damit die Königsklasse für S04 nicht schon vor Weihnachten beendet ist.
33
21:19
Erstmals ertönen leichte Pfiffe von den Rängen: Kirchhoff hat in zentraler Position viel Zeit für einen Steilpass auf Huntelaar, doch sein Abspiel kullert weit am Niederländer vorbei ins Toraus. Die Zuschauer sind den Spielern wohlgesonnen, aber solch einfache Fehler können sie nicht akzeptieren.
32
21:17
Schon nach einer halben Stunde besteht in Sachen Punktgewinn für S04 so gut wie keine Hoffnung mehr. Chelsea präsentiert sich als sehr abgebrüht und kommt mit sauberem, zielstrebigem Fußball zu einer Vorentscheidung.
29
21:14
Tooor für Chelsea FC, 0:2 durch Willian
Das geht viel zu einfach! Auf der rechten Außenbahn gibt es für Ivanović, Hazard und Willian fast keine Gegenwehr. So können sich die drei Blues mit feinen Pässen in den Sechzehner kombinieren. Der Brasilianer zieht von der halbrechten Strafraumseite ab. Der keineswegs platzierte, aber harte Schuss rutscht an Fährmann vorbei in die Maschen!
Willian
Chelsea FC
27
21:12
Das Geschehen vermittelt den Anschein, dass die Blues nach den ersten zehn Minuten nicht ihre ganzen Kräfte abrufen und die Knappen derzeit mit angezogener Handbremse in Schach halten können. Da kann man fast von einem Klassenunterschied sprechen, der sich im Spielstand allerdings noch nicht widerspiegelt.
24
21:10
Hazard und Ivanović bekommen bei ihrer Kurzpassstaffette vom rechten Flügel an die Strafraumkante nur Geleitschutz. In der Folge will Diego Costa den jungen Belgier per Hacke anspielen, doch Santana blockt ab. Der Spanier zieht daraufhin aus 17 Metern ab, doch sein Schuss wird geblockt.
22
21:08
Boateng kann den linken Part der englischen Viererkette ausschalten, indem er Uchida mit einem hohen Anspiel aus dem Hinterhalt an der rechten Grundlinie sucht. Der Japaner kommt allerdings nicht an den steilen Pass heran, so dass die Kugel ins Aus rollt.
21
21:06
Schalke darf jetzt mitspielen, verliert im Mittelfeld nicht mehr bei jedem zweiten Anspiel den Ballbesitz. In Richtung Courtois können die Knappen aber kaum Tempo erzeugen, werden von den clever verschiebenden Blues abgebremst.
18
21:03
Gelbe Karte für Marco Höger (FC Schalke 04)
Schiedsrichter Eriksson entscheidet sich für eine frühe erste Verwarnung: Höger tritt Hazard zwar von der Seite bei ordentlicher Geschwindigkeit in die Beine, doch hier hätte man es auch bei einer Ermahnung belassen können.
Marco Höger
FC Schalke 04
15
21:01
Ein leichter Aufwärtstrend ist bei Schalke zu erkennen. Chelsea lässt es mittlerweile etwas ruhiger angehen und setzt auf schnelle Gegenstöße. Der Spielstand lässt Mourinho natürlich jede Möglichkeit, den Widersacher aus der Defensive zu locken, um dann eiskalt zuzuschlagen.
13
20:58
Choupo-Moting trifft den Querbalken! Der WM-Teilnehmer Kameruns feuert einen aufspringenden Ball aus zentraler Position und gut 20 Metern mit dem rechten Spann in Richtung Tor. Cahill fälscht unglücklich ab, so dass Courtois die Bogenlampe nicht erreichen kann. Letztlich verhindert das Aluminium den Ausgleich!
12
20:57
Im Parallelspiel dieser Gruppe ist Sporting Lissabon soeben gegen NK Maribor in Führung gegangen. Bei dieser Konstellation bräuchte S04 im letzten Match in Slowenien zwingend einen Dreier und die Mithilfe von Chelsea gegen die Portugiesen, damit nicht vor der K.O.-Phase Schluss ist.
11
20:56
Costa wird nach Willians Gassenpass auf der halblinken Seite zwar noch Santanas Grätsche gestoppt, erobert das Spielgerät aber kurz darauf zurück. Ohne wirklich bedrängt zu werden, zieht der spanische Nationalspieler in den Sechzehner ein und erst sein Querpass von der Grundlinie wird von Höwedes abgefangen.
9
20:55
Die Mannen von Roberto Di Matteo rennt bislang nur hinterher, wird phasenweise an die Wand kombiniert. Gerade die rechte Abwehrseite weist viele Lücken auf, die von den Gästen noch nicht in jeder Szene konsequent genutzt werden. Schalke muss sich schleunigst steigern!
7
20:52
Chelsea ist im Mittelfeld deutlich präsenter als die Hausherren und legt in der Anfangsphase ein hohes Tempo vor. Außerdem ist der Zug zum Tor in jeder Aktion im letzten Felddrittel zu spüren. Die Mourinho-Elf ist auf einem guten Weg, einen weiteren Treffer schnell nach zu legen.
6
20:51
Bei Chelsea starten die elf Akteure, die auch schon am Wochenende gegen West Bromwich Albion von Anfang an auf dem Rasen standen. Bedeutendster Spieler in der bisherigen Saison ist sicherlich Cesc Fàbregas, der in zwölf Ligaspielen zehn Treffer vorbereitete. Ganz vorne wartet Diego Costa noch auf seinen ersten CL-Treffer für die Blues. Weltmeister André Schürrle kann nur auf einen Teilzeiteinsatz hoffen.
5
20:50
Roberto Di Matteo hat im Vergleich zum Samstag eine personelle Änderung vorgenommen. So agiert Dennis Aogo auf der linken Abwehrseite. Christian Fuchs hingegen muss sich vorerst mit einem Platz auf der Bank begnügen. Vom System scheint der Schalker Trainer auf ein 4-5-1 zu setzen, in welchem Klaas-Jan Huntelaar als einzige Spitze für Nadelstiche sorgen soll.
3
20:49
Viel schlechter hätte der Abend für Königsblau natürlich nicht beginnen können. Das Publikum versucht, seine Schützlinge aufzubauen, doch Schalke startet sehr wackelig und ist noch nicht richtig wach.
2
20:47
Tooor für Chelsea FC, 0:1 durch John Terry
Terry schenkt den Blues die frühe Führung! Infolge der durch Fàbregas von der linken Fahne in die Mitte geschlagenen Ecke setzt sich der englischen Innenverteidiger im Luftduell gegen Höwedes kraftvoll durch und nickt das Spielgerät aus sieben Metern in die rechte Torecke!
John Terry
Chelsea FC
1
20:46
Nach 59 Sekunden hat Diego Costa die erste Großchance! Nach Hazards Steilpass lässt er Santana auf der linken Strafraumseite ins Leere laufen, um dann aus gut elf Metern abzuschließen. Fährmann rettet mit den Füßen!
1
20:45
Die Kugel rollt – natürlich vor ausverkauften Rängen!
1
20:45
Spielbeginn
20:44
Nach der Hymne der Königsklasse, der gegenseitigen Begrüßung, den Teamfotos und der Seitenwahl kann es gleich endlich losgehen!
20:42
In diesem Augenblick betreten die Hauptdarsteller das grüne Parkett. Während Schalke in seinen gewohnten blau-weißen Outfits antritt, weicht der englische Tabellenführer auf gelbe Klamotten aus.
20:37
Nicht mehr lange, dann ertönt der Anpfiff im vorletzten Gruppenmatch des FC Schalke 04. In Sachen K.O.-Phase wird es für die Di-Matteo-Truppe heute noch keine Entscheidung geben, doch kann sie mit einem Sieg dafür sorgen, das Weiterkommen bis zum finalen Spiel in den eigenen Händen zu halten. Erfüllt sich diese Hoffnung oder muss nach dem Abpfiff angstvoll auf das Ergebnis in Lissabon geblickt werden?
20:30
Um die Regelanwendung in Gelsenkirchen-Erle kümmert sich Jonas Eriksson. Der schwedische Unparteiische, der bei der Weltmeisterschaft in Brasilien drei Partien leitete, ist ehemaliger Mitinhaber einer Sportrechteagentur. In seinem 27. CL-Match erhält er die Unterstützung von seinen Landsleuten Mathias Klasenius und Daniel Wärnmark.
20:25
Mit einem Sieg gegen die Knappen würden sich die Blues vorzeitig für das Achtelfinale qualifizieren und das definitiv als Gruppenerster. Bei neun Partien bis zum Neujahrstag wäre es hinsichtlich der körperlichen Belastung sehr erfreulich für die Westlondoner, wenn das Gruppenfinale daheim gegen Sporting keine allzu große Bedeutung mehr hätte. Dementsprechend wird die Mourinho-Elf heute aller Voraussicht mit aller Macht auf die drei Punkte gehen.
20:20
José Mourinho hat die Champions League mit zwei Klubs gewonnen: 2004 mit dem FC Porto (hier in Gelsenkirchen!) und 2010 mit Inter Mailand. Sollte seine sehr breit aufgestellte und nach dem Halbfinalaus im Vorjahr nochmals verstärkte Truppe den Henkelpott Anfang Juni in den Berliner Nachthimmel recken, so wäre der Portugiese der erste Coach, der den wichtigen europäischen Vereinswettbewerb mit drei verschiedenen Klubs für sich entschieden hat.
20:15
Auch nach 18 Saisonpartien sind die Blues noch ungeschlagen. In der heimischen Premier League haben sie sich an der Spitze der Tabelle bereits ein Polster von sechs Punkten herausgespielt, ziehen dort einsam ihre Kreise und sind großer Favorit auf die Meisterschaft. Es deutet vieles darauf hin, dass Chelsea den englischen Titel zum vierten Mal in diesem Jahrtausend einfährt. Mindestens genauso bedeutsam ist jedoch der Erfolg auf internationalem Parkett.
20:10
"Es muss schon alles passen, wenn man dieses Team schlagen will. Wir werden alles geben, denn mit einem Sieg wären wir natürlich in einer sehr guten Position in unserer Gruppe", geht Di Matteo das Wiedersehen gegen Chelsea realistisch, aber selbstbewusst an. Beim Hinspiel vor zehn Wochen stand noch Jens Keller an der Linie. Als klarer Underdog infolge einer 1:4-Pleite in Mönchengladbach angereist, ergatterte Schalke trotz eines frühen Rückstands einen Punkt.
20:05
Für den 44-jährigen Übungsleiter ist der Vergleich mit den Westlondonern eine Konfrontation mit der Vergangenheit. In seiner acht Monate andauernden hauptverantwortlichen Tätigkeit an der Stamford Bridge gewann Di Matteo die Champions League, indem gegen FC Bayern München das "Finale dahoam" im Elfmeterschießen gewonnen wurde. Der größte Erfolg in der Vereinsgeschichte des CFC konnte allerdings nicht verhindern, dass er schon im folgenden November wieder entlassen wurde. Insofern dürften die Schalker Spieler heute auch für ihren Trainer Vollgas geben, um dem alten Arbeitgeber ein Bein zu stellen.
20:00
Überrachenderweise mit einer Fünferkette angetreten, spielte sich Schalke durch einen Doppelpack von Eric Maxim Choupo-Moting (10., 22.) und Christian Fuchs (25.) eine Führung heraus, die am Ende zwar noch in arge Gefahr geriet, letztlich aber über die Zeit gebracht werden konnte. Endlich durften die Gelsenkirchener Fans mal wieder ein tolles Fußballspiel bestaunen; gerade die Attraktivität konnte die ersten leisen Fragen, ob mit Roberto Di Matteo der richtige Mann für das Traineramt gefunden wurde, erst einmal aufschieben.
19:55
S04 ist in der Spielzeit 2014/2015 eines der großen Mysterien und das gilt für die Bundesliga und die Champions League. Relativ skeptisch waren die Anhänger der Knappen am Samstag vor dem Anpfiff des Heimspiels gegen den VfL Wolfsburg, der mit acht Pflichtspielsiegen in Serie angereist war. Diese Haltung war total verständlich, denn die königsblauen Profis hatten zuvor zwei bittere Niederlagen in der Fremde hinnehmen müssen. Die erste halbe Stunde gegen die Autostädter stellte sich jedoch als großer Hoffnungsschimmer für die Vorweihnachtszeit heraus.
19:50
Nur fünf Zähler liegen in der Gruppe G zwischen dem Rangersten und dem Schlusslicht. So steht noch kein Verein sicher in der K.O.-Phase, weshalb die finalen vier Partien in dieser Staffel ein hohes Maß an Spannung versprechen. Sowohl der Tabellenführer der Premier League (acht Punkte) als auch der Ruhrpottklub (fünf Zähler) haben ihr Schicksal in der eigenen Hand und streiten sich heute im direkten Duell um den Sieg. Im Parallelmatch hoffen Sporting und Maribor auf eine Niederlage Schalkes, wodurch sie am deutschen Vertreter vorbeiziehen könnten.
19:45
Einen guten Abend aus Gelsenkirchen! Der FC Schalke 04 kämpft im fünften Gruppenmatch um eine gute Ausgangslage für den letzten Spieltag. Um dem Achtelfinale der Königsklasse näher zu kommen, müssen die Königsblauen gegen den Chelsea FC bestehen.
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.