Champions League

27. Nov. 2013 - 20:45
Beendet
Juventus Turin
3 : 1
FC Kopenhagen
1 : 0
29.
2013-11-27T20:15:32Z
61.
2013-11-27T21:03:58Z
63.
2013-11-27T21:06:35Z
56.
2013-11-27T20:59:00Z
28.
2013-11-27T20:15:18Z
33.
2013-11-27T20:19:38Z
60.
2013-11-27T21:03:02Z
69.
2013-11-27T21:12:14Z
81.
2013-11-27T21:24:08Z
83.
2013-11-27T21:25:06Z
61.
2013-11-27T21:03:39Z
76.
2013-11-27T21:20:27Z
81.
2013-11-27T21:23:45Z
1.
2013-11-27T19:46:42Z
45.
2013-11-27T20:31:42Z
46.
2013-11-27T20:47:54Z
90.
2013-11-27T21:35:51Z
Stadion
Allianz Stadium
Zuschauer
39.506
Schiedsrichter
Jonas Eriksson

Liveticker

90
22:45
Fazit:
Juventus Turin gewinnt das so wichtige vorletzte Gruppenspiel gegen den FC Kopenhagen mit 3:1 und bleibt somit im Rennen um den Achtelfinaleinzug in dieser Gruppe hinter Real Madrid. Die Alte Dame war von Anfang an spielerisch überlegen, musste jedoch eine halbe Stunde bis auf einen Handelfmeter warten, um durch Vidal in Führung zu gehen. Nach der Pause kamen die Gäste mit reichlich Schwung aus der Kabine und hatten sich noch nicht aufgegeben. Die Dänen erzielten durch den Ex-Juve-Profi Mellberg sogar den zwischenzeitlichen Ausgleich, doch nur kurze Zeit später brachte erneut der Chilene Vidal die Conte-Elf mit einem Doppelpack in kürzester Zeit auf die Siegerstraße. In der restlichen Zeit brachte die Alte Dame den Sieg routiniert über die Runden und hat somit im letzten Gruppenspiel bei Galatasaray Istanbul alles in eigener Hand. Der dänische Meister hingegen kann nicht mehr in das Achtelfinale einziehen und hat nur noch leise Hoffnungen auf die Europa League. Das wars von hier, einen schönen Abend noch!
90
22:35
Spielende
90
22:34
War das die letzte Chance der Partie? Pirlo treibt das Leder bei einer guten Kontergelegeneit temporeich nach vorne und sieht im richtigen Moment den durchgestarteten Pogba links neben sich. Der Franzose zieht aus gut 22 Metern mit seinem linken Fuß ab, verzieht dabei jedoch und jagt das Spielgerät rechts am Pfosten vorbei!
89
22:31
Die Gäste werfen alles nach vorne, kommen aber nicht mehr durch die weit zurückgezogenen Reihen der Turiner. Die Conte-Elf beschränkt sich nur noch auf das verteidigen und lauern hin und wieder auf einen sich bietenden Konter.
86
22:28
Das Spiel scheint entschieden und ist in den letzten Minuten immer mehr abgeflacht. Es sieht nicht mehr danach aus, als könnten der dänische Hauptstadtklub die Alte Dame noch ernsthaft in Bedrängnis bringen.
83
22:26
Und nur zwei Minuten später wechselt Juve-Coach Antonio Conte erneut aus, um die Führung sicher über die Zeit zu bringen. Für den dreifachen Torschützen und vermutlichen Matchwinner Arturo Vidal kommt mit Angelo Ogbonna ein gelernter Innenverteidiger in die Partie.
83
22:25
Auswechslung bei Juventus: Arturo Vidal
Arturo Vidal
Juventus Turin
81
22:25
Neun Minuten vor Schluss wechseln beide Trainer noch einmal aus und bringen frische Kräfte in das Spiel. Auf Seiten der Gäste kommt der deutsche Angreifer Marvin Pourie für den ausgepowerten Youssef Toutouh in die Partie. Bei den Gastgebern bringt Antonio Conte nun Mirko Vučinić für Carlos Tévez.
81
22:24
Einwechslung bei Juventus: Mirko Vučinić
Mirko Vučinić
Juventus Turin
81
22:23
Auswechslung bei Juventus: Carlos Tévez
Carlos Tévez
Juventus Turin
81
22:23
Einwechslung bei FC København: Marvin Pourie
Marvin Pourie
FC Kopenhagen
81
22:23
Auswechslung bei FC København: Youssef Toutouh
Youssef Toutouh
FC Kopenhagen
79
22:23
Juve-Regisseur Pirlo hat aus rund 25 Metern einen von ihm geliebten und immer gefährlich werdenden Freistoß aus zentraler Position. Doch der Routinier schießt das Leder geradewegs in die Mauer der Dänen und vergibt die Möglichkeit.
76
22:20
Einwechslung bei FC København: Danny Amankwaa
Danny Amankwaa
FC Kopenhagen
76
22:20
Auswechslung bei FC København: Thomas Delaney
Thomas Delaney
FC Kopenhagen
76
22:17
FC Kopenhagen-Coach Ståle Solbakken riskiert in der Schlussviertelstunde mehr und wirft für den defensiven Mittelfeldspieler Thomas Delaney den frischen Stürmer Danny Amankwaa auf den Rasen!
72
22:14
Bei langen Bällen der Gäste in Richtung Juve-Strafraum zeigt die Hintermannschaft der Hausherren immer wieder kleine Unsicherheiten und bringt sich somit selbst in Gefahr. Die Dänen können daraus allerdings noch keinen Profit schlagen!
69
22:12
Zwanzig Minuten vor Schluss wechselt Juve-Coach Antonio Conte das erste Mal aus und nimmt den unauffälligen Simone Padoin vom Feld. Für ihn kommt nun der italienische Nationalspieler Claudio Marchisio in die Partie.
69
22:12
Einwechslung bei Juventus: Claudio Marchisio
Claudio Marchisio
Juventus Turin
69
22:12
Auswechslung bei Juventus: Simone Padoin
Simone Padoin
Juventus Turin
69
22:12
Juventus würde mit diesem Spielstand zurzeit Platz zwei in der Gruppentabelle belegen und sich damit ein Endspiel im abschließenden Vorrundenspiel bei den zwei Zählern hinter ihnen liegenden Istanbulern schaffen. Doch noch sind mehr als zwanzig Minuten in dieser Begegnung zu absolvieren und die Dänen dürfen keine Sekunde unterschätzt werden!
66
22:10
Was ist das hier bitte für ein packendes Spiel? Zuerst kommt Kopenhagen nach der Pause mit dem Ausgleichstreffer von Mellberg zurück in das Spiel und dann dreht Vidal auf und schafft mit seinem Doppelpack in kürzester Zeit eine Art Vorentscheidung in dieser Partie!
63
22:06
Tooor für Juventus, 3:1 durch Arturo Vidal
Vidal zum dritten! Der Chilene führt sein Team mit Leaderqualitäten an und macht den Dreierpack perfekt! Nach einer schönen Flanke von der linken Außenbahn von Pogba steigt Vidal hoch und köpft die Kugel unhaltbar aus elf Metern halblinker Position unter die Unterkante der Latte und in die Maschen!
Arturo Vidal
Juventus Turin
61
22:03
Tooor für Juventus, 2:1 durch Arturo Vidal
Das ist der erneute Führungstreffer! Erneut verwandelt der Ex-Leverkusener eiskalt und lässt Wiland mit seinem platzierten Schuss in die linke untere Ecke keine Chance!
Arturo Vidal
Juventus Turin
61
22:03
Einwechslung bei FC København: Thomas Kristensen
Thomas Kristensen
FC Kopenhagen
61
22:03
Auswechslung bei FC København: Christian Bolaños
Christian Bolaños
FC Kopenhagen
60
22:03
Gelbe Karte für Olof Mellberg (FC København)
Llorente nimmt das Leder in vollem Lauf mit in den Sechzehner und kann von Mellberg nur noch zu Boden gerissen werden, um am Torschuss gehindert zu werden. Der schwedische Referee entscheidet sofort auf den berechtigten Foulelfmeter!
Olof Mellberg
FC Kopenhagen
60
22:02
Das ist der erneute Elfmeterpfiff für die Gastgeber!
56
21:59
Tooor für FC København, 1:1 durch Olof Mellberg
Kopenhagen gleicht aus! Nach einem langen Einwurf von der rechten Seite zieht Chiellini im Kopfballduell gegen Sigurðsson im Sechzehner den kürzeren und der Ball tickt Mellberg direkt vor die Füße. Der Ex-Juve-Profi nimmt das Leder aus der Drehung und vollstreckt zum viel umjubelten Ausgleichstreffer in die linke Ecke!
Olof Mellberg
FC Kopenhagen
55
21:58
Juve übernimmt so langsam wieder Initiative und reißt das Spiel wie schon im ersten Durchgang an sich.
52
21:55
Carlos Tévez, der Neuzugang von Manchester City, bekommt die Kugel perfekt in den Lauf gelegt und kann aus 20 Metern zentraler Position unbedrängt abziehen. Doch der Argentinier haut das Leder deutlich über den Kasten!
49
21:52
Die Gäste kommem mit viel Schwung aus der Kabine und wollen ihre Chance in diesem Spiel nutzen. Denn ein Tor kann in dieser Gruppe wieder viel ändern und die Kopenhagener wieder in Richtung europäisches Überwintern bringen.
46
21:49
Weiter geht's! Beide Teams gehen personell unverändert in den zweiten Durchgang.
46
21:47
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:36
Halbzeitfazit:
Zur Halbzeit führt Juventus Turin im um das Weiterkommen vorentscheidenden vorletzten Gruppenspiel mit 1:0 gegen den FC Kopenhagen. Die Alte Dame präsentierte sich von Beginn an spielbestimmend, kam aber nicht durch die dicht gestaffelte und zweikampfstarke Gäste-Defensive hindurch. Erst nach einem Handspiel im Sechzehner und dem daraus resultierenden Elfmeter gingen die Hausherren durch den Ex-Leverkusener Vidal in Führung. Danach drängte Juve bis zur Halbzeit auf den nächsten Treffer, um die Partie nicht weiter spannend zu halten. Kopenhagen hält jedoch weiterhin gut mit, auch wenn die Solbakken-Elf seit dem Gegentreffer nicht mehr vor das gegnerische Tor kam. Wir dürfen gespannt sein auf die zweite Hälfte, bis gleich!
45
21:31
Ende 1. Halbzeit
44
21:31
Die Conte-Elf hält den Druck auch nach dem wichtigen Führungstreffer weiter hoch und drängt auf den nächsten Treffer. Seit dem Elfmetertor von Vidal ist Kopenhagen nicht mehr vor das Gehäuse der Gastgeber gekommen!
42
21:30
Nur wenige Minuten später hat Pogba die nächste Schusschance! Der Franzose kann den Ball im linken Strafraumeck in aller Ruhe annehmen und sich auf den besseren rechten Fuß zurechtlegen. Doch der Abschluss des 20-jährigen geht knapp am linken Pfosten vorbei!
39
21:25
Pirlo hat die Gelegenheit mit einem Freistoß aus halblinker Position. Der Routinier schlenzt das Leder zwar gekonnt über die Mauer, aber zu zentral auf Wiland, der die Kugel sicher entschärfen kann.
36
21:23
Juve ist seit Spielbeginn die spielerisch überlegene Mannschaft, konnte diese Überlegenheit aber nicht in gute Torchancen ummünzen und belohnt sich nun mit dem dringend benötigten Führungstreffer. Kopenhagen ist dagegen sehr präsent in den Zweikämpfen und kann die Italiener somit noch gut vom eigenen Kasten fernhalten.
33
21:19
Gelbe Karte für Ragnar Sigurðsson (FC København)
Sigurðsson grätscht unmittelbar an der Mittellinie von hinten in Llorente hinein und sieht dafür völlig zurecht den Gelben Karton vom schwedischen Unparteiischen!
Ragnar Sigurðsson
FC Kopenhagen
29
21:15
Tooor für Juventus, 1:0 durch Arturo Vidal
Das ist die erlösende Führung für die Alte Dame! Der Ex-Leverkusener Vidal tritt an und schießt wuchtig in das linke untere Eck! Wiland hat die Seite zwar geahnt, kommt aber nicht mehr an den platzierten Schuss heran.
Arturo Vidal
Juventus Turin
28
21:15
Gelbe Karte für Lars Jacobsen (FC København)
Für das Handspiel im Sechzehner sieht der dänische Verteidiger zudem noch die Gelbe Karte.
Lars Jacobsen
FC Kopenhagen
28
21:15
Elfmeter für Juventus! Nach einem hohen Ball auf Pogba in den Strafraum vergisst Jacobsen für einen Moment in welcher Sportart er sich befindet und baggert die Kugel mit beiden Unterarmen zur Klärung der Situation nach oben. Schiedsrichter Eriksen hatte gute Sicht und entscheidet ohne zu zögern auf Handelfmeter!
26
21:13
Schon früh im Spiel lassen sich die Gäste bei der Ausführung der Standardsituationen aufreizend viel Zeit, dieses Mal in Person von Torhüter Wiland. Schiedsrichter Eriksson ist das aber nicht entgangen und ermahnt den FC-Schlussmann aus diesem Grund.
23
21:08
Tévez nimmt einen Abpraller aus 16 Metern volley und mit vollem Risiko! Die Flugbahn ist nicht schlecht, doch ein Kopenhagen-Verteidiger steht im Weg und blockt das Spielgerät glücklicherweise ab.
20
21:06
Nach einem katastrophalen Fehlpass der Juve-Defensive kommen die Dänen gefährlich an den Sechzehner. Allerdings ist der Schussversuch von Jørgensen kaum nennenswert und kullert deutlich am Gehäuse vorbei.
18
21:04
Die Solbakken-Elf ist auf Absicherung des Ergebnisses bedacht, versteckt sich bei sich anbietenden Kontergelegenheiten aber keineswegs. Doch bislang scheitert es zumeist am letzten Pass in die Spitze, der entweder zu lang ist oder bei einem Gegenspieler landet.
15
21:02
Die Abwehr der Gäste hat mittlerweile alle Hände voll zu tun, schlägt sich dabei aber noch achtbar aus der Affäre.
12
21:00
Die Hausherren erhöhen nun die Schlagzahl! Nach einem langen Seitenwechsel von Vidal bring Asamoah das Leder genau auf den Elfmeterpunkt. Dort steht Tevez bereit und versucht es mit einem Volleyschuss, doch der Ball saust gut einen Meter links am Kasten vorbei!
9
20:55
Ein Freistoß aus der Distanz von Mellberg segelt im Strafraum über Freund und Feind hinweg und landet am Schluss nur im Toraus. Daraus hatte sich der dänische Hauptstadtklub sicherlich mehr erhofft!
6
20:52
Pogba mit einem ersten Warnschuss für den dänischen Meister! Nach einem langen Ball, bei dem die Abwehr der Gäste auf Abseits spekuliert hat, kann der französische Nationalspieler die Kugel unbedrängt annehmen und aus 18 Metern abziehen. Doch sein Schuss ist zu zentral und fliegt direkt in die Arme von FC-Keeper Wiland!
3
20:50
Auf dem linken Flügel versucht Youssef Toutouh durchzupreschen und sich die Kugel für einen Flankenball zurechtzulegen. Aber Arturo Vidal hat etwas dagegen, geht entschlossen dazwischen und luchst dem Dänen souverän das Spielgerät ab.
1
20:46
Los geht's! Der schwedische Schiedsrichter Jonas Eriksson pfeift die Partie in der Juventus Arena an.
1
20:46
Spielbeginn
20:30
Der Schiedsrichter der heutigen Partie ist Jonas Eriksson aus Schweden. Ihm assistieren an den Linien seine Landsmänner Mathias Klasenius und Daniel Wärnmark.
20:29
In der Champions League kommt Kopenhagen mit seiner Außenseiterrolle ebenfalls gut zurecht. Am ersten Spieltag erspielte man sich gegen den italienischen Rekordmeister Zuhause ein 1:1-Unentschieden. Am letzten Champions-League-Spieltag konnte zudem im Heimpsiel gegen den türkischen Meister Galatasaray Istanbul mit 1:0 gewonnen werden. So steht Kopenhagen in der Gruppe B aktuell punktgleich mit Galatasaray und sogar einen Punkt vor Juventus Turin auf dem dritten Tabellenplatz. In der entschiedenen Woche mit dem Spiel gegen Juventus am heutigen Mittwoch und dem Derby gegen Bröndby am Samstag, hat man es zudem selber in der Hand zumindest das Minimalziel Platz drei zu schaffen und sich damit nach der Winterpause für die Europa League qualifizieren. Das Achtelfinale in der Champions League ist zudem ebenfalls noch möglich und sollte dies dem Solbakken-Team gelingen, wäre dies angesichts der diesjährigen Gruppe eine noch größere Sensation als vor drei Jahren.
20:26
Der größte Coup in der Champions League gelang dem zehnfachen dänischen Meister FC Kopenhagen in der Saison 2010/2011 als man überraschend in das Achtelfinale einziehen konnte. Damals wie heute ist der Trainer der 45-Jährige Stale Solbakken. Nach den Stationen 1. FC Köln und den Wolverhampton Wanderers kehrte der Norweger Ende August zurück zu dem Verein, für den er bereits zwischen 2006 und 2011 tätig war. Kopenhagen war historisch schlecht in die heimische Liga gestartet, denn nach sechs Spielen war man noch ohne Sieg, ehe Solbakken übernahm. Mittlerweile hat man in den folgenden zehn Ligapartien nur eine verloren und in der Ligatabelle kletterte man immer weiter nach oben. Aktuell belegt man den dritten Tabellenplatz mit nur noch sechs Punkten Rückstand auf Tabellenführer Midtjylland.
20:16
In der Liga läuft es für Juventus hingegen hervorragend. Der 2:0-Auswärtssieg bei Livorno durch die Tore der beiden Stürmer Fernando Llorente und Carlos Tevez war der fünfte Sieg in Folge. Dabei brachte es Juventus auf ein beachtliches Torverhältnis von 12:0 Toren und überholte durch das dritte Unentschieden in Folge der Roma am Montagabend zudem die Süditaliener und belegen wieder den ersten Tabellenplatz der Serie A. Das könnte den für dieses vorentscheidende Match dringend benötigten Rückenwind geben und Juve zu einer Glanzleistung im Match gegen den dänischen Meister antreiben.
20:14
In der letztjährigen Champions-League-Saison scheiterte Juventus Turin erst im Viertelfinale am späteren Titelträger Bayern München. Der italienische Rekordmeister (29 Titel) und zweimalige Gewinner der Champions League, wähnte sich bereits wieder angekommen im Olymp der ganz großen Teams in Europa, doch die aktuelle Runde der Königsklasse spricht eine andere Sprache. Aktuell hat Juventus das Aus vor Augen und belegt den letzten Tabellenplatz.
20:05
Um in diesem Dreikampf nicht völlig außen vor zu sein, muss die Alte Dame aus Turin am heutigen Abend Zuhause in der Juventus Arena unbedingt gegen Kopenhagen gewinnen. Doch die Dänen könnten sich mit einem Sieg zumindest schon einmal den dritten Platz und das damit verbundene Überwintern in einem europäischen Wettbewerb sichern. Es wäre eine Katastrophe für den italienischen Rekordmeister und ehemaligen Champions-League-Sieger Juventus Turin!
20:04
Die UEFA Champions League Gruppenphase geht in die heiße Phase. Am heutigen Mittwoch geht es wie schon gestern in den Gruppen schon um den endgültigen Achtelfinaleinzug, die Europa League oder das komplette Aus. In der Gruppe B ergibt sich am vorletzten Gruppenspieltag ein ungewohntes Bild, Real Madrid ist dort wie ewartet so gut wie weiter. Doch hinter den Madrilenen (Zehn Punkte) befindet sich nicht etwa der italienische Meister und aktuelle Tabellenführer der Serie A, Juventus Turin, auf dem zweiten Platz, sondern der türkische Meister Galatasaray Istanbul (Vier Punkte). Platz drei belegt der dänische Meister FC Kopenhagen (ebenfall vier Zähler) und erst auf dem letzten Gruppenrang steht Juventus Turin (Drei Punkte).
19:56
Hallo und herzlich willkommen zum vorletzten Spieltag der Champions League Gruppenphase! In der Gruppe B empfängt Juventus Turin ab 20.45 Uhr den FC Kopenhagen.
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.