Champions League

24. Nov. 2010 - 20:45
Beendet
Inter Mailand
1 : 0
Twente Enschede
0 : 0
54.
-NaN-NaNT::Z
90.
-NaN-NaNT::Z
90.
-NaN-NaNT::Z
73.
-NaN-NaNT::Z
79.
-NaN-NaNT::Z
86.
-NaN-NaNT::Z
90.
-NaN-NaNT::Z
70.
-NaN-NaNT::Z
80.
-NaN-NaNT::Z
1.
2010-11-24T19:45:20Z
45.
2010-11-24T20:31:26Z
46.
2010-11-24T20:46:30Z
90.
2010-11-24T21:37:00Z
Stadion
Giuseppe Meazza
Zuschauer
29.466
Schiedsrichter
Stéphane Lannoy

Liveticker

90
22:43
Fazit:
Insgesamt ist es ein verdienter Sieg für die "Nerazzurri", die heute keineswegs den Eindruck einer krisengeschüttelten Mannschaft machten. Twente hatte ab der 30. Minute bis zur Halbzeit eine gute Phase mit einigen Chancen, nach der Pause war davon jedoch nichts mehr zu sehen. Inter hätte angesichts der guten Chancen, die allesamt leichtfertig vergeben wurden, höher gewinnen müssen. Trainer Rafael Benítez wird das egal sein, der Spanier wird sich über die drei Punkte und den guten Auftritt seiner Mannschaft freuen, welcher die Kritiker zumindest vorerst verstummen lassen dürfte. Am nächsten Sonntag muss Inter allerdings nachlegen, dann empfangen die Mailänder am 14. Spieltag der Seria A den AC Parma.
90
22:37
Spielende
90
22:36
Janssen bringt den Ball herein, aber Schiedsrichter Lannoy sieht ein Foulspiel eines Twente-Spielers und entscheidet auf Freistoß für Inter. Das wars!
90
22:36
Foul von Lucio und die gelbe Karte für den Brasilianer, außerdem gelb für Córdoba. Nochmal die Freistoßmöglichkeit für Twente!
90
22:35
Gelbe Karte für Ivan Córdoba (Inter)
Ivan Córdoba
Inter Mailand
90
22:34
Gelbe Karte für Lúcio (Inter)
Lúcio
Inter Mailand
90
22:33
Drei Minuten Nachspielzeit wurden angezeigt.
90
22:32
Für Goran Pandev kommt der 18-jährige Cristiano Biraghi in die Partie.
90
22:32
Einwechslung bei Inter: Cristiano Biraghi
Cristiano Biraghi
Inter Mailand
90
22:32
Auswechslung bei Inter: Goran Pandev
Goran Pandev
Inter Mailand
87
22:28
Mittlerweile spielt nur noch Twente, Inter reagiert nur noch. Trotzdem kaum wirkliche Gefahr für das Inter-Tor.
86
22:27
Für den guten Sneijder kommt der junge Nigerianer Obiora "Obi" Nwankwo.
86
22:27
Einwechslung bei Inter: Obiora Nwankwo
Nwankwo Obiora
Inter Mailand
86
22:27
Auswechslung bei Inter: Wesley Sneijder
Wesley Sneijder
Inter Mailand
85
22:27
Janssen zieht den Eckball direkt aufs Tor, doch Castellazzi klärt den Ball!
85
22:26
Eckball für Twente, herausgeholt von Roberto Rosales....
84
22:25
Wie durch ein Wunder kann der Kolumbianer nur Augenblicke später wieder einwandfrei laufen und spielt weiter!
83
22:24
Ivan Córdoba geht ohne Fremdeinwirkung verletzt zu Boden und wird vom Platz getragen.
79
22:22
Inters bester Mann Biabiany verlässt den Platz und erhält zurecht Applaus. Für ihn nun Abwehrspieler Davide Santon in der Partie. Inters Trainer Benítez will jetzt das Ergebnis halten.
80
22:21
Einwechslung bei FC Twente: Bart Buysse
Bart Buysse
Twente Enschede
80
22:21
Auswechslung bei FC Twente: Thilo Leugers
Thilo Leugers
Twente Enschede
79
22:21
Einwechslung bei Inter: Davide Santon
Davide Santon
Inter Mailand
79
22:21
Auswechslung bei Inter: Jonathan Biabiany
Jonathan Biabiany
Inter Mailand
75
22:18
War der Lattenknaller vielleicht die Initialzündung für eine stürmische Twente-Schlussviertelstunde? Wir werden es erleben. Die Gäste werden auf jeden Fall wieder stärker. Inter hat es bisher versäumt, trotz bester Chancen das 2:0 nachzulegen, darum ist hier noch alles drin für Twente!
74
22:17
Fast hätte Landzaat seine Einwechslung schon gerechtfertigt! Der Niederländer schießt den Ball aus 18 Metern mit dem Innenrist ans die Latte des Inter-Tores! Fast das 1:1!
73
22:14
Gelbe Karte für Thilo Leugers (FC Twente)
Thilo Leugers stoppt eine Konterchance Inters durch Biabiany - und sieht die erste Verwarnung in diesem bisher sehr fairen Spiel.
Thilo Leugers
Twente Enschede
70
22:13
Gästecoach Preud'homme bringt mit Lanzaat einen Mittelfeldspieler für Stürmer Janko. Leitet man so eine Aufholjagd ein?
70
22:12
Einwechslung bei FC Twente: Denny Landzaat
Denny Landzaat
Twente Enschede
70
22:11
Auswechslung bei FC Twente: Marc Janko
Marc Janko
Twente Enschede
68
22:11
Zanetti läuft mal wieder wieder seinem geschätzt 20 Jahre jüngeren Gegenspieler auf und davon und passt in den Rückraum des Twente-Strafraum. Dort steht Stanković und schießt die Kugel aus 15 Metern ebenso hoch drüber!
67
22:09
Riensenchance für Inter! Douglas vertändelt im Spielaufbau den Ball an Cambiasso, der auf Eto'o spielt. Dieser dann mit genialem Pass in den Sechzehner auf Sneijder, der den Ball im 1-gegen1-Duell gegen Mihailov am Tor vorbei schießt.
65
22:08
...Brama kommt an den Ball und klärt für Twente.
65
22:07
Super Schuss von Stanković, seinen harten Schuss aus 20 Metern klärt Mihailov zur Ecke....
64
22:06
Inter greift die Gäste jetzt schon 20 Meter vor deren eigenem Tor an, die Italiener wollen jetzt nachlegen. Twente kommt kaum noch aus der eigenen Hälfte!
63
22:05
Schussversuch von Eto'o aus 25 Metern in halblinker Position, doch der Schuss des Kameruners stellt Twente-Keeper Mihailov vor keine Probleme.
61
22:04
Weltklasse-Solo von Zanetti! Der Argentinier lässt auf der linken Seite vier Gästespieler stehen und zieht mit links aufs Tor, doch der Ball geht nur ans Außennetz. Super-Aktion des 37-jährigen Inter-Kapitäns!
56
22:02
Wie wird Twente auf den Rückstand reagieren? Können sie sich im Verlaufe der zweiten Hälfte steigern, ähnlich wie im ersten Abschnitt?
54
21:56
Tooor für Inter, 1:0 durch Esteban Cambiasso
Da ist der Führungstreffer für Inter! Sneijders Freistoßversuch wird von Janko unglücklich abgefälscht, der Ball erreicht Cambiasso, der den Ball mit links im Kasten der Gäste unterbringt. Nach dem bisherigen Verlauf der Partie und besonders der zweiten Halbzeit ist es eine verdiente Führung für Inter!
Esteban Cambiasso
Inter Mailand
54
21:56
Foul von Janko an Sneijder 25 Meter vor dem Tor. Das hätte eigentlich die erste Karte geben müssen. Gute Freistoßgelegenheit für Inter!
52
21:55
Der Auftakt der zweiten Halbzeit ähnelt dem Spielbeginn. Inter dominiert das Spiel, während Enschede nur hintendrin steht.
51
21:53
Pandev mit der guten Chance! Der Mazedonier lässt Douglas ganz alt aussehen und zieht mit seinem starken linken aus 18 Metern ab - knapp links am Twente-Gehäuse vorbei!
49
21:51
Eto'o mit dem Schuss aus gut 30 Metern nach Vorlage von Cambiasso. Mihailov hält den Ball sicher.
47
21:49
Biabiany macht direkt da weiter, wo der in der ersten Hälfte aufgehört hat. Super Flankenlauf des jungen Franzosen mit abschließender Hereingabe in die Mitte, doch dort steht Douglas und köpft den Ball aus dem Strafraum. Nichtsdestotrotz ist Biabiany bislang der beste Spieler auf dem Platz.
46
21:46
Schiedsrichter Lannoy pfeift die zweite Hälfte an. Weiter geht’s in Mailand!
46
21:46
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:36
Halbzeitfazit:
Munteres Spiel in Mailand. Inter hatte den klar besseren Start, dominierte die Partie in der ersten halben Stunde komplett, inklusive mehrerer guter Gelegenheiten. Danach beschloss der Gast, auch etwas zu dieser Partie beizutragen und kam ebenfalls zu zwei sehr guten Chancen. Inter sieht hier keineswegs aus wie seine kriselnde Serie-A-Variante, Rafael Benítez wird bisher zufrieden mit seinem Team sein. Was fehlt, ist nur ein Tor. Hoffen wir, dass beide Mannschaften das Niveau der letzten 15 Minuten der ersten Hälfte auch im zweiten Abschnitt zeigen können!
45
21:31
Ende 1. Halbzeit
45
21:31
Und nochmal eine Großchance für Inter! Eto'o setzt sich auf links gut durch und flankt von der Grundlinie in den Rücken der Twente-Abwehr, dort wartet Sneijder und schießt - sein Schuss wird von Brama auf der Linie geklärt!
43
21:28
Theo Janssen schießt aus 25 Metern, sein Schuss wird abgefälscht und stellt so keine Gefahr für Inter-Schlussmann Castellazzi dar.
41
21:27
Eine weitere gefährliche Aktion der Gäste. Twentes Shootingstar de Jong gewinnt im Strafraum der Italiener das Laufduell mit Lúcio und schießt, doch der Brasilianer kommt im letzten Augenblick noch mit der Fußspitze an den Ball und klärt.
39
21:25
... die kurz ausgeführte Ecke bringt allerdings nichts ein.
39
21:25
Eto'o holt nach schönem Solo einen Eckball für Inter heraus...
36
21:22
...und erzielt fast den Führungstreffer für Inter! Nach Pandevs gutem Eckball kommt Biabiany mit dem Kopf an den Ball, knapp rechts am Tor vorbei!
36
21:21
Biabiany holt einen weiteren Eckball für Inter heraus....
35
21:20
Noch zehn Minuten bis zur Halbzeit.
32
21:18
Twente Enschede inverstiert jetzt endlich mehr in die Partie und kommt prompt zu Chancen. Die Holländer haben gemerkt, dass die Inter-Abwehr um Lúcio und Materazzi anfällig ist, wenn man sie mit schnellen Angriffen unter Druck setzt.
30
21:17
Und wieder die Gelegenheit für Twente, das jetzt endlich aufgewacht zu sein scheint. Nacer Chadli setzt sich gut über die linke Seite durch und zieht aus 16 Metern halblinks ab - der Ball geht knapp rechts am Inter-Tor vorbei.
29
21:15
Riesenchance für Twente! Marc Janko setzt sich auf rechts gut gegen Lúcio durch und passt auf Janssen, der mit einem satten Schuss aus 20 Metern an Castellazzi scheitert.
28
21:14
Wieder bringt der fleißige Rechtsaußen Biabiany eine gefährliche Flanke von seiner rechten Seite, Twentes Brasilianer Douglas kann den Ball jedoch klären.
27
21:13
Inter spielt bisher eine Klassepartie! Der Mannschaft von Rafael Benitez ist keine sportliche Krise anzumerken, ebenso wenig die große Verletzungsmisere. Der Führungstreffer ist nach derzeitigem Stand nur eine Frage der Zeit.
24
21:11
Und wieder Nikolai Mihailov mit einer Klasseparade! Eto'o zirkelt den Ball aus halbrechter Position aus 20 Metern aufs Tor, doch der bulgarische Nationaltorhüter holt den Ball überragend raus!
23
21:09
Gute Chance für Inter! Pandev wird in abseitsverdächtiger Position von Cambiasso angespielt und schießt drauf - super gehalten von Mihailov!
23
21:08
Pandev schlägt die Ecke in den Strafraum, Mihailov hat Probleme bei der Strafraumbeherrschung, doch seine Abwehr kann den Ball wegschlagen
22
21:07
Erster Eckball für Inter, nachdem Brama gegen Biabiany klären kann....
20
21:07
Twente ist mal wieder viel zu passiv. Inter kann sich 30 Meter vor dem Gästetor seelenruhig den Ball zuschieben, dann kommt Biabiany an den Ball und schießt - keine Gefahr für Mihailov.
18
21:04
Wieder gefährliche Situation für Inter: Samuel Eto'o tanzt im gegnerischen Sechzehner fünf Twente-Spieler aus, letztendlich kann Wout Brama den Ball aber klären.
16
21:03
Lattenknaller von Sneijder! Der wunderbar getretene Freistoß des Holländers segelt über die Twente-Mauer ans Aluminium, da hätte Gästekeeper Mihailov keine Chance gehabt!
15
21:01
Gute Freistoßsituation für Inter 17 Meter vor dem Tor nach Foul von Peter Wisgerhof an Wesley Sneijder!
13
20:59
Jetzt wenigstens mal eine halbe Chance für Twente: Nach guter Flanke durch Janssen von der linken Seite kommt Bryan Ruiz zum Kopfball. Der Costa-Ricaner kann den Ball aber nicht platzieren, somit keine Gefahr für Castellazzis Tor.
12
20:57
Bisher begnügt sich Enschede damit, hinten drin zu stehen und Inter kommen zu lassen. Bisher keine wirklichen Offensivbemühungen der Gäste.
11
20:56
Die Besetzung der Inter-Ersatzbank spiegelt die Verletzungsmisere deutlich wieder: Dort sitzen mit Crisetig, Biraghi und Natalino drei ganz junge Talente, die sonst in Inters U-20-Team zum Einsatz kommen.
9
20:55
Guter Konter Inters nach einem Eckball für Twente. Nach einer Überzahlsituation bringt Sneijder Biabiany in Position, der jedoch den Ball vertändelt. Da hätten die Italiener mehr draus machen müssen!
7
20:53
Und wieder ein Versuch von Inter, diesmal ist es Dejan Stanković, der aus 20 Metern draufhält. Der Ball geht jedoch gut zwei Meter über das Tor.
5
20:52
Inter mit einem munteren Auftakt, den Nerazurri ist der Wille anzumerken, heute zu gewinnen und damit die Kritiker erst mal zum Schweigen zu bringen.
3
20:50
Goran Pandev versuchts aus ca. 22 Metern, doch Twente-Keeper Mihailov hat mit dem Schuss keine Probleme.
2
20:49
Gleich zu Beginn die Riesenchance für Inter! Jonathan Biabiany hat viel zu viel Platz auf der rechten Seite und kann ungestört in den Strafraum flanken. Dort schafft Wesley Sneijder es, den Ball völlig freistehend aus 4 Metern rechts am Tor vorbei zu befördern! Durchatmen bei Twente!
1
20:46
Rafael Benítez hat mit seinen bisherigen Mannschaften (Valencia, Liverpool und Inter) noch nie in der UEFA Champions League gegen einen niederländischen Verein verloren. Ein gutes Omen für Inter?
1
20:45
Los geht’s im Mailänder Giuseppe-Meazza-Stadion!
1
20:45
Spielbeginn
20:22
Der Schiedsrichter der heutigen Partie ist Stéphane Lannoy aus Frankreich. Seine Assistenten sind Eric Dansault und Michael Annonier.
20:20
Ganz anderes sieht es bei Twente Enschede aus, hier ist die Offensive das Prunkstück. 18 der bislang 27 erzielten Tore in der Eredivisie erzielte das Sturmtrio Marc Janko, Bryan Ruiz und Luuk de Jong. Vor allem letzterer sorgt in dieser Spielzeit für Furore. Das erst 20 Jahre alte Toptalent schoss bislang sieben Ligatore und bereitete fünf vor. Topvereine wie der FC Liverpool sollen bereits ein Auge auf de Jong geworfen haben.
20:20
Die Abwehr um den Ex-Bayer Lúcio ist nicht das Problem der „Nerazurri“ in dieser Saison, bisher kassierte man wettbewerbsübergreifend 18 Tore in 17 Partien. Die eigentliche Wurzel des Problems ist vielmehr die Offensive. In der Serie A erzielte Inter erst 14 Tore in den ersten 13 Spielen. Für die Lombarden kommt daher heute vieles auf Stürmer Samuel Eto'o an. Der Kameruner ist der einzige konstante Torjäger Inters in dieser Saison. Nach der Verletzung von Diego Milito liegt die Sturmlast alleine bei Eto'o, da Inter über keinen weiteren Mittelstürmer von Format verfügt und auch Außenstürmer Goran Pandev noch kein Mal in dieser Saison traf.
20:19
Die Verletzungssorgen bei Inter sind zurzeit verheerend. Philippe Coutinho, Cristian Chivu, Joel Obi, Maicon, Diego Milito und Wálter Samuel fallen heute auf jeden Fall aus. Sehr Unwahrscheinlich sind die Einsätze von Torwart Júlio César, David Suazo, McDonald Mariga und Sulley Muntari. Immerhin ist Mittelfeldmotor Thiago Motta wieder fit, er wird allerdings höchstwahrscheinlich erst einmal auf der Bank Platz nehmen. Bei Twente Enschede fallen Dwight Tiendalli und Rasmus Bengtsson wahrscheinlich aus, Theo Jannson ist nach überstandener Verletzung aber wieder dabei.
20:18
Bei Twente Enschede ist die Lage bedeutend entspannter. Zwar setzte es zuletzt zwei Liga-Niederlagen in Folge, trotzdem liegt die Elf von Trainer Michel Preud'homme in der niederländischen Eredivisie mit nur drei Zählern Rückstand auf Spitzenreiter PSV Eindhoven auf Rang zwei. In der Königsklasse läuft es für die Niederländer noch nicht so rund. Erst am letzten Spieltag gelang mit dem 2:0-Erfolg bei Werder Bremen der erste Sieg. Aufgrund von Inters Formkrise ist es für Preud'homme „die beste Zeit, um gegen Inter zu spielen“. Der ehemalige belgische Nationalkeeper merkt aber auch an: „Immer noch ist Inter ein großer Klub. Ihr Trainer steht unter Druck, dennoch erwarten wir eine gute Mailänder Mannschaft.“
20:17
In der italienischen Presse wird bereits über eine Galgenfrist für Rafael Benítez spekuliert, ebenso über mögliche Nachfolger. Unter anderem wurden Ex-Milan-Trainer Leonardo und Luciano Spalletti von Zenit St.Petersburg ins Gespräch gebracht. Der heutigen Begegnung kommt also eine ganz besondere Bedeutung zu, sie könnte zum Schlüsselspiel bezüglich der Zukunft des spanischen Trainers bei Inter werden.
20:16
Bei Inter Mailand brodelt es zurzeit gewaltig. Nur sechs Monate nach dem Gewinn des Champions League-Titels unter Trainer José Mourinho steht dessen Nachfolger Rafael Benítez bereits mit dem Rücken zur Wand. Nach zuletzt zwei Niederlagen in Folge in der Serie A stehen die „Nerazzurri“ nur auf Platz neun der Tabelle, neun Zähler hinter dem Lokalrivalen AC Mailand. Die Nerven liegen offenbar auch bei den Spielern blank: Am Wochenende rastete Stürmerstar Samuel Eto'o bei der Niederlage gegen Chievo Verona komplett aus und verpasste seinem Gegenspieler einen Kopfstoß gegen die Brust, ganz im Stile Zinedine Zidanes.
20:15
Vor dem fünften und damit vorletzten Vorrundenspieltag der diesjährigen Champions League-Saison bietet die Gruppe A weiterhin Spannung pur. Während Werder Bremen mit zwei Punkten abgeschlagen auf dem letzten Platz liegt und selbst zwei Siege kaum zum Weiterkommen reichen dürften, liegen die anderen drei Mannschaften dicht beieinander. Tottenham belegt Rang eins mit sieben Zählern, dahinter folgt Inter mit derselben Punktzahl, jedoch mit einem weniger erzielten Tor. Dritter ist Inters heutiger Gegner Twente Enschede mit fünf Zählern.
20:13
Hallo und herzlich willkommen zum Liveticker der Partie Inter Mailand gegen Twente Enschede in Gruppe A der Champions League.
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.