• Startseite
  • Sport
  • Bundesliga
  • 2021/2022
  • Österreich - Bundesliga
  • Austria Wien gegen SK Austria Klagenfurt
  • Liveticker
15. Aug. 2021 - 17:00
Beendet
Austria Wien
1 : 1
SK Austria Klagenfurt
0 : 0
71.
2021-08-15T16:29:21Z
57.
2021-08-15T16:14:54Z
42.
2021-08-15T15:42:23Z
13.
2021-08-15T15:14:46Z
30.
2021-08-15T15:30:17Z
80.
2021-08-15T16:37:07Z
85.
2021-08-15T16:42:39Z
90.
2021-08-15T16:50:29Z
58.
2021-08-15T16:15:37Z
64.
2021-08-15T16:21:48Z
83.
2021-08-15T16:40:04Z
56.
2021-08-15T16:13:55Z
64.
2021-08-15T16:21:09Z
71.
2021-08-15T16:28:12Z
1.
2021-08-15T15:00:32Z
45.
2021-08-15T15:47:20Z
46.
2021-08-15T16:02:46Z
90.
2021-08-15T16:53:05Z
Stadion
Generali-Arena
Zuschauer
6.866
Schiedsrichter
Markus Hameter

Liveticker

90
18:58
Fazit:

Mit einem Remis endet hier das "Austria-Derby" in Wien-Favoriten. Eine interessante und spannende 2. Hälfte endet mit zwei Treffern, einigen Torchancen und einer roten Karte in der Nachspielzeit. Insgesamt geht das Remis in Ordnung, wobei insbesondere für die Hausherren mit etwas mehr Glück durchaus ein 3er drinnen gewesen wäre. Stattdessen gibt es wieder nur einen Punkt und das vor Beginn eines schweren Programms mit Spielen gegen Sturm, Rapid und den LASK. Die Kärntner können mit dem Punkt wohl wesentlich besser leben, zwingende Chancen gab es nach dem Ausgleich nicht mehr.
90
18:53
Spielende
90
18:50
Rote Karte für Gloire Amanda (SK Austria Klagenfurt)
Via VAR sieht sich der Unparteiische nochmal den Zusammenprall zwischen Amanda und Teigl an und gibt die rote Karte. Eine sehr harte Entscheidung, da der Kanadier aufs Tor schießen wollte und nicht mehr abbremsen konnte.
Gloire Amanda
SK Austria Klagenfurt
90
18:49
Kurzes Bangen bei den Wiener Fans: Andersson spielt in den Strafraum, der Ball wird abgefälscht und landet bei der Strafraumgrenze bei Amanda, der an Teigl prallt, die Kugel kommt zu Šaravanja, doch der verzieht.
90
18:47
Offizielle Nachspielzeit: 4 Minuten
88
18:45
Es geht nun drunter und drüber, hin und her, beide Mannschaften drücken auf den Siegtreffer.
85
18:42
Gelbe Karte für Philipp Hütter (SK Austria Klagenfurt)
Hütter kommt zu spät und grätscht Handl im vollen Lauf nieder.
Philipp Hütter
SK Austria Klagenfurt
83
18:40
Die Wiener gehen in die Vollen und setzen nach den Wechseln auf Offensive.
83
18:40
Einwechslung bei Austria Wien: Benedikt Pichler
83
18:39
Auswechslung bei Austria Wien: Manfred Fischer
Manfred Fischer
Austria Wien
82
18:39
Derzeit sind wieder die Gäste am Drücken, vor allem Andersson macht mächtig Dampf auf der rechten Seite.
80
18:37
Gelbe Karte für Alex Timossi Andersson (SK Austria Klagenfurt)
Der junge Skandinavier springt von hinten Handl an, trifft zwar den Ball, aber das hätte auch böse enden können, daher zu Recht die Verwarnung.
Alex Timossi Andersson
SK Austria Klagenfurt
78
18:36
Gemicibasi bekommt den Ball am Strafraum-Halbkreis zugespielt und zieht mit einem Flachschuss ab, der aber knapp daneben geht.
76
18:34
Jukić an der Torauslinie mit der Hereingabe in Richtung langes Eck, wo Fischer lauert, der aber den aufspringenden Ball nicht erwischt.an der Seitenauslinie mit der Hereingabe in Richtung langes Eck, wo Fischer lauert, der aber den aufspringenden Ball nicht erwischt.
71
18:29
Tooor für Austria Wien, 1:1 durch Johannes Handl
Eine Freistoß-Hereingabe wird lang und prallt auf die Stange, der Ball springt zurück ans lange Eck, wo zwei Austrianer lauern, einer davon ist Handl, der den Ball per Kopf versenkt.
Johannes Handl
Austria Wien
71
18:28
Einwechslung bei SK Austria Klagenfurt: Michael Blauensteiner
Michael Blauensteiner
SK Austria Klagenfurt
71
18:27
Auswechslung bei SK Austria Klagenfurt: Maximiliano Moreira
Maximiliano Moreira
SK Austria Klagenfurt
69
18:27
Die Austria drückt und auch die Einwechslung von Ohio hat sich bisher ausgezahlt, der Jungspund bringt viel Elan ins Spiel.
68
18:25
Wieder ist Ohio im Zentrum des Geschehens bei einer Hereingabe, doch auch er hat Probleme bei der Ballannahme und haut daneben.
65
18:23
Erste Szene von Neuling Ohio, der flink über links heranrauscht und ins Zentrum auf Djuricin ablegt, doch dieser haut daneben.
64
18:21
Einwechslung bei Austria Wien: Noah Ohio
Noah Ohio
Austria Wien
64
18:21
Auswechslung bei Austria Wien: Vesel Demaku
Vesel Demaku
Austria Wien
64
18:21
Einwechslung bei SK Austria Klagenfurt: Gloire Amanda
Gloire Amanda
SK Austria Klagenfurt
64
18:20
Auswechslung bei SK Austria Klagenfurt: Florian Rieder
Florian Rieder
SK Austria Klagenfurt
61
18:19
Fast ein Eigentor von Šaravanja. Teigl spielt rein auf Jukic, der den Ball direkt nimmt, Šaravanja schießt bei seinem Klärungsversuch ein Luftloch und streift den Ball dabei, der wiederum beinahe ins eigene Tor geht.
58
18:15
Einwechslung bei Austria Wien: Aleksandar Jukić
Aleksandar Jukić
Austria Wien
58
18:15
Auswechslung bei Austria Wien: Alexander Grünwald
Alexander Grünwald
Austria Wien
57
18:14
Tooor für SK Austria Klagenfurt, 0:1 durch Thorsten Mahrer
Eckball von Rieder, die Austria Abwehr schläft im Stellungsspiel, womit Mahrer frei am langen Eck einnicken kann.
Thorsten Mahrer
SK Austria Klagenfurt
56
18:13
Einwechslung bei SK Austria Klagenfurt: Ivan Šaravanja
Ivan Šaravanja
SK Austria Klagenfurt
56
18:13
Auswechslung bei SK Austria Klagenfurt: Christopher Cvetko
Christopher Cvetko
SK Austria Klagenfurt
54
18:12
Die Austria drückt enorm. Wieder gelangt Mühl bei einer Ecke aus guter Position an den Kopfball, wieder wird es gefährlich und wieder geht der Ball daneben.
52
18:11
Und die nächste große Chance für die Hausherren. Langes Zuspiel auf Djuricin direkt in den Lauf, Menzel stürmt heraus und wird überspielt. Djuricin kommt von links aufs das leere Tor und zieht ab, aber ein Kärntner kann sich im letzten Moment dazwischenwerfen; auch danach noch unruhige Szenen, gefährlicher wird es dann aber nicht mehr.
51
18:08
Fast das 1:0 für die Wiener: Eine Ecke wird per Kopf verlängert von Handl, Mühl wartet am langen Eck und köpft aus kurzer Distanz knapp an der Stange vorbei.
50
18:07
Die Austria macht Druck, eine Ecke und auch eine nachfolgende Aktion über Matic von rechts werden beide Male von Wimmer entschärft.
49
18:06
Fitz mit einem Freistoß-Versuch aus großer Distanz, er probiert es direkt, aber der schlechte Schuss landet in der Mauer.
48
18:05
Teigl hat rechts viel Platz, aber die Hereingabe landet in den Armen von Menzel
46
18:03
Es gab keine Änderungen auf beiden Seiten.
46
18:02
Anpfiff 2. Halbzeit
45
17:52
Halbzeit-Fazit

Torlos geht es in die Pause. Dennoch war die Partie sehr unterhaltsam, wenngleich die ganz großen Torchancen eher Mangelware waren. Insgesamt geht das Remis in Ordnung, nach einer guten Anfangsphase der Gäste, übernahmen danach die Violetten aus Wien, ehe die Trinkpause den Schwung aus der Partie nahm. Es entwickelte sich lange ein Mittefeld-Geplänkel, wobei allerdings immer wieder vielversprechende Chancen-Ansätze zu erkennen waren. Die Gegenstöße endeten aber zumeist, ehe sie wirklich gefährlich wurden.
45
17:47
Ende 1. Halbzeit
45
17:47
Kurz vor der Pause nochmal eine Ecke für die Gäste; Greil kommt an den Kopfball, der aber zu schwach ausfällt, die Wiener können zunächst aber nicht klären, es entwickelt sich ein "Gezapple" im Sechzehner, aber eine Torchance entsteht nicht mehr.
44
17:44
Djuricin sorgt mächtig für Aufruhr im Klagenfurter Strafraum, sucht immer den Ball und strahlt in Kombination mit Fitz momentan jede Menge Gefahr aus.
42
17:42
Gelbe Karte für Marco Djuricin (Austria Wien)
Djuricin schimpft in Richtung Linienrichter und wird dafür mit Gelb verwarnt.
Marco Djuricin
Austria Wien
41
17:41
Fitz mit einem feinen Chip in Richtung Strafraumgrenze, Djuricin löst sich und unterläuft die gegnerische Abwehr, kommt aber nicht an den Ball heran.
39
17:39
Das Spiel plätschert momentan ein wenig vor sich hin und spielt sich zumeist am Mittelkreis ab.
36
17:36
Sinnbildlich für den Klagenfurter Spielaufbau: Ecke der Wiener Austria, die Menzel abfangen kann. Der versucht das Spiel schnell zu machen und drischt den Ball ins Nirgendwo.
34
17:34
Ein ansehnlicher Gegenstoß der Gäste endete zunächst in einer Ecke, die ihrerseits jedoch harmlos verläuft.
31
17:31
Der nachfolgende Freistoß wird kurz gefährlich, als Fischer im Strafraum das hohe Zuspiel per Kopf vollendet, aber die Kugel geht dann doch klar am Tor vorbei.
30
17:30
Gelbe Karte für Thorsten Mahrer (SK Austria Klagenfurt)
Mahrer trifft Djuricin nur ganz leicht am Bein, der Unparteiische wertet dies dennoch als gelb-würdig.
Thorsten Mahrer
SK Austria Klagenfurt
29
17:29
Die Statistik spiegelt den Spielverlauf gut wieder: die Wiener führen mit 5:3 Schüssen, haben beim Ballbesitz etwas weniger auf der Habenseite, während die Zweikämpfe ausgeglichen verlaufen, was auch daran liegt, dass wir hier teilweise ein "Gewurschtel" erleben.
28
17:28
Der erste Eckball der Hausherren bleibt ebenso wie jener der Kärntner erfolglos.
26
17:26
Djuricin kommt über rechts, spielt flach zurück in Richtung Strafraum, wo Grünwald wäre, aber den Versuch antizipieren die Gäste problemlos.
25
17:25
Nach einem guten Beginn stecken die Gäste fest, kommen kaum noch über die Mittelfeldlinie und wirken etwas ideenlos in der Offensive. Die Austria hat das Spiel momentan unter Kontrolle.
23
17:23
Das Spiel geht nach einer kurzen Trinkpause weiter. Es ist drückend schwül hier in Wien-Favoriten.
22
17:22
Martel kommt über links, wird von Wimmer abgedrängt, die Wiener bleiben im Ballbesitz und beenden die Situation mit einem Schuss von Fitz, der übers Tor geht. Davor war aber bereits ein Handspiel im Spiel, wäre hier mehr rausgekommen, hätte wohl der VAR intervenieren müssen.
21
17:20
Die Klagenfurter haben enorme Probleme beim Spielaufbau, verlieren immer wieder ohne Bedrängnis den Ball.
19
17:19
Nun sind auch die Hausherren endlich im Spiel, die Partie gewinnt an Fahrt.
16
17:16
Gute Freistoßposition für die Wienern von rechts, man versucht es auch gleich mit dem Direktschuss, aber der Ball geht drüber.
13
17:14
Gelbe Karte für Turgay Gemicibasi (SK Austria Klagenfurt)
Gemicibasi grätscht im Zuge des schlechten Mahrer-Zuspiels seinen Gegenspieler wüst nieder und wird verdient mit Gelb belegt.
Turgay Gemicibasi
SK Austria Klagenfurt
12
17:14
Erste große Chance für die Austria: Mahrer verliert bei einem schlechten Zuspiel den Ball an die Austria, Djuricin steckt durch, Grünwald vorm Tor versucht nochmal quer abzulegen auf Fischer, aber der kommt nicht ran, da hätte es Grünwald selber versuchen müssen.
9
17:08
Der erste Eckball der Gäste bringt nichts ein und kann von den Wiener entschärft werden.
8
17:08
Fischer klopft erstmals am Klagenfurter Tor an mit einem Schussversuch aus der Distanz, der Menzel aber keine Schwierigkeiten bereitet.
7
17:06
Wieder werden die Gäste gefährlich, der Ball kommt in die Strafraummitte, dort gelangen die Kärntner an den Ball aber der Schussversuch von Pink wird geblockt.
5
17:04
Die ersten fünf Minuten gehört den Klagenfurter, die nicht nur bereits einen Abschluss auf das Tor zu verzeichnen hatten, sondern auch sehr selbstbewusst den Zug zum Tor suchen.
5
17:04
Die ersten fünf Minuten gehört den Klagenfurter, die nicht nur bereits einen Abschluss auf das Tor zu verzeichnen hatten, sondern sehr selbstbewusst den Zug zum Tor suchen.
2
17:02
Greil mit dem ersten Kopfball-Versuch auf das Tor der Wiener kurz vorm 5er-Raum, der Ball kommt zentral, kein Problem für Pentz.
1
17:01
Keine 15 Sekunden sind gespielt, da gab es schon das erste Foul im Spiel.
1
17:00
Spielbeginn
17:00
Bei den Gästen ist der zuletzt gesperrte Wimmer wieder in der Verteidigung zurück.
16:58
Gleich geht es los, die Mannschaften nehmen Aufstellung.
16:58
Trainer Schmid hat taktisch umgestellt, mehr Offensive soll es sein, wofür Grünwald in die Startformation zurückkehrte, während Schoissengeyr auf die Bank wandert.
16:48
Ein Erfolgserlebnis wäre für die Hausherren heute von großem Wert. Nicht nur, um endlich die rote Laterne abzugeben; auch stehen in den kommenden Wochen schwere Spiele bevor. Nach einem Gastspiel in Graz wartet das Wiener Derby ehe es im Anschluss nach Pasching zum LASK geht.
16:38
Trifft Markus Pink heute auch in Wien-Favoriten? Der Klagenfurt-Stürmer zeigt sich gut in Form, hält nach drei Spielen bei ebenso vielen Treffern; zuletzt gegen Hartberg war der 30-Jährige mit seinem Doppelpack wesentlich am ersten Bundesliga-Sieg beteiligt. Generell scheint zu gelten: trifft Pink, gibt es Punkte. Nur beim 0:4 gegen die Admira blieb der Angreifer erfolglos, ebenso wie seine Austria.
16:22
Andererseits erwies sich die Kärntner Defensive bislang als besonders einladend. Acht Gegentore kassierten die Klagenfurter in den ersten drei Liga-Spielen und damit doppelt so viele wie das Schlusslicht aus Wien.
16:21
Ein Blick auf die Statistik zeigt ganz klar eines der Hauptprobleme bei den Wienern aktuell - das Toreschießen. Gerade mal zwei Treffer gelangen der Austria in Spielen gegen Ried, Tirol und Salzburg.
16:19
Die beiden Trainer, Schmid und Pacult, verbindet übrigens eine gemeinsame Vergangenheit: 1995/96 spielten beide für die Wiener Austria.
16:18
Es ist das erste Pflichtspiel-Duell der beiden Austrias aus Wien und Klagenfurt seit 33 Jahren. Wobei: Offiziell ist es sogar das aller erste Aufeinandertreffen, da die damalige Austria ein anderer Verein war als die aktuelle Klagenfurter Austria.
12:13
Herzlich willkommen zur 4. Bundesliga-Runde zum Spiel Austria Wien gegen Austria Klagenfurt!

Im vierten Anlauf soll es für die Violetten aus Wien den ersten Dreier in der noch jungen Bundesliga-Saison zu bejubeln geben und gleichzeitig die rote Laterne übergeben werden. Doch die Bilanz ist ernüchternd: Nach dem Cup-Erfolg gegen Spittal (4:0) blieben die Wiener 5 Pflichtspiele in Folge sieglos. So auch zuletzt gegen Serienmeister Salzburg; dennoch gibt die knappe 0:1-Niederlage Hoffnung, hatte die Wiener Austria das Spiel doch lange offen halten können.

Lange offen war auch der Ausgang bei Klagenfurts letztem Auftritt gegen Hartberg geblieben. Erst, nachdem die TSV beim 4:3 in der Wörthersee Arena in der Nachspielzeit einen Elfmeter verschossen hatte, war der erste Sieg in der Bundesliga für den Aufsteiger in trockenen Tüchern. Im "Austria-Derby" soll nun mit dem nächsten Dreier der Vorstoß in die obere Tabellenhälfte gelingen.
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.