Bundesliga

13. Apr. 2013 - 15:30
Beendet
Bayern München
4 : 0
1. FC Nürnberg
3 : 0
5.
2013-04-13T13:35:42Z
17.
2013-04-13T13:47:18Z
24.
2013-04-13T13:53:53Z
56.
2013-04-13T14:42:58Z
46.
2013-04-13T14:32:45Z
44.
2013-04-13T14:15:21Z
70.
2013-04-13T14:56:41Z
70.
2013-04-13T14:57:31Z
46.
2013-04-13T14:31:21Z
55.
2013-04-13T14:41:50Z
82.
2013-04-13T15:09:25Z
1.
2013-04-13T13:30:34Z
45.
2013-04-13T14:16:00Z
46.
2013-04-13T14:32:10Z
90.
2013-04-13T15:17:48Z
Stadion
Allianz Arena
Zuschauer
71.000
Schiedsrichter
Michael Weiner

Liveticker

90
17:21
Fazit
Der FC Bayern feiert gegen Nürnberg einen Heimsieg der leichteren Sorte. Die wichtigste Erkenntnis des heutigen Tages: auch der zweite Anzug passt! Jupp Heynckes hat neun Änderungen in der Startelf vorgenommen, doch selbst das hat sich nach einer famosen Anfangsphase nicht negativ bemerkbar gemacht. Die zweite Halbzeit ist relativ schnell erzählt. Nürnberg stellte sich defensiver auf und war um Schadensbegrenzung bemüht. Das war auch so ziemlich das einzige, was aus Sicht Wiesingers heute funktionierte. Im Endeffekt war der Club aber von der ersten bis zur letzten Minute chancenlos. Das war´s für heute aus der Allianz-Arena. Wir wünschen noch einen schönen Abend und sagen bis zum nächsten Mal. Ciao!
90
17:17
Spielende
90
17:17
Die reguläre Spielzeit ist rum. Michael Weiner belässt es dabei und beendet die Partie pünktlich!
89
17:16
...nein, auch die Roten wollen nicht mehr. Der Eckstoß wird kurz ausgeführt und verläuft im Sande.
88
17:15
Es ist übrigens der 100. Heimsieg des FC Bayern München seit dem Umzug vom Olympiastadion in die Allianz-Arena. Und er könnte vielleicht noch höher ausfallen. Es gibt nochmal eine Ecke für die Hausherren...
86
17:14
Starke darf sich doch nochmal beweisen! Nach einem strammen Nilsson-Kopfball aus sieben Metern lenkt der Keeper die Kugel zur Ecke um den linken Pfosten. Der Eckstoß von Marvin Plattenhardt wird anschließend mühelos geklärt.
84
17:11
Es plätschert dem Ende entgegen. Ohne besondere Höhepunkte. Münchens Akteure haben den Feierabend eingeläutet und Nürnbergs Spieler waren heute über die gesamte Spielzeit nur körperlich anwesend.
82
17:09
Einwechslung bei 1. FC Nürnberg: Muhammed Ildiz
Muhammed Ildiz
1. FC Nürnberg
82
17:09
Auswechslung bei 1. FC Nürnberg: Mike Frantz
Mike Frantz
1. FC Nürnberg
81
17:09
Das ist dann einfach auch nicht gut genug! Hiroshi Kiyotake verpasst gefühlte fünf Mal den Zeitpunkt zum Abspiel und wird dann vom Ball getrennt.
80
17:07
...der Japaner findet am Fünfereck die Rübe von Hanno Balitsch, doch der setzt seinen Kopfball rund einen Meter zu hoch an.
79
17:06
Guck an! Feulners versuchte Flanke von der rechten Seite wird von einem Münchener zur Ecke ins Aus abgefälscht. Kiyotake schleicht im Zeitlupentempo zur Fahne...
77
17:04
Inklusive Nachspielzeit ist noch eine Viertelstunde zu spielen. Ziehen die Roten nochmal an, oder lassen sie das hier ganz entspannt austrudeln? Vom Club erwarten wir heute nicht mehr viel.
75
17:02
Endlich wieder eine gelungene Aktion! Ribéry spielt das Leder halblinks in den Rücken der Viererkette, wo sich Claudio Pizarro davongestohlen hat. Der Peruaner wird weit nach außen abgedrängt und versucht es deshalb mit einem gefühlvollen Heber. Der senkt sich erst hinter der Latte auf das Tornetz.
74
17:01
Es kommt Stimmung auf! Nicht, dass hier etwas passiert wäre, nein, die Bayern-Fans bejubeln das 1:5 von Greuther Fürth gegen Borussia Dortmund.
72
16:59
Es gibt gerade leider überhaupt nichts zu berichten. Dem Lautstärkepegel nach zu urteilen, sind selbst ein paar Zuschauer eingenickt. Aufreger? Fehlanzeige!
71
16:58
Es gibt ein Bundesligadebüt zu vermelden! Der 17-jährige gebürtige Kopenhagener Pierre Højbjerg präsentiert sich auf Deutschlands größter Fußballbühne. Bisher kam er nur in der zweiten Mannschaft zum Einsatz.
70
16:57
Einwechslung bei Bayern München: Pierre Højbjerg
Pierre-Emile Højbjerg
Bayern München
70
16:57
Auswechslung bei Bayern München: Xherdan Shaqiri
Xherdan Shaqiri
Bayern München
70
16:56
Gelbe Karte für Javier Pinola (1. FC Nürnberg)
Shaqiri dreht Pinola an der Seitenlinie ein und der holt sich eine überflüssige Gelbe ab. Seine fünfte in dieser Saison.
Javier Pinola
1. FC Nürnberg
68
16:55
Die Geschichte bekommt so langsam Trainingsspiel-Charakter. Von einem rassigen Spiel sind wir im Moment ziemlich weit entfernt. Fast alles spielt sich zwischen den beiden Strafräumen ab. Auch der FCB hat nun einen Gang zurückgeschaltet.
66
16:52
Köpfe und Schultern hängen bei den Gästen! Für eine mögliche Aufholjagd spricht ungefähr so viel, wie für einen Lottogewinn.
64
16:51
Zu verspielt! Jetzt wollen sie es zu schön machen! Ribéry wird auf dem linken Flügel steil geschickt, legt dann halblinks auf Tymoshchuk ab. Der Ukrainer gibt eine Station weiter zu Gómez in die Mitte, der seinerseits noch ein weiteres Mal abspielen will. Das war dann der eine Pass zu viel.
62
16:49
...aber Shaqiri macht´s! Er schlenzt die Kugel mit links über die Mauer und auch übers Tor hinweg.
61
16:48
Claudio Pizarro wird nach Zuspiel von Gómez von Timmy Simons gelegt. Rund 19 Meter Torentfernung. Ein Job für Franck Ribéry...
60
16:47
Immerhin! Hiroshi Kiyotake vollendet einen Konter des Clubs im Alleingang aus 23 Metern. Sein Schuss ist zwar hart, aber nicht besonders platziert. Starke kann ihn relativ mühelos abwehren.
58
16:46
Es sieht also auch in der zweiten Halbzeit nach einem Spaziergang des FCB aus. Die Gäste können den Schalter einfach nicht umlegen.
56
16:42
Tooor für Bayern München, 4:0 durch Xherdan Shaqiri
Das nächste Tor der Bayern! Ribérys Ecke von links wird lang und länger, landet schließlich hinten im 16er beim kleinen Schweizer. Der schlägt einen kleinen Haken, schließt aus elf, zwölf Metern ab und versenkt die Kugel zum 4:0 im rechten Eck. Da war Nürnbergs Hintermannschaft nach dem Wechsel völlig orientierungslos.
Xherdan Shaqiri
Bayern München
55
16:42
Klose kommt nicht mehr zurück! Warum auch bei einm 0:3 noch ein unnötiges Risiko eingehen?! Der Innenverteidiger wird jetzt sogar in die Kabine geführt.
55
16:41
Einwechslung bei 1. FC Nürnberg: Marvin Plattenhardt
Marvin Plattenhardt
1. FC Nürnberg
55
16:41
Auswechslung bei 1. FC Nürnberg: Timm Klose
Timm Klose
1. FC Nürnberg
53
16:40
Timm Klose wirkt völlig benommen. Er hat da wohl gerade einen Schlag abbekommen. Er möchte gerne weitermachen, aber Weiner schickt ihn zu seinem eigenen Schutz vom Platz.
52
16:39
Was war das denn? Feulner versucht sein Glück aus fast 30 Metern und erntet dafür ein höhnisches Lachen der Zuschauer. Ein ziemlich alberner Versuch.
51
16:38
Jetzt hat auch Contento seinen ersten Torschuss! Ribéry führt die Ecke gemeinsam mit Shaqiri kurz aus. Der Franzose zieht ins Zentrum, legt für Contento ab und der lässt aus 18 Metern ein Geschoss los, das Schäfer stark über die Latte lenkt.
49
16:37
Das hätte so ein versöhnlicher Auftakt in diese Halbzeit werden können und dann sowas. Die Hausherren sind jetzt wieder voll da und legen den Vorwärtsgang ein. Es gibt die nächste Ecke für München...
47
16:33
Elfmeter verschossen von Timmy Simons, 1. FC Nürnberg
Das passt zu diesem gebrauchten Tag! Zunächst foult Rafinha Mike Frantz, der sich da links in den Sechzehner gestohlen hatte. Den Elfer kann man geben! Aber der Club nutzt selbst die größte aller Chancen nicht, weil Timmy Simons das Ding nicht besonders platziert nach links schiebt und Starke dort mit dem Kopf (!) pariert.
Timmy Simons
1. FC Nürnberg
46
16:33
Elfmeter für Nürnberg!
46
16:32
Gelbe Karte für Rafinha (Bayern München)
Rafinha
Bayern München
46
16:32
Weiter geht´s in der Allianz-Arena! Ein interessanter Fakt aus Hälfte eins: bis auf Diego Contento hat jeder Feldspieler der Bayern einen Torschuss abgegeben. 14 Mal haben die Hausherren einen Versuch Richtung Raphael Schäfer abgefeuert, ganze drei Torschüsse stehen bei den Franken auf dem Zettel.
46
16:32
Anpfiff 2. Halbzeit
46
16:31
Einwechslung bei 1. FC Nürnberg: Timothy Chandler
Timothy Chandler
1. FC Nürnberg
46
16:31
Auswechslung bei 1. FC Nürnberg: Tomáš Pekhart
Tomáš Pekhart
1. FC Nürnberg
45
16:19
Halbzeitfazit
Überpünktlich bittet Michael Weiner die Mannschaften zum Pausentee. Es ist eine schrecklich einseitige Partie in der Allianz-Arena. Die Bayern sind dem Club in allen Belangen überlegen und hätten hier noch viel höher führen können. Die Gäste kommen überhaupt nicht in die Zweikämpfe und stehen meistens nur Spalier. Die zweite Garde der Münchener präsentiert sich in glänzender Spiellaune und lässt die Fans auf weitere Tore hoffen. Dem FCN kann man nur wünschen, dass dieses Spiel ohne bleibende Schäden zu Ende geht. Ein bisschen mehr Action hätten wir uns in den letzten 20 Minuten vor der Pause gewünscht, aber das kann ja noch kommen. Bis gleich!
45
16:16
Ende 1. Halbzeit
44
16:15
Gelbe Karte für Per Nilsson (1. FC Nürnberg)
Nilsson mit dem Textilvergehen gegen Pizarro. Dafür zückt Weiner die erste Karte der Partie.
Per Nilsson
1. FC Nürnberg
44
16:15
Chance für Nürnberg! Es geht doch! Feulner tanz drei Bayern am linken Strafraumeck aus, zieht in die Mitte und hält aus 16 Metern drauf. Starke ist zum ersten Mal am heutigen Tag gefordert und hält den nicht besonders platzierten Schuss sicher.
43
16:13
Shaqiri will in der Gefahrenzone zu einem seiner beiden Stürmer durchstecken, doch Klose bekommt das Bein dazwischen und vereitelt die mögliche Chance schon im Ansatz.
41
16:11
Seit geraumer Zeit warten wir jetzt schon auf einen gefährlichen Abschluss. Die Roten spielen sich die Pille in aller Seelenruhe in des Gegners Hälfte zu und haben es im Moment nicht wirklich eilig, zum Torschuss zu kommen.
38
16:08
Mal Nachrichten aus Nürnberger Sicht. Leider keine guten. Pekhart bleibt nach einem Zweikampf mit Van Buyten liegen. Nach einer kurzen Pause kann er aber weitermachen.
37
16:07
Wie viele Ribérys spielen hier eigentlich mit? Gerade noch auf der linken Seite zu finden, kurze Zeit später im Zentrum gesichtet und jetzt taucht der Franzose an der rechten Eckfahne auf. Selten hat "der ist überall" so gepasst!
35
16:06
Shaqiri spielt auf rechts den Doppelpass mit Rafinha, zieht am Strafraumrand entlang zur Mitte und hält aus knapp 20 Metern drauf. Weit drüber!
34
16:05
Ribéry knapp vorbei! Der Franzose wird mit einem Pass aus der eigenen Hälfte auf dem linken Flügel steil geschickt. Er zündet den Turbo und prüft Schäfer mit einem Schuss aus zehn Metern aufs kurze Eck. Den wehrt der Schlussmann gekonnt zur Ecke ab. Die bringt dann nichts ein.
33
16:03
Da hätte mal was draus werden können! Pinola schaut sich an der linken Eckfahne ganz ungläubig um, zumal er da überhaupt keinen Roten sieht. Bei einer guten Flanke hätte es gefährlich werden können, doch sein Ball segelt genau auf die Rübe von Daniel Van Buyten.
31
16:01
30 Minuten sind gespielt und schon jetzt stellt sich nur noch die Frage nach der Höhe des Münchener Sieges. Es ist aber auch erschreckend, wie einfach sich die Gastgeber immer wieder Richtung Nürnbergs Sechzehner kombinieren dürfen.
29
15:59
...Kiyotake spielt sie auf den ersten Pfosten, wo allerdings nur Münchener stehen. Sie klären den Ball zwar ins Zentrum, doch der anschließende Schussversuch segelt meilenweit über den Kasten von Tom Starke.
28
15:58
Ecke für den Club!
28
15:58
Einiges, wenn nicht sogar alles erinnert an das 9:2 gegen den HSV. Der Gegner ist in allen Belangen chancenlos, rennt nur hinterher, geht in keinen Zweikampf und lässt sich hier vorführen.
26
15:56
Gómez kann auf 4:0 stellen! Leute, wo soll das noch hinführen? Contento bringt die Murmel von links flach und hart auf den ersten Pfosten. Gómez hat Pech, weil das Spielgerät kurz vor ihm nochmal aufspringt, und setzt den Ball knapp drüber.
24
15:53
Tooor für Bayern München, 3:0 durch Rafinha
Das ist aber auch einfach! Claudio Pizarro wird vor dem Strafraum bedient, steckt die Murmel toll rechts in die Gasse zu Rafinha durch und der überwindet den armen und erneut chancenlosen Raphael Schäfer mit seinem Schuss ins lange Eck.
Rafinha
Bayern München
22
15:52
Die roten Trikots der Bayern haben scheinbar eine Signalwirkung. Sobald die Nürnberger sie sehen, schießen sie den Ball einfach weg.
20
15:51
Ribéry wechselt mal wieder die Seite, taucht jetzt auf einmal rechts auf. Seine Flanke von dort ist so gut wie von der anderen Seite und findet Mario Gómez sechs Meter zentral vor dem Tor. Diesmal bekommt die Nummer 33 aber nicht genügend Druck hinter den Ball.
19
15:50
Die Party ist in vollem Gange! Die Fans sind natürlich bester Stimmung und feiern ihre Mannschaft durchgehend. Wer beim Blick auf die Aufstellung auch nur die geringsten Zweifel an einem erfolgreichen Nachmittag hatte, sie sind mittlerweile alle beseitigt.
17
15:47
Tooor für Bayern München, 2:0 durch Mario Gómez
Ohoh, armer Club! Boateng stibitzt den Gästen im Spielaufbau den Ball an der Mittellinie und steckt dann halblinks genau in den Lauf von Mario Gómez durch. Der nimmt das Leder gut mit, schaut Schäfer aus und vollendet aus 15 Metern mit dem linken Schlappen in die rechte Ecke.
Mario Gomez
Bayern München
15
15:45
...Van Buytens Kopfball wird eigentlich direkt zur nächsten Ecke abgefälscht, aber Weiner entscheidet auf Abstoß. Durchatmen beim FCN!
14
15:44
Monsieur Ribéry trägt heute übrigens die Kapitänsbinde bei den Roten. Das scheint ihn zu beflügeln. Vom Anstoß weg ist der auf 180. In diesem Moment holt er die fünfte (!) Ecke für sein Team raus...
12
15:43
Pizarro scheitert an Schäfer! Ribéry bringt die Flanke von links auf den zweiten Pfosten. Dort pflückt der Peruaner das Ding schön mit der Brust runter, aber der Winkel wird ein wenig zu spitz und so hechtet sich Schäfer erfolgreich in den Schuss des Stürmers.
10
15:41
Das ist schon wieder so eine famose Anfangsphase der Hausherren, deren zweite Garde hier eindrucksvoll zeigt, dass man auf sie setzen kann. Der Club rennt fast nur hinterher und wirkt wie das Kaninchen vor der Schlange.
8
15:39
Der Club sendet ein Lebenszeichen! Der Münchener können die Situation an der rechten Eckfahne nicht klären und so segelt die Flanke von dort in den Strafraum. Dann müsste es hinten Pekhart gewesen sein, der aus dreizehn Metern draufhält, die Kugel aber knapp am langen Pfosten vorbei setzt.
5
15:35
Tooor für Bayern München, 1:0 durch Jérôme Boateng
Kann man nach fünf Minuten sagen: das war überfällig? Im Anschluss an eine Ecke wird der Ball von Claudio Pizarro an den Elfmeterpunkt geköpft. Boateng steht dort blank und versenkt die Kugel mit einem artistischen Linksschuss im Kasten der Gäste.
Jérôme Boateng
Bayern München
5
15:35
Dauerfeuer der Bayern! Franck Ribéry geht mit Tempo auf den Sechzehner zu und scheitert mit seinem Schuss aufs kurz Eck am Keeper.
3
15:34
Und sofort das nächste dicke Ding für die Bayern! Im Anschluss an die Ecke kommt Daniel Van Buyten mit der zweiten Welle aus wenigen Metern zum Schuss. Raphael Schäfer ist aber direkt auf Betriebstemperatur und pariert den Versuch den Innenverteidigers mit einer Blitzreaktion.
2
15:32
64 Sekunden gespielt und Schäfer ist zum ersten Mal gefordert! Nach Nürnbergs Ecke treibt Contento das Leder über links nach vorne. Er spielt den Seitenwechsel auf den mitgelaufenen Tymoshchuk und der findet seinen Meister aus 15 Metern in Nürnbergs Schlussmann.
1
15:31
Bestes Fußballwetter in München! Die Temperaturen sind angenehm und hin und wieder kommt sogar die Sonne raus.
1
15:30
Und los geht’s! Die Hausherren laufen heute in ihren roten Trikots auf, die Gäste haben sich für das weiße Outfit entschieden.
1
15:30
Spielbeginn
15:28
Es ist angerichtet! Der neue Deutsche Meister und der Erzrivale aus dem Frankenland betreten die restlos ausverkaufte Allianz-Arena!
15:13
Die Spielleitung liegt heute auf den Schultern von Michael Weiner. Der 44-jährige Ottensteiner leitet bereits seine 211. Bundesligapartie und wird an den Seitenlinien von Norbert Grudzinski und Guido Kleve unterstützt.
15:11
Zu den Aufstellungen:
Bei den Hausherren wird erwartungsgemäß heftig rotiert. Starke, Rafinha, Contento, Can, Tymoshchuck, Shaqiri, Boateng, Pizarro und Gómez dürfen alle von Beginn an ran. Schweinsteiger, Lahm und Müller sitzen noch nichtmal auf der Bank. Wiesinger stellt seine Mannschaft im Vergleich zum 2:1 gegen Mainz nur auf einer Position um. Mike Frantz rückt für Chandler in die Anfangsformation.
15:07
In der Hinrunde war Nürnberg immerhin eine von nur vier Mannschaften, die den Bayern Punkte abluchsen konnten. Mit einer aggressiven und zweikampfstarken Herangehensweise verdienten sie sich ein 1:1. Allerdings sahen die Franken in München fast immer schlecht aus. Von 28 Gastspielen gewannen sie nur drei (bei vier Unentschieden und 21 Niederlagen). Den letzten Nürnberger Sieg gab es am 20. Spieltag der Saison 06/07 (3:0).
15:02
FCN-Coach Wiesinger äußerte sich zu den kommenden 90 Minuten wie folgt: "Die Bayern spielen derzeit in einer anderen Liga, sie haben absolute Konstanz in ihren Leistungen. Wir bekommen es mit der besten deutschen, wahrscheinlich sogar mit der derzeit besten Mannschaft in Europa zu tun. Es ist ein Fußballspiel, bei dem wir an unsere Leistungsgrenze gehen müssen. Wir müssen unangenehm, wach und konzentriert sein, wollen 90 Minuten ehrliche Arbeit abliefern und auch mutig sein."
14:59
Die Verantwortlichen des FCB wurden zuletzt nicht müde, immer wieder zu betonen, dass auch die letzten Ligaspiele eine große Bedeutung haben. "Wir werden uns genauso vorbereiten, als wenn wir die Punkte unbedingt noch brauchen würden. Da gibt es kein Nachlassen, wir müssen im Rhythmus bleiben", meinte zum Beispiel Jupp Heynckes. Matthias Sammer sagte im Vorfeld der Partie: "Die Menschen werden sich freuen, wir kommen als Deutscher Meister in unser eigenes Stadion. Darin liegt die Vorfreude. Barcelona ist noch weit weg."
14:54
Die Franken kommen auf jeden Fall mit mächtig Rückenwind in die Allianz-Arena. Die Mannschaft von Michael Wiesinger liegt nur noch sechs Zähler hinter den Europacup-Plätzen und ist seit dem 19. Spieltag ungeschlagen. 17 von 27 möglichen Punkten holten die "Clubberer" in diesem Zeitraum. Es scheint, als gäbe es kaum besseren Zeitpunkt für einen Auswärtssieg als den heutigen Tag.
14:50
Die Meisterschaft eingetütet, extrem wichtige K.o.-Spiele gegen Barcelona und Wolfsburg vor Augen – da stellt sich natürlich die Frage: wie ernst nimmt der FC Bayern München seine kommenden Aufgaben in der Liga? Glaubt man der Chefetage, wird es der Rekordmeister an den letzten Spieltagen der Saison nicht schleifen lassen. Ob das tatsächlich so ist, wird sich heute gegen einen enorm formstarken Gegner zeigen.
14:44
Hallo und herzlich willkommen zum 29. Spieltag der Fußball-Bundesliga und dem Heimspiel des FC Bayern München gegen den 1. FC Nürnberg!
Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.